Kreiskrankenhaus Frankenberg


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKreiskrankenhaus Frankenberg gGmbH (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten223
Vollstationäre Fallzahl9053
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl14835 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätPhilipps-Universität Marburg/Lahn
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
56 Ausbildungsplätze

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
15 Ausbildungsplätze
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
54,41 (davon 28,66 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
10,43
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
129,05

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
2,54

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
6,99

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,50

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0,50

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
7,71

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,67

Anzahl
8,15

Anzahl
5,97

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1,00

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
1,50

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,13

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Akupunktur
Akupunktur wird im Rahmen der Geburtshilfe angeboten
Audiometrie/Hördiagnostik
Basale Stimulation
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Säuglingspflegekurse
Schmerztherapie/-management
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Das Krankenhaus verfügt über eine Fachkraft mit Zusatzbezeichnung “Diabetesberaterin DDG”. Sie widmet sich ausschließlich der Schulung und Beratung von Menschen mit Diabetes mellitus und anderen ernährungsabhängigen Erkrankungen.
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Bewegungstherapie
Stillberatung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Gemeinsam mit ortsnahen Pflegediensten und -einrichtungen wurde ein "Verbund der Pflegepartner" gebildet. Dieser dient dem intensiven Austausch zur Patientenversorgung.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Atemgymnastik/-therapie
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Eigenblutspende
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Rooming-in
Rooming-in wird generell allen Wöchnerinnen angeboten
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Seelsorge
Auf Patienten-Wunsch.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Kreiskrankenhaus Frankenberg
Forststraße 9
35066 Frankenberg

Telefon: 06451 550
Fax: 06451 55244
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.krankenhaus-frankenberg.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen