Schön Klinik Bad Bramstedt


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSchön Klinik Bad Bramstedt SE & Co. KG (privat)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten321
Vollstationäre Fallzahl2522
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl0 ()
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Medizinische Universität Graz/Ö.

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Famulatur; PJ; Praktikantenanleitung im Rahmen des Psychologiestudiums.

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Ergotherapeut und Ergotherapeutin

Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
32,98 (davon 13,51 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
21,98

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
1,94

Anzahl Altenpfleger
3,33

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
1,72

Anzahl Bewegungstherapeut und Bewegungstherapeutin (z. B. nach DAKBT)/Tanztherapeut und Tanztherapeutin
4,89

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
3,22

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
3,16

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
0,66

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
2,22

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
4,44

Anzahl Psychologe und Psychologin
62,39

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
18,09

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
2,12

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1,22

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
2,64

Anzahl
44,31

AD(H)S mit Persistenz im Erwachsenenalter
Angststörungen (Panikstörungen, Soziale Phobie, Agoraphobie)
Anorexia und Bulimia nervosa
Binge-Eating-Disorder
Burnout
Chronische Schmerzen
Depressionen
Hypochondie
Persönlichkeitsstörungen
Posttraumatische Belastungsstörungen
Somatoforme Störungen
Zwangsstörungen
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Trialog zu Borderline Persönlichkeitsstörungen, Trialog zu ADHS, Angehörigennachmittage für Angehörige von Patienten mit Essstörungen sowie für Angehörige von Patienten mit Zwangsstörungen, Angehörigenseminar: Borderline Persönlichkeitsstörung und ihre Behandlung.
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
In Vorbereitung auf die Entlassung werden ggf. therapeutische Verhaltens- und Belastungserprobungen durchgeführt.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Ausführliche Informationen zur stufenweisen Wiedereingliederung.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungsbad, Aqua, Schwimmen.
Bewegungstherapie
Bewegungstherapie, Ergometertraining, Geh- und Lauftraining, Achtsamkeitsgehen, Nordic Walking, Bogenschießen, Entspannte Bewegung - bewegte Entspannung (EBBE).
Biofeedback-Therapie
Ableitungsmöglichkeiten: Elektromyogramm EMG, elektrodermale Aktivität EDA, Pulsparamter, Temperatur, Atemparameter.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Bobath für Erwachsene
Diät- und Ernährungsberatung
Beratung durch Dipl. Ökotrophologen und Fachkräfte für Diabetologie: Stationsgebundene Ernährungstherapiegruppen, Lehrküche und diagnosespezifische Einzelernährungsberatung. Regelmäßiger Austausch im multidisziplinärem Team.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Unterstützung bei Themen der ambulanten Nachsorge durch die Sozialberatung (z.B. auch Eingliederungshilfe, Perspektiven beruflicher Natur); Kontakt zu Ärzten und Psychotherapeuten, sofern von Patienten gewünscht.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Gruppentherapien, stationsgebunden in den Behandlungsschwerpunkten Depressionen, Schmerz-, Angst-, Persönlichkeits- und Somatoforme Störungen, sowie Essstörungen (Anorexie/Bulimie). Funktionelle Einzeltherapie für Schmerzpatienten. Stationsübergreifende Kreativangebote.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Kontinenztraining
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Gruppentherapien stationsgebunden in den Behandlungsschwerpunkten Persönlichkeitsstörungen, PTBS, Depressionen, Angst- und Zwangserkrankungen, ADHS im Erwachsenenalter, Soziale Phobie, Somatoforme-, Schmerz- und Essstörungen (Anorexie/Bulimie). Einzeltherapie. Stationsübergreifende Kreativangebote.
Manuelle Lymphdrainage
Massage
z. B. Akupunktmassage
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Sofern medizinisch indiziert: Massagen (klassische M., Colonmassage), Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage, Marnitztherapie, Elektrotherapie, Kneippanwendungen, Lymphtape, Thermopackungen, Rotlichtanwendungen, Kaltluftanwendungen.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Sofern med. indiziert: Einzel-KG im Beh.schwerpunkt chron. Schmerzen Bramstedter Aktivierungsprogramm Schmerz FMS-Gruppe Gleichgewichtstraining Muskeltraining physiother. Bewegungsbad physiother. Walking Wirbelsäulengymnastik Physio-Info.
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Einzeltherapie Gruppentherapien zu affektiven, Angst-, Zwangs-, Somatisierungs-, Ess- und Traumafolgestörungen sowie zu ADHS, Burn-out, Emotionsregulation, soz. Ängsten, path. PC-Gebrauch; lösungsorientierte Gruppentherapie, Gruppentherapie sozialer Kompetenzen DBT-Therapie Achtsamkeitsgruppen.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Spezifische Gruppenangebote zur Bewältigung chronischer Schmerzen, TENS-Therapie.
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Trialoge, Angehörigenseminare.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Angehörigengespräche während Klinikaufenthalt und Entlassungsvorbereitung von Patienten; Veranstaltungen: Trialoge je für ADHS und Borderlinebetroffene und deren Angehörige, Angehörigenseminar: BPS und ihre Behandlung. Angehörigennachmittage: Essstörungen; Zwangsstörungen.
Spezielle Entspannungstherapie
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
spezielle Angebote für neurologische Patienten
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Rückbildungsgymnastik
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Borderline-Netzwerke e.V., DBT-Netzwerk Hamburg, Kompetenz-Netzwerk Hamburg, ADHS Deutschland e.V., Deutsche Tinnitus-Liga e.V., FMS-Selbsthilfegruppen.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
249
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
36
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Förderkreis Borderline-Trialog e.V., DBT-Netzwerk Hamburg, Kompetenz-Netzwerk Hamburg, Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. (DGZ), ADHS Deutschland e.V., Deutsche Tinnitus-Liga e.V.
Schön Klinik Bad Bramstedt
Birkenweg 10
24576 Bad Bramstedt

Telefon: 04192 5040
Fax: 04192 504550
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.Schoen-Klinik.de/Bad-Bramstedt

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen