Bundeswehrkrankenhaus Hamburg


Bundeswehrkrankenhaus HamburgBundeswehrkrankenhaus Hamburg

Das Bundeswehrkrankenhaus ist ein akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf und ist auch für zivile Patienten zugängig. Besonderheiten sind die Druckluftkammer und die Zusammenarbeit mit dem BNI (Tropenmedizin).

Allgemeine Informationen

Träger der KlinikBundesrepublik Deutschland (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten307
Vollstationäre Fallzahl11837
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl107795 (Sonstige Zählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Akademische LehreProjektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Doktorandenbetreuung

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Ausbildung in anderen Heilberufen Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Pharmazeutisch-Kaufmännische/r Angestellte/r
Für Pharmazeutisch-Technische Assistenten/innen bietet unsere Bundeswehrkrankenhaus-Apotheke Plätze für die praktische Ausbildung an.

Medizinische/r Fachangestellte/r
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
154,0 (davon 66,0 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0,0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
55,0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
236,0

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
8,0

Anzahl Altenpfleger
1,0

Anzahl Pflegeassistenten
0,0

Anzahl Krankenpflegehelfer
1,0

Anzahl Pflegehelfer
0,0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0,0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
2,0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Fotograf und Fotografin
1

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
21

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
5

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
16,5

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1

Anzahl Audiologe und Audiologin/Audiologieassistent und Audiologieassistentin/Audiometrieassistent und Audiometrieassistentin/Audiometrist und Audiometristin/Hörgeräteakustiker und Hörgeräteakustikerin
1

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
1

Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
24h-Blutdruck-Messung
Laser
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Audiometrie-Labor (Hörtestlabor)
Operationsmikroskop
Mediastinoskop
Neuromonitoring
Lichttherapievorrichtung
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Intensivbehandlungsplätze
Schlaflabor
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Schmerztherapie/-management
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Diät- und Ernährungsberatung
Beratung/Betreuung durch Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Kostenlose Getränkebereitstellung
Mineralwasser, Saft, Kaffee, Tee
Telefon
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
beim überwiegenden Teil der Stationen
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Rundfunkempfang am Bett
Elektrisch verstellbare Betten
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
kostenlos
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Bibliothek
Faxempfang für Patienten und Patientinnen
Cafeteria
Frisiersalon
Fitnessraum
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Internetzugang
"Internet-Cafe"
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
kostenlos
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Parkanlage
Dolmetscherdienste
Rauchfreies Krankenhaus
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Balkon/Terrasse
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Seelsorge
"hauseigener" katholischer Geistlicher
Unterbringung Begleitperson
Fernsehraum
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Aufenthaltsräume

2 Meinungen


16.03.2019 21:11

Fachkompetenz
Hygiene
Service
Versorgung
Klinik mit Alt- und Neubauten, gute Versorgung, z.T. auch für Behandlungen ziviler Personen...

27.12.2013 05:07

Fachkompetenz
Hygiene
Service
Versorgung
Sehr gutes Krankenhaus

Bundeswehrkrankenhaus Hamburg
Lesserstraße 180
22049 Hamburg

Telefon: 040 69471001
Fax: 040 69472930
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.bundeswehrkrankenhaus-hamburg.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen