Paracelsus-Klinik Hemer GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikParacelsus-Kliniken Deutschland GmbH&Co. KGaA (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten134
Vollstationäre Fallzahl5646
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl8228 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Staatlich anerkannten Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
31,36 (davon 24,65 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
3

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
104,95

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0,05

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
8,55

Anzahl Pflegehelfer
3,65

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,31

Anzahl
1

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,8

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,4

Anzahl
2,3

Anzahl
4,57

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Gemeinsame Fallbesprechungen/ Visiten; Abdominalstation; Gegenseitige Assistenz bei Untersuchungen/ Interventionen
Ambulantes OP-Zentrum
Kolo- und Gastroskopien, Arthroskopische Eingriffe, Leichtere gynäkologische und HNO-Eingriffe; Tagesklinik; Stationäre Kontrollnacht als Selbstzahlerleistung möglich (45,-?)
Endoprothesenzentrum
Fachzentrum für Hüft-und Kniegelenkendoprothetik
Gelenkzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Monitoring, Beatmung, Intervention
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Nachsorgeleistungen nach OP und medikamentöser Therapie, keine nachsorgende Strahlentherapie
Palliativzentrum
Palliativmedizin
Schilddrüsenzentrum
Schwerpunkt für Strumektomien (Operative Schilddrüsenentfernungen)
Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie
Konsequente Anwendung minimalinvasiver Operationsverfahren nach neuesten Erkenntnissen (Schlüssellochchirurgie)
Aromapflege/-therapie
Wird überwiegend im Bereich der Palliativmedizin eingesetzt.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Manuelle Lymphdrainage
Alle physiotherapeutischen Leistungen werden durch das Reha-Zentrum Hemer durchgeführt.
Diät- und Ernährungsberatung
Wird durch eine ausgebildete Oecotrophologin sichergestellt
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Erfolgt in Kooperation mit dem Reha-Zentrum Hemer
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Erfolgt in Kooperation mit dem Reha-Zentrum Hemer
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Alle physiotherapeutischen Leistungen werden durch das Reha-Zentrum Hemer durchgeführt.
Musiktherapie
für unsere Palliativpatienten
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Sollte nach dem stationären Aufenthalt Pflege- und Versorgungsbedarf bestehen wird durch das Entlassmanagement rechtzeitig die weitere Versorgung organisiert.
Schmerztherapie/-management
Es besteht ein detailliertes Schmerzkonzept. Die Umsetzung wird durch ausgebildetes Personal ( Pain Nurse ) begleitet.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Erfolgt in Kooperation mit dem Reha-Zentrum Hemer
Wundmanagement
Erfolgt nach Standard durch ausgebildete Wundmanager.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Erfolgt in Kooperation mit externen Vertragspartnern
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Im Rahmen der Vortragsreihe PID-Paracelsus im Dialog
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Um eine zügige Überleitung in eine Reha-Einrichtung kümmern sich unsere Reha-Fallmanager
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Speziell ausgebildetes Personal im pflegerischen und ärztlichen Dienst kümmern sich um im Rahmen der Palliativmedizinischen Betreuung um unheilbar Erkrankte in der letzten Lebensphase
Atemgymnastik/-therapie
Alle physiotherapeutischen Leistungen werden durch das Reha-Zentrum Hemer durchgeführt.
Massage
Alle physiotherapeutischen Leistungen werden durch das Reha-Zentrum Hemer durchgeführt.
Seelsorge
durch ortsansässige Geistliche
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Unterbringung Begleitperson
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
im Rahmen der Veranstaltungsreihe PiD
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Paracelsus-Klinik Hemer GmbH
Breddestr. 22
58675 Hemer

Telefon: 02372 9030
Fax: 02372 903208
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: paracelsus-kliniken.de/hemer

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen