Hephata-Klinik


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikHephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten93
Vollstationäre Fallzahl2610
Teilstationäre Fallzahl152
Ambulante Fallzahl6967 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Philipps-Universität Marburg, Neurologie

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Philipps-Universität Marburg, Neurologie

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
im Rahmen der Internationalen RBD Study Group
Ausbildung in anderen HeilberufenErgotherapeut und Ergotherapeutin

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
14,61 (davon 5,25 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
50,86

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0

Anzahl Altenpfleger
1,95

Anzahl Pflegeassistenten
0

Anzahl Krankenpflegehelfer
11,57

Anzahl Pflegehelfer
0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3,57

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
0,88

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
3

Anzahl Psychologe und Psychologin
3,26

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
0,62

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
3,05

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
1,5

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
2,34

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,02

Anzahl
4,71

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Epilepsiezentrum
Epilepsieberatungsstelle
Schlaganfallzentrum
Lyse-Behandlung, 24-Std.-Monitoring
Schlafmedizinisches Zentrum
DGSM akkreditiert
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Sozialdienst, Epilepsieberatung, MS-Beratung, Narkolepsie-, Hypersomnie-, Parkinson-Selbsthilfe, Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen
Atemgymnastik/-therapie
Physiotherapie
Basale Stimulation
geschultes Personal
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Epilepsieberatungsstelle, Sozialdienst, Zusammenarbeit mit psychosozialem Dienst, interprofessionelle MS-Beratung, Lehrer
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Seelsorger im Haus, Sterbebegleitung durch geschultes Personal
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
Nordic walking
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Speziell ausgebildete Therapeutin
Diät- und Ernährungsberatung
BELA-Ernährungsgruppe, allgemeine Diätberatung, Therapieküche, Haushaltstraining
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Pflegeüberleitung, Entlassmanagement
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Cogni-Plus (Hirnleistungstraining), Therapie bei Bedarf auch am Wochenende
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Bezugspflegekonzept für die psychiatrischen Stationen
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
Lehrer
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Therapie bei Bedarf auch am Wochenende
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
McKenzie, Schlingentisch, Therapie bei Bedarf auch am Wochenende, Therapie nach Bobath
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Psychoedukation, Depressionsgruppe, Suchtgruppe, Gruppentherapeutisches Angebot gesunde Ernährung, Angstgruppe, MOSES-Schulung
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Einzel- und Gruppentherapie, Neuropsychologie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Gruppentherapie
Schmerztherapie/-management
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
MS-Beratung, Depressionsgruppe, Modulare Schulung Epilepsie, Atemzentrum, Epilepsie-Beratung
Spezielle Entspannungstherapie
Progressive Muskelentspannung, Feldenkrais
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Therapie bei Bedarf auch am Wochenende
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Nach ärztlicher Anordnung
Wärme- und Kälteanwendungen
Therapie bei Bedarf auch am Wochenende
Wundmanagement
spezielle Versorgung chronischer Wunden, wie Dekubitus und Ulcus cruris
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Anonyme Alkoholiker, Freundeskreis, Depash und Pash (Selbsthilfegruppen für Panik- und Angststörungen)
Aromapflege/-therapie
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
In Kooperation mit WfbM psychisch Kranke
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Neuropsychologie, Cogbat, Cogni-Plus
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Tag der offenen Tür, Vorträge für Patienten
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Überleitungspflege
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Auf jeder Station
Unterbringung Begleitperson
Bei medizinischer Notwendigkeit kostenfrei, sonst kostenpflichtig möglich
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Auf jeder Station
Seelsorge
Gesprächskreise, Andachten und aufsuchende Tätigkeit durch im Haus beschäftigte Seelsorgerin und Ethikbeauftragte
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Parkinson, Narkolepsie, MS, Alkoholabhängigkeit, Epilepsie u.a.
Hephata-Klinik
Schimmelpfengstr. 6
34613 Schwalmstadt

Telefon: 06691 182010
Fax: 06691 182050
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.hephata.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen