Städt. Krankenhaus Marienhospital Arnsberg gem. GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikStädt. Krankenhaus -Marienhospital- Arnsberg gem. GmbH (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten207
Vollstationäre Fallzahl6270
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl12488 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Das Marienhospital ist an der Bildungsstätte Arnsberger Krankenhäuser am St. Johannes-Hospital in Arnsberg-Neheim beteiligt und bildet im Beruf "Gesundheits- und Krankenpflegerin- und pfleger" aus.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
30,7 (davon 18,4 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
7,0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
59,4

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0,0

Anzahl Altenpfleger
0,0

Anzahl Pflegeassistenten
0,0

Anzahl Krankenpflegehelfer
0,0

Anzahl Pflegehelfer
0,0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0,0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0,0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
4,5

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1

Anzahl Podologe und Podologin/Fußpfleger und Fußpflegerin
1

Anzahl Psychologe und Psychologin
1

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
5

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
4

Anzahl Entspannungspädagoge und Entspannungspädagogin/Entspannungstherapeut und Entspannungstherapeutin/Entspannungstrainer und Enspannungstrainerin (mit psychologischer, therapeutischer und pädagogischer Vorbildung)/Heileurhythmielehrer und Heileurhythmielehrerin/Feldenkraislehrer und Feldenkraislehrerin
1

Anzahl Heilpraktiker und Heilpraktikerin/Homöopath und Homöopathin
1

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
1

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
3

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
2

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
4

Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Operationsmikroskop
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Ganzkörper-Hyperthermie-Gerät
Bewegungsanalysesystem
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Endoskopisch-retrograde-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP) (Spiegelgerät zur Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge mittels Röntgenkontrastmittel)
Echokardiographiegerät
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laser
24h-Blutdruck-Messung
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
24h-EKG-Messung
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Low-Laser-Gerät
Akupressur
Fußreflexzonenmassage
Akupunktur
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Beratung/ Betreuung durch Sozialarbeiter
Atemgymnastik/-therapie
Diät- und Ernährungsberatung
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Bewegungstherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Manuelle Therapie
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Sozialdienst
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Wärme- und Kälteanwendungen
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Spezielle Entspannungstherapie
Manuelle Lymphdrainage
Stomatherapie/-beratung
Massage
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Medizinische Fußpflege
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Wundmanagement
Kinästhetik
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Schmerztherapie/-management
Bibliothek
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Kostenlose Getränkebereitstellung
Stilles Wasser, Kaffee, Tee
Teeküche für Patienten und Patientinnen
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Maniküre/Pediküre
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Schwimmbad/Bewegungsbad
Tageszeitungsangebot
Beschwerdemanagement
Sozialdienst
Betten und Matratzen in Übergröße
Bettenverlängerung
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Selbsthilfegruppen im Hochsauerlandkreis
Patientenfürsprache
Nachmittagstee/-kaffee
Parkanlage
Diät-/Ernährungsangebot
Getränkeautomat
Seelsorge
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Cafeteria
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Rauchfreies Krankenhaus
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer
Aufenthaltsräume
Telefon
Rundfunkempfang am Bett
Kühlschrank
Wahlleistungsbereich
Elektrisch verstellbare Betten
Teilweise im Regelleistungsbereich, Durchgängig auf der Intensivstation, Infektionsstation,Wahlleistungsbereich
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Balkon/Terrasse
Teilweise
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer
Städt. Krankenhaus Marienhospital Arnsberg gem. GmbH
Nordring 37-41
59821 Arnsberg

Telefon: 02931 8700
Fax: 02931 870501
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.marienhospital-arnsberg.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen