radprax Krankenhaus Plettenberg GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der Klinikradprax Krankenhaus Plettenberg GmbH (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten145
Vollstationäre Fallzahl4736
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl0 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Herr Chefarzt Dr. med. Frank Gregor Hacker verfügt im Bereich der Chirurgie über eine Weiterbildungsbefugnis für 48 Monate und im Bereich der Unfallchirurgie für 6 Monate. In der Internistischen Abteilung besitzt Herr Privat Dozent Dr. med. Achim Leyhe eine Weiterbildungsbefugnis für die Innere Medizin über 24 Monate und für 36 Monate für den Bereich Innere Medizin und Allgemeinmedizin. Die Internistische Abteilung verfügt weiterhin über eineZulassung als Weiterbildungsstelle für die Schlafmedizin.
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Die Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpfleger/innen erfolgt in Kooperation mit der Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege der Märkischen Kliniken in Iserlohn. Im Berichtsjahr wurden 18 Auszubildende im Krankenhaus praktisch unterwiesen.

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/innen Assistenz erfolgt in Kooperation mit der Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege der Märkischen Kliniken in Iserlohn. Im Berichtsjahr wurden 4 Auszubildende im Krankenhaus praktisch unterwiesen.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
30,88 (davon 14,82 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
1

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
5,90
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
72,95

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
2,95

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
7,46

Anzahl Pflegehelfer
1,63

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0,60

Anzahl Operationstechnische Assistenz
1,35

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,70

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2,50

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,50

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,00

Anzahl
5,00

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
2,00

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
6,40

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
1,00

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
7,00

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,00

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Das Krankenhaus arbeitet eng mit dem im gleichen Gebäude befindlichen Therapie Zentrum Plettenberg GmbH zusammen. Das Therapie Zentrum erbringt für die Krankenhauspatienten die physikaltherapeutischen Leistungen. Das Unternehmen verfügt über sieben Therapeutinnen und eine medizinische Bademeisterin
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Im Rahmen des Therapie Zentrums
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
In der Abteilung für Logopädie untersuchen und behandeln zwei erfahrene Logopädinnen sowohl stationäre als auch ambulante Patienten aller Altersstufen mit unterschiedlichsten Störungen der Stimme, der Sprache, des Sprechens und des Schluckens. Termine nach telefonischer Vereinbarung: 02391/63-205
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Im Krankenhaus wird ein modernes Bewegungsbad vorgehalten, das zur Therapie bei orthopädischen, rheumatologischen und traumatologischen Erkrankungen dient. Die Versorgung der Patienten erfolgt durch die beim Therapie Zentrum Plettenberg beschäftigten Therapeutinnen und die med. Bademeisterin.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Die Bobath-Therapie findet ihre Anwendung speziell im Bereich der Hirnschädigungen. Zur Durchführung der Behandlungen nach dem Bobath-Konzept bedarf es einer gesonderten Qualifizierung über die zwei Therapeutinnen des Therapie Zentrums verfügen.
Diät- und Ernährungsberatung
Die diätetische Versorgung der Patienten ist ein wichtiger Baustein in der Behandlung. Im Krhs. Plettenberg werden im Bereich der diätetischen Versorgung eine Oecotrophologin und eine Diätassistentin beschäftigt. Während des stationären Aufenthalts beraten sie die Patienten und deren Angehörige.
Manuelle Lymphdrainage
Die Anwendung der Lymphdrainage erfordert eine Zusatzausbildung der Therapeuten. Im Therapie Zentrum Plettenberg, einer Tochtergesellschaft des Krankenhauses, werden sechs Physiotherapeutinnen beschäftigt die über die notwendige Qualifizierung verfügen.
Schmerztherapie/-management
Die Schmerztherapie ist ein wesentlicher Baustein in der Patientenversorgung. Der Chefarzt der Anästhesieabteilung, Herr Dr. Ploch, verfügt über eine Zusatzqualifikation über spezielle Schmerztherapie.
Stomatherapie/-beratung
Im Krhs. Plettenberg ist eine ausgebildete Fachkraft für Stoma- und Inkontinenzth. tätig, die die Patienten vor einer eventuellen Stomaanlage oder bei liegendem Stoma fachkompetent berät. Bei Fragen steht ihnen die Stomatherapeutin Fr. Gabriele Bahr-Masling telef. unter 02391/63334 zur Verfügung.
Wundmanagement
Modernes Wundmanagement ist die Voraussetzung für eine individuelle Patientenversorgung. Durch ständige Fort- und Weiterbildung schaffen sich die Mitarbeiter die entsprechende Fachkompetenz zur optimalen Versorgung der Patienten. Im Krankenhaus Plettenberg sind ausgebildete Wundmanager tätig.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Der Krankenhausträger betreibt direkt am Krankenhaus eine Senioreneinrichtung mit 48 vollstat. Plätzen, 10 Kurzzeitpflegeplätzen und 12 Tagespflegeplätzen. Dadurch bedingt ist auch eine poststationäre Weiterversorgung für Patienten, die nicht direkt nach Hause entlassen werden können, geregelt.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Das Krankenhaus Plettenberg pflegt einen engen Kontakt zu den ortsansässigen Selbsthilfegruppen. Hierfür wurde eigens ein Selbsthilfebüro eingerichtet, sowie ein Selbsthilfebeauftragter ernannt. Das Krankenhaus besitzt seit Jahren die Anerkennung als "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus".
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Angehörigenberatung und Betreuung findet in unserer Altersmedizin Anwendung
Atemgymnastik/-therapie
Wird im stationären Bereich überwiegend bei Erkrankungen der Atemwege (z.B. COPD) angeboten, nach ärztlicher Verordnung
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Die Ergotherapie nimmt in der am Haus angebotenen Altersmedizin einen sehr großen Platz ein. Es sind im Therapie Zentrum 3 Ergotherapeuten beschäftigt
Massage
Soweit es nach ärztlicher Anwendung nötig ist, kann dies in unserem Therapie Zentrum zu jeder Zeit angeboten werden.
Sozialdienst
Der Sozialdienst ist mit seinen vielfältigen Aufgaben im Hause tätig. Über ihn wird die Überleitung, die AHB's sowie das Entlassmanagement organisiert.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Seit 2015 ist die familiale Pflege fester Bestandteil der Einrichtung. Dieser Bereich ist dem Sozialdienst zugeordnet.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Die Klinik hat das Siegel der DDG "Klinik für Diabetes Patienten geeignet". An der Klinik ist eine große diabetologische Praxis ansässig, mit der eine umfangreiche Kooperation besteht.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
In diesem Bereich wurden Kooperationen geschlossen, um die Versorgung auf einem hohen Niveau sicher zu stellen.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Das Entlassmanagement wird entsprechend des Rahmenvertrages umgesetzt
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Der Schwerpunkt liegt zur Zeit in der Altersmedizin
Fußreflexzonenmassage
Die Form der Massage ist in unserem Hause für Selbstzahler möglich (keine Kassenleistung)
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Folgende Kurse werden angeboten: - Rückenfit im Bewegungsbad - Aquafitness - Fit in den (Unruhe)Stand - Wirbelsäulenfit
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Wird im Rahmen der neurologischen Behandlung mit angeboten
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
In unseren Therapie Zentrum wird dies im Rahmen von Präventionskursen angeboten
Wärme- und Kälteanwendungen
nach ärztlicher Verordnung wird dies bei der Schmerztherapie angeboten, ebenso bei Rückenproblemen
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Den Patienten stehen in den verschieden Stationen und Fachbereichen 12 Einbettzimmer mit eigener Nasszelle zur Verfügung. Die Nasszellen sind mit Waschbecken, Dusche und WC ausgestattet. Alle Patientenzimmer haben Südlage mit Blick in den Krankenhauspark.
Seelsorge
Das Krankenhaus steht allen Glaubensrichtungen und auch nicht Gläubigen offen. Ferner ist eine evangelische Krankenhausseelsorgerin tätig. Darüber hinaus werden die Patienten durch die katholischen und evangelischen Gemeindepfarrer regelmäßig während ihres Aufenthaltes besucht.
Unterbringung Begleitperson
Die Unterbringung von Begleitpersonen ist grundsätzlich möglich
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Für die Patienten und Angehörigen finden regelmäßig verschiedene Informationsveranstaltungen statt. Diese werden von den jeweiligen Chefärzten, weitergebildeten Mitarbeitern, oder aber auch von den Selbsthilfegruppen organisiert und durchgeführt. Es werden jeweils bestimmte Schwerpunkte gesetzt.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Das Krankenhaus ist entsprechend der Vorgaben des Netzwerkes "Selbsthilfefreundlichkeit" als selbstfreundliches Krankenhaus re-zertifiziert.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
radprax Krankenhaus Plettenberg GmbH
Ernst-Moritz-Arndt-Str. 17
58840 Plettenberg

Postfach 1166
58811 Plettenberg

Telefon: 02391 630
Fax: 02391 63612
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.krankenhaus-plettenberg.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen