Asklepios Südpfalzkliniken GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikAsklepios Kliniken Verwaltungsgesellschaft mbH (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten312
Vollstationäre Fallzahl13747
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl10209 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenOperationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
In Kooperation mit dem Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden.

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
In Kooperation mit der Klinik Hetzelstift Neustadt

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
In Kooperation mit dem Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
89,51 (davon 49,88 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
2

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0,95
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
190,7

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
7,68

Anzahl Altenpfleger
8,66

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
3,95

Anzahl Pflegehelfer
82,28

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
12,5

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
4,32

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
1,17

Anzahl
7,08

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
0,03

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
0,5

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,38

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,16

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
0,25

Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Druckkammer für hyperbare Sauerstofftherapie (Druckkammer zur Sauerstoffüberdruckbehandlung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Adipositaszentrum
Brustzentrum
Gelenkzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Tumorzentrum
Darmzentrum Südpfalz
Wirbelsäulenzentrum
Dr. med. Detleff Rosenow; Dr. med. Hermann Völzke; Dr. M. Stamov
Bewegungstherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Medizinische Vortragsreihe "Gesund zu Wissen" der Fachärzte der Klinik
Sozialdienst
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Wundmanagement
ndividuelle Versorgung und Beratung bei chronischen bzw. schwierigen Wunden, z.B.diabetisches Fußsyndrom, Dekubitus, Ulcus cruris venosum u.v.m.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Atemgymnastik/-therapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Schmerztherapie/-management
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Wärme- und Kälteanwendungen
Spezielle Entspannungstherapie
Akupunktur
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
'In Kooperation mit externer Logopädiepraxis
Stomatherapie/-beratung
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Manuelle Lymphdrainage
Medizinische Fußpflege
Kann auf Wunsch bestellt werden.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Basale Stimulation
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Durch die Klinikseelsorge besteht die Möglichkeit der Trauerbegleitung.Die Klinik arbeitet mit verschiedenen Hospitz- und Palliativdiensten zusammen
Diät- und Ernährungsberatung
für Patienten mit Stoffwechselerkrankungen. Diabetesberatung: gezielte Beratung der Patienten mit Diabetes mellitus nach aktuellen Erkenntnissen der Diabetologie im Umgang mit der Erkrankung und Lebensführung. Ernährungsberatung: für Patienten mit maliger Adipositas.
Ein-Bett-Zimmer
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Patientenfürsprecher, Christlicher Besuchsdienst" Gelbe Damen
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Wahlleistungsangebot
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Asklepios Südpfalzkliniken GmbH
Luitpoldstrasse 14
76870 Kandel

Telefon: 07275 710
Fax: 07275 2603
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.asklepios.com/kandel

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen