Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hadamar


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikVitos Hadamar gemeinnützige GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten93
Vollstationäre Fallzahl1687
Teilstationäre Fallzahl291
Ambulante Fallzahl9921 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Lehrbeauftragter für Medizin an der Philipps-Universität Marburg: Dr. Matthias Bender

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Psychologie, Sozialarbeit / Sozialpädagogik: Möglichkeit eines Praktikums im Rahmen des Studiums sowie der Durchführung des praktischen Jahres für Psychologen in der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (PPiA).

Doktorandenbetreuung
Dr. med.
Ausbildung in anderen HeilberufenErgotherapeut und Ergotherapeutin
Möglichkeit eines Praktikums im Rahmen der Ausbildung.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
22,33 (davon 10,1 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
71,11

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
0,57

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
7,17

Anzahl Psychologe und Psychologin
3,66

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
1,25

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
6,22

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
0,87

Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Versorgung durch Kooperationspartner im Bedarfsfall
Medizinische Fußpflege
Bäderabteilung
Manuelle Lymphdrainage
Bäderabteilung
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Computergestütztes kognitives Training (Cogpak): Zur Verbesserung und Wiederherstellung der kognitiven und mnestischen Funktio-nen als Einzeltherapie (eingehende Diagnostik u. ausführliche Anleitung sowie Phasen selbstständiger Übung). Konzentrationstraining in soziotherapeutisch geleiteten Gruppen.
Diät- und Ernährungsberatung
Es steht eine Diätassistentin zur Verfügung. Individuelle Bestandteile können Hilfen zur Gewichtsstabilisierung unter Psychopharmakatherapie, bei internistischen u. hormonellen Erkrankungen sowie Erstellung eines integrierten Behandlungskonzeptes sein. Zusätzlich Angebot von BELA-Gruppen.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Ernährungsberatung, Rückenschule, Psychoedukation. Tagesklinik: Psychoedukation (Depressionen)
Bewegungstherapie
Gliederung in stationsgebundene und stationsübergreifende Angebote. Der Stationssport findet in einem geschützten Rahmen einer Station statt. Das stationsübergreifende Angebot steht allen Patienten der Klinik offen (u.a.Tanztherapie). Als Gruppenprogramm wird Nordic Walking o. Walking angeboten.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Die physikalische Therapie bietet zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten: klassische Massage, Bindegewebsmassage, Unterwasser-massage, Hot Stone Massage, Shiatsu, Medizinische Bäder, Elektrotherapie, Bestrahlungen, Inhalationen, Kneipp´sche Anwendungen, Extensionen, Sauna.
Aromapflege/-therapie
Bestandteil der gerontopsychiatrischen Erinnerungstherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
U.a. Nachversorgung von OP's und Frakturen, Prophylaxe von Kontrakturen, Pneumonie, Thrombose, Funktionelle Bewegungslehre, Brüggertherapie, Narbenbehandlung u. -mobilisierung, Nervendehnung, Atemtherapie, Traktion, Kryo- u. Wärmetherapie, Rü-cken-/Wirbelsäulentherapie, Rückenschule, Schlingentisch.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Behandlungen nach dem Bobath-Konzept im Rahmen der Physiotherapie
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Angebot auf der Gerontopsychiatrie
Wärme- und Kälteanwendungen
siehe Physikalische Therapie
Akupressur
Akupunktur, Sucht- und Schmerztherapie
Massage
Klassische Massage, Bindegewebsmassage, Hot Stone Massage, Shiatsu
Biofeedback-Therapie
Sozialdienst
individuelle Beratung der Patienten und ihrer Angehörigen; Klärungen der sozialen Absicherung; Vermittlung in ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
In der Kunsttherapie steht sowohl der Prozess des Gestaltens im Vordergrund als auch der therapeutische Charakter. Angeboten werden stationsspezifische und stationsübergreifende Therapiestunden in eigenem Atelier mit Kunsttherapeutin.
Wundmanagement
Ausgewählte pflegerische Mitarbeiter haben Fortbildungen erfolgreich absolviert und bilden sich laufend fort. Darüber hinaus gibt es genaue Regelungen zur Dekubitusprophylaxe im entsprechenden Pflegestandard.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diätköchin, Diätassistentin
Spezielle Entspannungstherapie
z.B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung. Tagesklinik: Progressive Muskelentspannung nach JACOBSON, Qigong
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Guttempler, Kreuzbund, Balues Kreuz, Anonyme Alkoholiker (AA9, Narcotics Anonymous (NA), usw.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Pflegeexperten, Pflegevisiten etc.
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Die Belastungserprobung erfolgt klinikintern(Arbeitstherapie) und -extern durch die Konfrontation mit realitätsnahen beruflichen und sozialen Anforderungen. Tagesklinik: Wiedereingliederung am Arbeitsplatz in Absprache mit Arbeitgeber und Krankenkasse
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Bäderabteilung
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Fortbildungsveranstaltungen, Ausstellungen, Lehrerbetreuung, Besuchergruppen.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
z.B. Hilfeplankonferenz im Hause, Entlassvorbereitung.
Atemgymnastik/-therapie
Wird bei Bedarf im Rahmen der Physiotherapie angeboten.
Kinästhetik
siehe auch Bewegungs- und Sporttherapie
Schmerztherapie/-management
Im Rahmen der ärztlichen Therapie
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
z.B. Beratung zur Sturzprophylaxe,Umgang mit MRSA-Patienten, Aufklärung zu bestehenden Krankheitsbildern. Auf allen Stationen u. in den Ambulanzen liegt Informationsmaterial aus und wird vom behandelnden Arzt nach entsprechender Erläuterung zum Krankheits-bild Patienten und Angehörigen ausgehändigt.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psycho-/Testdiagnostik, Besprechung/Klärung v. persönl. (Lebens-)Krisen, Kontaktaufnahme/Zusammenarbeit m. Angehörigen/gesetzl. Betreuern, Psychotherapie, Paartherapie im Drogenentzug, Vermittlung an amb. externe Psychotherapie, Unterstützung bei Belastungserprobung und Wiedereingliederung
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Bezugspflege
Akupunktur
Im Rahmen der Drogenentzugsbehandlung wird dieses Leistungsangebot als Standard vorgehalten zur Minderung der Entzugssymptomatik des Suchtdrucks. Tagesklinik: NADA Protokoll
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Einbezug der Angehörigen mit Einverständnis der Patienten in den Behandlungsplanung. Auf einigen Stationen werden spezifische Angehörigengruppen angeboten. Angehörigenvisite auf der Gerontostation. Tagesklinik: Angehörigengespräche und Angehörigenberatung
Musiktherapie
Eine Musiktherapeutin ist auf der allgemeinpsychiatrischen Akutstation eingesetzt. Die Musiktherapie ist über den Stationswochenplan in die Behandlung der Patienten integriert.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Perspektivenentwicklung, Stellen von Rehabilitationsanträgen, Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung und der Belastungserprobung, Unterstützung bei Bewerbungsverfahren
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Pflegerische Überleitungsbögen
Basale Stimulation
Auf der Station P2 (Gerontopsychiatrie) wird durch körperliche, gleichgewichtserhaltende und vibratorische Anregungen versucht, mit dem Patienten nonverbal zu kommunizieren.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
In der Ergo- und Arbeitstherapie werden Patienten aller Altersstufen mit affektiven, psychotischen, neurotischen und depressiven Störungen und Suchterkrankungen behandelt. U.a. werden ausgewählte handwerkliche Techniken eingesetzt.
Fußreflexzonenmassage
Physiotherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Rückentrainingsprogramm zur Vorbeugung und Reduktion von Rückenbeschwerden, zum Abbau muskulärer Dysbalancen, zur Ver-besserung der Elastizität des gesamten Körpers, zum Anleiten bei eigenständigem Rückentraining und zur Vermittlung von Fachwis-sen über rückengerechtes Alltagsverhalten.
Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie
Angebot in Kooperation mit benachbartem Reiterhof
Aufenthaltsräume
Aufenthaltsräume stehen den Patienten auf jeder Station zur Verfügung.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Rundfunkempfang am Bett
Ein-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Parkplätze stehen in ausreichender Menge in direkter Nähe zur Klinik kostenlos zur Ver-fügung
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Auf der allgemeinpsychiatrischen Station P1. Auf den übrigen Stationen steht jeweils ein Fernsehraum zur Verfügung
Zwei-Bett-Zimmer
Telefon
Ein räumlich abgetrenntes Patiententelefon zur ungestörten Nutzung steht den Patienten auf allen Stationen zur Verfügung.
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Therapeutische Einrichtungen und externe Beratungsstellen stellen sich vor und infor-mieren Patienten und Mitarbeiter über ihre Therapieangebote und Leistungen im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen.
Seelsorge
Ev. und kath. Krankenhausseelsorge. Tagesklinik: Einzelgespräch
Rooming-in
Kinderbetreuung
im Rahmen der Drogenentzugsbehandlung
Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hadamar
Mönchberg 8
65589 Hadamar

Telefon: 06433 9170
Fax: 06433 917272
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.vitos-weil-lahn.de/weil-lahn/weil-lahn-homepage.html

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen