Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKatholische Kinderkrankenhaus gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten247
Vollstationäre Fallzahl9718
Teilstationäre Fallzahl2266
Ambulante Fallzahl40896 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätArray
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Plätze werdenin der Kinderchirurgie, Pädiatrie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie angeboten

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Prof. an der Universität Hamburg, Fachbereich Medizin; PD an der Universität Heidelberg, Fachbereich Medizin; Prof. an der Medical School Hamburg; Dozent Küstenländer Weiterbildung, Ausbildung von PJ- Studenten

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
EFIB Uni Heidelberg, • Prof. Mundlos, Max-Planck-Institut und Genetik der Charite Berlin: Genetische Abklär. Fehlbildungen; Institut für Humangen., Prof. H.Krimmer, KH St. Elisabeth Ravensb.zu Madelung-Deform., PRIMAL-Studie Uni Lübeck

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Dr. Walter, Dozent Familientherapie Internationale Psychoanalytische Universität Berlin
Ausbildung in anderen HeilberufenErgotherapeut und Ergotherapeutin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)

Diätassistent und Diätassistentin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
105,85 (davon 72,85 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
0

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
227,4

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
8,25

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
3,5

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
6

Anzahl
5,4

Anzahl Erzieher und Erzieherin
52,3

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
6,8

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
1,5

Anzahl Psychologe und Psychologin
7

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
1

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
4,9

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
2

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3

Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Traumazentrum
Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie
Instrumentarium für MIC im Kindesalter (bis 2 mm)
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Versorgung von knöchernen Fehlbildungen oder Verletzungsfolgen
Zentrum für Schwerbrandverletzte
Schwerbrandverletztenzentrum mit Spezialbetten
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Kinderzentrum
Pneumologisch-Thoraxchirurgisches Zentrum
Planung und Durchführung von thoraxchir. Eingriffen bei Kindern und Jugendlichen
Ambulantes OP-Zentrum
Ambulante Operationen für Kinder ab dem 4. Lebensmonat
Diabeteszentrum
Epilepsiezentrum
Neuropädiatrische Versorgung durch 2 Behandlungsplätze für Pädiatrisches Video-EEG-Intensiv-Monitoring (Langzeit) für Erfassung und Differenzierung von Epilepsien. Anfallsambulanz nach §116 b für Kinder und Jugendliche
Inkontinenzzentrum/Kontinenzzentrum
Betreuung von Enureses und Enkopresis, Urotherapeutinnen
Adipositaszentrum
Behandlung von Kindern und Jugendlichen
Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Diagnostik, Beratung und Therapie von Hämangiomen und vaskulären Malformationen sowie Riesennaevi
Lungenzentrum
Planung und Durchführung von thoraxchirurgischen Eingriffen, Asthmaschulung
Perinatalzentrum
Betreuung von Risikoschwangerschaften, Pränatalberatung in den Krankenhäusern, AK Barmbek, AK Wandsbek, Kath. Marienkrankenhaus
Zentrum für Schwerbrandverletzte
Versorgung von akuten Brandverletzungen sowie plastisch-ästhetisch-rekonstruktive Therapie in Zusammenarbeit mit dem Berufsgenossenschaftlichen Krankenhaus Hamburg-Boberg
Gastroenterologie
Je nach Ausprägung des Krankheitsbildes ambulante (MVZ), teilstationäre, stationäre Behandlung. Hierzu gehört auch die Versorgung von Patienten mit hepatologischen Erkrankungen und Ernährungsstörungen.
Zentrum für Kinderallergologie
Sozialdienst
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
z.B. Schulungen zu Diabetes, Adipositas, Asthma, Neurodermitis
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Nachsorgeeinrichtung SeeYou
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Asthmaschulung
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Stillberatung
Musiktherapie
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Pädiatrie, Kinder- und Jugendpsychotherapie
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Diät- und Ernährungsberatung
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Elterninitiative das brandverletzte Kind"Paulinchen"e.V., Frühstart e.V. Elterngruppe CroCoKiWi (Crohn und Colitits kranke Kinder)
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Basale Stimulation
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Schulungen mit Eltern der Patienten, z.B. Diabetes, Nachsorge durch die Sozialnmedizinische Nachsorgestiftung SeeYou, Babylotse
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Atemgymnastik/-therapie
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Spezielle Schienen für z.B. handfehlgebildete Kinder
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Schmerztherapie/-management
In Kooperationen mit anderen Häusern wurden Leitlinien erstellt. Intern fanden Fortbildungen zum Thema Schmerz statt. Multidisziplinäre Arbeitsgruppen zum Thema Schmerzerfassung und Schmerzbehandlung wurden eingerichtet. (Neuropädiatrie, Anästhesie, Kinderchirurgie..)
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Urotherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Fortbildungen für Niedergelassene Ärzte, Medizinische Kinderakademie, Boys Day
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Kinderbetreuung
Geschwisterkindbetreuung
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Rooming-in
Seelsorge
Ein-Bett-Zimmer
Unterbringung Begleitperson
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
Liliencronstraße 130
22149 Hamburg

Postfach 731040
22130 Hamburg

Telefon: 040 673770
Fax: 040 67377164
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.kkh-wilhelmstift.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen