Universitäres Herz- und Gefäßzentrum UKE Hamburg GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikUniversitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten257
Vollstationäre Fallzahl9325
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl18392 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätHamburg
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Doktorandenbetreuung

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Ausbildung in anderen Heilberufen-
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
231,32 (davon 93,22 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
345,00

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
31,00

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
8,00

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,00

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
0,00

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0,00

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0,00

Anzahl Orthopädietechniker und Orthopädietechnikerin/Orthopädiemechaniker und Orthopädiemechanikerin/Orthopädieschuhmacher und Orthopädieschuhmacherin/Bandagist und Bandagistin
0,00

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
0,00

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
0,00

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
0,00

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
0,00

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
9,21

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
12,46

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
0,00

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
7,60

Anzahl
0,00

Anzahl
0,00

Anzahl
15,07

Anzahl
19,90

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1,80

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Druckkammer für hyperbare Sauerstofftherapie (Druckkammer zur Sauerstoffüberdruckbehandlung)
Sonstige
Das UHZ verfügt über folgende fachabteilungsübergreifende Schwerpunkte: " Interventioneller Herzklappenersatz im Rahmen von Hybridverfahren (Kardiologie und Herzchirurgie bzw. Kinderkardiologie und Kinderherzchirurgie)" Betreuung von EMAH-Patienten (Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern) (Kardiologie und Kinderkardiologie)" Betreuung von Patienten mit Marfan-Syndrom (Kardiologie, Kinderkardiologie, Herzchirurgie, Kinderherzchirurgie, Orthopädie, Augenheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Molekulargenetik) " Betreuung von herzinsuffizienten Patienten, v.a. im Rahmen von Transplantationen (Kardiologie, Herzchirurgie)" Betreuung von Patienten mit Aortenerkrankungen (Kardiologie, Herz- und Gefäßchirurgie, Radiologie) " Verschluss von Septumdefekten (Kardiologie und Neurologie)
Fachabteilungen, die an dem Versorgungsschwerpunkt beteiligt sind
Kommentar / Erläuterung Das UHZ verfügt über folgende fachabteilungsübergreifende Schwerpunkte: " Interventioneller Herzklappenersatz im Rahmen von Hybridverfahren (Kardiologie und Herzchirurgie bzw. Kinderkardiologie und Kinderherzchirurgie)" Betreuung von EMAH-Patienten (Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern) (Kardiologie und Kinderkardiologie)" Betreuung von Patienten mit Marfan-Syndrom (Kardiologie, Kinderkardiologie, Herzchirurgie, Kinderherzchirurgie, Orthopädie, Augenheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Molekulargenetik) " Betreuung von herzinsuffizienten Patienten, v.a. im Rahmen von Transplantationen (Kardiologie, Herzchirurgie)" Betreuung von Patienten mit Aortenerkrankungen (Kardiologie, Herz- und Gefäßchirurgie, Radiologie) " Verschluss von Septumdefekten (Kardiologie und Neurologie)
Transplantationszentrum
Zentrum für angeborene und erworbene Fehlbildungen
Ambulantes OP-Zentrum
Gefäßzentrum
Herzzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Kinderzentrum
Kompetenzzentrum Telematik/Telemedizin
Array
Lungenzentrum
Wundzentrum
Zentrum für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie
Operative Intensivmedizin
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Spez. Betreuung vor u. nach Transplantationen u. v. Pat. m. Herzunterstützungssystemen. Weitergebildete pfleg. Mitarbeiterin zur Expertin für Herzinsuffizienz. Beratungen erfolgen auf Station. Mitarbeiterin, die Patienten/Angehörige v. u. n. Amputationen auf der gefäßmedizinischen Station berät.
Atemgymnastik/-therapie
Audiometrie/Hördiagnostik
Dieses Leistungsangebot kann ebenfalls von UHZ-Patienten im UKE genutzt werden.
Basale Stimulation
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Im Rahmen der Tätigkeiten der Pflegerischen Zentrumsleitung, Praktikanten in der Pflege, Rehamanagement.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
z. B. Palliativmedizin des UKE (Konsil), Seelsorger des UKE, Trauerbegleitung, Abschiedsraum auf dem UKE-Gelände
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch die Physiotherapie des UKE angeboten.
Diät- und Ernährungsberatung
Bestandteil vieler therapeutischer Konzepte am UHZ.
Eigenblutspende
Dieses Leistungsangebot wird selten von UHZ-Patienten in Anspruch genommen.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Array
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch die Physiotherapie des UKE angeboten.
Massage
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch die Physiotherapie des UKE angeboten.
Medizinische Fußpflege
Auf Wunsch durch externe Anbieter.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch die Physiotherapie des UKE angeboten.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
z. B. Krankengymnastik am Gerät/med. Trainingstherapie
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch die Physiotherapie des UKE angeboten.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
z. B. Koronarsportgruppe
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Diese Leistungsbereiche können durch die entsprechenden Bereiche des UKE als Konsildienste angefordert werden.
Pädagogisches Leistungsangebot
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch die Physiotherapie des UKE angeboten.
Schmerztherapie/-management
Die Klinik für Anästhesie des UKE betreibt eine interdisziplinäre Schmerzambulanz, sowie einen postoperativen Akutschmerzdienst für die Versorgung der stationären Patienten. Diese Leistungsangebote können ebenfalls konsiliarisch für UHZ-Patienten angefordert werden.
Sehschule/Orthoptik
Dieses Leistungsangebot wird durch einen entsprechend qualifizierten Mitarbeiter im UKE auch für UHZ-Patienten angeboten.
Sozialdienst
Dieses Leistungsangebot kann ebenfalls von UHZ-Patienten im UKE genutzt werden. Zusätzlich verfügt das UHZ über ein eigenes Reha-Management-Team.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
z. B. Vorträge, Informationsveranstaltungen, Führungen
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Expertin für Menschen m. Herzinsuffizienz. Die Beratungen finden a. d. Stationen statt. Zudem gibt es eine Mitarbeiterin, die Patienten vor u. nach Amputationen a. d. Gefäßmed. Station berät. Weitere Angebote i. R. der familialen Pflege. Fasttrack Programm bei Herzklappen OP (Physiotherapie UKE).
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
In der Klinik für Kinderkardiologie/Herzchirurgie für angeborene Herzfehler kommen mindestens einmal in der Woche ein Clown sowie ein Vorleser auf die Station. Des Weiteren gibt es eine Spieltherapeutin, die an drei Tage in der Woche auf der Kinderherz-Station ist.
Spezielle Entspannungstherapie
Array
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Es werden im UKE Spezialsprechstunden für Diabetiker angeboten, die auch von UHZ-Patienten genutzt werden können.
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Im Bereich der Kinderkardiologie/Herz-chirurgie für angeborene Herzfehler gibt es ein 24 Stunden Notfalltelefon und eine Sportgruppe für Kinder mit angeborenen Herzfehlern.
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
z. B. Bewegungsinduktionstherapie, Schlucktherapie in Kooperation mit dem UKE
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen (u.a.für das Thema Herzinsuffizienz)
Bewegungstherapie
Wird durch die Physiotherapie auch für UHZ-Patienten angeboten.
Stillberatung
Dieses Leistungsangebot besteht für die Klinik für Kinderkardiologie/Herzchirurgie für angeborene Herzfehler
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Dieses Leistungsangebot kann ebenfalls konsiliarisch über das UKE angefordert werden.
Stomatherapie/-beratung
Dieses Leistungsangebot wird durch einen entsprechend qualifizierten Mitarbeiter im UKE auch für die UHZ angeboten.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Die Versorgung erfolgt in Kooperation mit externen Partnern.
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch die Physiotherapie des UKE angeboten.
Wundmanagement
z. B. spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus, Ulcus cruris sowie Amputationswunden.
Wärme- und Kälteanwendungen
Dieses Leistungsangebot wird auch u.a. von der Physiotherapie des UKE für UHZ-Patienten angeboten.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
UKE-eigener Sozialdienst koordiniert die Zusammenarbeit mit ambulanten Pflegediensten auch für UHZ-Patienten.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Musiktherapie
In der Klinik für Kinderkardiologie
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Dieses Leistungsangebot wird auch für die UHZ-Patienten durch das UKE angeboten.
Ein-Bett-Zimmer
Das UHZ verfügt ausschließlich über Ein- und Zwei-Bett-Zimmer. Die Zimmer verfügen alle über eine eigene Nasszelle. Grundsätzlich ist die Unterbringung im Ein-Bett-Zimmer eine Wahlleistung.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Das UHZ verfügt ausschließlich über Ein- und Zwei-Bett-Zimmer. Die Zimmer verfügen alle über eine eigene Nasszelle. Grundsätzlich ist die Unterbringung im Ein-Bett-Zimmer eine Wahlleistung.
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Eigener Ehrenamtsdienst des UKE (Kontakt in der Halle des Neuen Klinikums). Dieser kann ebenfalls von UHZ-Patienten genutzt werden.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Vielfältige Angebote - Auskunft in den Bereichen
Kinderbetreuung
Dies wird in Ausnahmefällen bei langen Krankenhausaufenthalten in der Klinik für Kinderkardiologie/Herzchirurgie für angeborene Herzfehler angeboten. Grundsätzlich wird die Mitaufnahme von Geschwistern, die noch gestillt werden, gewährleistet.
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Rooming-in
Rooming-in
In der Klinik für Kinderkardiologie/Herzchirurgie für angeborene Herzfehler wird Rooming-in selbstverständlich angeboten.
Seelsorge
Dieses Leistungsangebot wird durch die Seelsorge des UKE auch für UHZ-Patienten gewährleistet.
Unterbringung Begleitperson
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Vielfältige Kooperationen - Auskunft in den Bereichen
Zwei-Bett-Zimmer
Das UHZ verfügt ausschließlich über Ein- und Zwei-Bett-Zimmer, jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Das UHZ verfügt ausschließlich über Ein- und Zwei-Bett-Zimmer, jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer.
Universitäres Herz- und Gefäßzentrum UKE Hamburg GmbH
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Telefon: 040 741052961
Fax: 040 741056836
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.uhz.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen