Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikBürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten412
Vollstationäre Fallzahl24696
Teilstationäre Fallzahl518
Ambulante Fallzahl68605 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätJohann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Propädeutik Kinderheilk.; Diff.diagnose der Inn. Medizin für Examenssemester; OSCE-Prüfungen; Staatsexamenprüfungen; Teilnahme & Durchführung der wöchentl. Blockpraktika in der Augenklinik der Uni FFM; Durchführ. des Curriculums "Qualifizierte Tabakentwöhnung"

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Ausbildung der Studierenden im Praktischen Jahr an beiden Standorten (Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital); PJ-Seminar; Angebot verschiedener Wahlfachkurse in domo; Blockpraktikum in der Chirurgie und der Inneren Medizin

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Sonographische Beckenbodenstudie mit der Universitätsklinik der Frauenklinik; Endokrinologie Uni Frankfurt; Pathologie Uni Frankfurt; Cure-net/Arm-net Studie;Teilnahme an NIK-Studie mit der MHH Hannover

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Teilnahme an Studien: 1. "Frühe prospektive Therapiestudie zur Verzögerung des Nierenversagens bei Kindern mit Alport Syndrom" - Lokaler Studienleiter: PD Dr. K. Latta 2. "INTENT-Studie" - Lokaler Studienleiter: PD Dr. K. Latta

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Studie "Calcitonin und Procalcitonin bei Patienten mit medullärem Schilddrüsen-CA"; Studie "Veränderungen der Hirndurchblutung nach Kaudalanästhesie bei Säuglingen", Initiierung der HIFU-Studie: MC-Studie fokuss. Ultraschall zur Gewebsdestruktion benigner Schilddrüsenknoten

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Reviewer für "Der Anästhesist" und "Pediatric Anesthesia"

Doktorandenbetreuung
Betreuung und Mitbetreuung von Doktorandinnen und Doktoranden
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Entbindungspfleger und Hebamme

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
188,17 (davon 108,72 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1,88
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
281,02

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
129,33

Anzahl Altenpfleger
2,9

Anzahl Pflegeassistenten
13,35

Anzahl Krankenpflegehelfer
37,82

Anzahl Pflegehelfer
17,97

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
40,36

Anzahl Operationstechnische Assistenz
9,14

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3,01

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
0,41

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,43

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
1,52

Anzahl Orthoptist und Orthoptistin/Therapeut und Therapeutin für Sehstörungen/Perimetrist und Perimetristin/Augenoptiker und Augenoptikerin
2,4

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
0,19

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
6,84

Anzahl Psychologe und Psychologin
1,72

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1,93

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
7,4

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
16,94

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
0,86

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
4,42

Anzahl Kinderpfleger und Kinderpflegerin
0

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
1,22

Anzahl
10,8

Anzahl
3,09

Anzahl
26,58

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Perinatalzentrum
Das Perinatalzentrum Level 1 wird am Standort Bürgerhospital betreiben. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Standort Clementine Kinderhospital ist Partner bei der medizinsichen Versorgung der Früh- und Neugeborenen.
Diabeteszentrum
Das Diabeteszentrum wird von den Standorten Bürgerhospital Frankfurt am Main und Clementine Kinderhospital gemeinsam betrieben.
Kinderzentrum
Das Kinderzentrum wird von den Standorten Bürgerhospital Frankfurt am Main und Clementine Kinderhospital gemeinsam betrieben.
Akupunktur
u.a. in der Geburtshilfe
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
z.B. in der Diabetologie
Atemgymnastik/-therapie
Atmungstherapie insbesondere auf der Intensivstation
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Basale Stimulation
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Speziell ausgebildete Pflegekräfte und eine evangelische und katholische Seelsorge stehen zur Verfügung.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetesberatung/Beratung durch Diätassistenten
Diät- und Ernährungsberatung
durch Diätassistentin
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Die notwendigen Maßnahmen werden durch unseren Sozialdienst im Vorfeld organisiert und getroffen.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Wir bieten klientenzentrierte Ergotherapie nach dem kanadischen Modell an.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Sozialmedizinische Nachsorge in der Neonatologie
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Im Familienzentrum Zehn Monde (Rat-Beil-Straße) bieten Ihnen unsere Hebammen eine persönliche und professionelle Begleitung während der Schwangerschaft, der Geburt, des Wochenbetts und in der Zeit danach --> https://www.buergerhospital-ffm.de/medizin-pflege/weitere-angebote-vor-ort/zehnmonde/
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Urotherapie
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Kunsttherapie im Bereich der Frauenklinik
Manuelle Lymphdrainage
Massage
durch Physiotherapeuten
Medizinische Fußpflege
Es besteht ein Kooperationsvertrag mit einer externen Fußpflege.
Musiktherapie
Einzel- und Gruppentherapie
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Homöopathie im Rahmen der Geburtshilfe
Pädagogisches Leistungsangebot
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Im Bereich der Frauenheilkunde und Neonatologie bieten wir psychologische Betreuung der Eltern durch Herrn Thomas, Tel.: 069 1500 5372 an.
Schmerztherapie/-management
Es besteht unter der Leitung der Anästhesie-Abteilung eine interdisziplinäre Schmerzkommission. Darüber hinaus erfolgen Visiten durch den Akutschmerzdienst.
Sehschule/Orthoptik
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Es werden Beratungen für Eltern von Frühgeborenen, für Patienten mit bösartigen Erkrankungen, zur Sturzprophylaxe, im Bereich der Diabetologie und für Patienten mit künstlichem Darmausgang angeboten.
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
z.B. Unterwassergeburten, spezielle externe Kursangebote. Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.buergerhospital-ffm.de/medizin-pflege/weitere-angebote-vor-ort/zehnmonde/
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
z.B. Pflegevisiten, Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen
Stillberatung
Im Bereich der Geburtshilfe werden individuelle Stillberatungen angeboten.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Im Weaning-Zentrum werden Logopäden für Stimm- und Sprachtherapien vorgehalten.
Stomatherapie/-beratung
Es besteht eine Zusammenarbeit mit einem externen Stomatherapeuten.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Die Versorgung mit Hilfsmitteln erfolgt in Zusammenarbeit mit einem externen Sanitätshaus.
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Vielseitiges externes Kursangebot im Familienzentrum Zehn Monde: https://www.buergerhospital-ffm.de/medizin-pflege/weitere-angebote-vor-ort/zehnmonde/
Wundmanagement
Es werden Wundmanager zur interdisziplinären Behandlung chronischer Wunden vorgehalten.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Es besteht eine Zusammenarbeit bzw. ein Kontakt zu Selbsthilfegruppen bei z.B. Fragen zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und künstlichem Darmausgang, bei Diabetes mellitus und bei Suchtproblemen.
Asthmaschulung
Audiometrie/Hördiagnostik
z.B. Hörscreening bei Neugeborenen
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Sozialdienst
Unser Sozialdienst (C. Leonhardt, Tel. 069 1500 225; E. Dessin, Tel. -425; W. Hennig, Tel. -5170) steht Patienten und deren Angehörigen in sozialen, persönlichen und wirtschaftlichen Fragen zur Seite.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
z.B. Besichtigungen und Führungen (Kreißsaal), Tag der offenen Tür, Vorträge, Informationsveranstaltungen, Frühchen-Sommerfest
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Neurologische Frührehabilitation
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Rooming-in
Unterbringung Begleitperson
Die Klinik stellt für die Übernachtung ein Klappbett und Bettwäsche zur Verfügung. Benötigte Kosmetikartikel müssen selbst mitgebracht werden.
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Die „Grünen Damen“ sind ehrenamtl. Mitarbeiter/-innen der „Ökumenischen Krankenhaushilfe“. Sie erledigen kleine Besorgungen, stehen für Gespräche zur Verfügung oder übernehmen auf den Stationen gelegentlich Hilfsdienste. Auf Wunsch werden Patienten auch zum Gottesdienst in die Kapelle begleitet.
Seelsorge
Das Angebot der Seelsorge gilt Patienten, Angehörigen und allen Krankenhausmitarbeitern gleichermaßen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, unabhängig von der Religionszugehörigkeit. Sie erreichen unsere Seelsorge telefonisch. Miriam Book, Tel. 069 1500 256; Susanne Trusheim, Tel. 069 1500 257.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Vielfältige Veranstaltungsprogramme: bspw. Informationsabend für werdende Eltern, Patienteninformation: Chronische Lungenerkrankungen und Asthma bronchiale, Reanimationskurs für Laien u.v.m.
Kinderbetreuung
...der besonderen Art: unsere Clown-Doktoren sind montags & donnerstags im Haus und sorgen für etwas Heiterkeit. Es sind prof. ausgebildete Künstler, die sich im Vorfeld ein genaues Bild über die aktuelle Behandlungssituation des Kindes machen und dieses individuell & altersgerecht ansprechen.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH
Nibelungenallee 37-41
60318 Frankfurt am Main

Telefon: 069 15000
Fax: 069 1500205
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.buergerhospital-ffm.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen