Ev. Krankenhaus Hamm


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikEv. Krankenhaus Hamm gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten425
Vollstationäre Fallzahl22379
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl38573 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversität Stettin
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Prof. Dr. Peiper: Chirurgie, RWTH Aachen, Uni Stettin Prof. Dr. Kamin: Pädiatrie, Uni Mainz/Uni Stettin Prof. Dr. von Herbay: Gastroenterologie, Uni Tübingen Prof. Dr. Omlor: Chirurgie, Uni Duisburg-Essen Prof. Dr. Wehler PhD: Onkologie, Univ. des Saarlands

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Prof. Dr. Kamin: Biomed. Technik, Fachhochschule Hamm/Lippstadt Prof. Dr. Peiper: Biomed. Technik, Fachhochschule Hamm/Lippstadt

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
PJ-Studentender Universität Stettin Famulaturen sind jederzeit und in jeder Fachabteilung möglich. Prof. Kamin: Ausbildung von Studierenden der Pommerschen Medizinischen Universitätin Stettin (Seminare in Stettin und klinische Ausbildung am EVK Hamm) seit dem 01.02.2017

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Prof. Dr. Wehler: Universität des Saarlands Campus Homburg, Evaluation von Biomarkern bei SCLC und NSCLC

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
PhaseII-Studien über das Studiensekretariat der Medizinischen Klinik II Telefon: 02381-9058325

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Information über das Studiensekretariat der Medizinischen Klinik II Telefon: 02381-9058325

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Prof. Peiper, Editorial Board HERNIA

Doktorandenbetreuung
Prof. Kamin betreut Doktoranden der Apotheke an der Universitätsmedizin Mainz im Rahmen gemeinsamer Inhalationsforschungsprojekte
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
In Kooperation mit der EAM, Evangelische Ausbildungsstätte Münsterland, in Münster

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
In Kooperation mit der Kinderkrankenpflegeschule am Evangelischen Krankenhaus Lippstadt

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
122,23 (davon 66,75 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
202,13

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
128,97

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,73

Anzahl Pflegehelfer
15,81

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
15,84

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0,41

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
4,38

Anzahl Erzieher und Erzieherin
2,81

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
0,24

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
0,32

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0,5

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2

Anzahl
12,48

Anzahl
2,65

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
1,16

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
0,47

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
5,08

Anzahl Psychologe und Psychologin
2,28

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
4,26

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
0,3

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
0,3

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
0,2

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
0,75

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,2

Anzahl
2,98

Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Adipositaszentrum
Ambulantes OP-Zentrum
Endoprothesenzentrum
Gefäßzentrum
Zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA) und die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie (Zertifikatsdauer bis November 2013)
Inkontinenzzentrum/Kontinenzzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Kompetenzzentrum Telematik/Telemedizin
Operative Intensivmedizin
Perinatalzentrum
Perinatalzentrum Level I
Polytraumaversorgung
Regionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Nordwest
Hernienzentrum
Zentrum für Hämostaseologie
Akupressur
In Kooperation mit der TCM-Praxis am EVK
Akupunktur
In Kooperation mit der TCM-Praxis am EVK
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
z. B. Stomaschulung
Aromapflege/-therapie
Aromapflege zur Unterstützung medizinischer und pflegerischer Maßnahmen wird vor allem in der Geburtshilfe und in der Versorgung schwerstkranker Menschen in der Palliativmedizin eingesetzt.
Asthmaschulung
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Atemtherapie (bei Asthma, COPD); Atemtherapie, die den Therapieverlauf (Strahlen-, Chemotherapie) erleichtern; Atemtherapie z.B. bei Mukoviszidose; Inhalationsschulungen
Audiometrie/Hördiagnostik
Im Rahmen des Neugeborenen-Hörscreenings
Basale Stimulation
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Die Versorgung schwerstkranker Patienten und Sterbender nach dem Konzept der Palliativmedizin wird im EVK Hamm durch einen internen Konsiliardienst vorgenommen. Zum Team gehören eine Palliativmedizinerin, Pflegekräfte mit der Ausbildung Palliativpflege, die Seelsorgerinnen und die Kunsttherapeutin.
Bewegungstherapie
Biofeedback-Therapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Krankengymnastik (nach Bobath/Vojta und neurologischen Erkrankungen, Brandverletzenversorgung und nach Befunderhebung)
Diät- und Ernährungsberatung
Eigenblutspende
In Kooperation mit dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz in Münster
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
In Kooperation mit der Elternschule Storchennest und niedergelassenen Hebammen
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Inkontinenzberatung Beckenbodengymnastik mit Unterstützung der Physiotherapeuten
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Kunsttherapie
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Massagen, Bindegewebsmassage, Vibrationsmassage
Medizinische Fußpflege
Musiktherapie
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
Physikalische Therapie/Bädertherapie
z.B. Elektrotherapie (Schmerzbehandlungen, Lähmungen), Fußbäder, Armbäder, Medizinische Trainingstherapie (Motomed), Manuelle Therapie (Behebung von Funktionsstörungen in den Gelenken, Muskeln und Nerven), Kinesio Tape
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Adipositas-gruppen, Elternschule, Erste-Hilfe-Kurs für Eltern und Großeltern
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Redressionstherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Säuglingspflegekurse
Schmerztherapie/-management
Snoezelen
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
z. B. Besichtigungen und Führungen (z.B. Kreißsaal), Vorträge, Informationsveranstaltungen, Erste-Hilfe-Kurs für Eltern und Großeltern, Fortbildungsangebote für niedergelassene Praxisteams
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Beratung zur Sturzprophylaxe, beratung zur Dekubitusprophylaxe
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Durch die Elternschule Storchennest z.B. Babyschwimmen, Babymassage, PEKiP
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stillberatung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Traditionelle Chinesische Medizin
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Kinderbetreuung
Rooming-in
Unterbringung Begleitperson
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Die "grünen Damen" stehen im Eingang des Krankenhauses bereit, im Ihnen bei der Orientierung im Krankenhaus zu helfen und Sie, falls erforderlich, auch zu begleiten.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Seelsorge
Ev. Krankenhaus Hamm
Werler Str. 110
59063 Hamm

Telefon: 02381 5891413
Fax: 02381 5891299
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.evkhamm.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen