Josephs-Hospital Warendorf


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikStiftung Josephs-Hospital Warendorf (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten241
Vollstationäre Fallzahl12867
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl23150 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversitätsklinikum Münster
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Professor der Ruprechts-Karls Uni Heidelberg

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Als akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms Universität Münster Studierendenausbildung im praktischen Jahr. Im Rahmen von HEICUMED an der Medizinischen Faklutät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Zusammenarbeit mit den Universitäten Heidelberg, Münster, Würzburg, Dresden, Bielefeld und Osnabrück /Uni Münster und Aaachen: Telnet (telemedizinische Visite auf der Intensivstation)

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Intest Next, Accelerate, Compass, Cibis III, Copernicus, Emenate, Emperor, Pafac, Pegasus, Plato. Cardiac Research / Eudract;BIOLAP,CoCStom, SYNCHRONOUS, PORTAS-3; Teilnahme vorbereitet: ACO, EDIUM

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung
Ruprecht-Karls Universität Heidelberg, Gutachten und Betreuung von Doktoranden.
Ausbildung in anderen HeilberufenDiätassistent und Diätassistentin
Ausbildung durch Kooperationspartner (Caterer).

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Praktische Ausbildung

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
Praktische Ausbildung

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
Praktische Ausbildung

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
Praktische Ausbildung
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
70,04 (davon 40,24 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
4

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
178,48

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
5,11

Anzahl Altenpfleger
0,99

Anzahl Pflegeassistenten
1,86

Anzahl Krankenpflegehelfer
1,12

Anzahl Pflegehelfer
0,67

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
11,13

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
0

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0

Anzahl
8,37

Anzahl
5,7

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0,08

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
7,19

Anzahl Podologe und Podologin/Fußpfleger und Fußpflegerin
1

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,1

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
0,65

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
1,4

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
0,5

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
1,58

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,63

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Brustzentrum
Mitglied im kooperativen Brustzentrum Münster
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Zertifiziertes Darmzentrum nach DKG
Traumazentrum
Das Josephs-Hospital ist Mitglied im Traumanetzwerk Nordwest.
Akupressur
Akupunkt-Massage nach Penzel (Meridiantherapie).
Akupunktur
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Pflegetrainerin, Pflegekurse, Pflegeüberleitung: Pflegetraining und Gesprächskreise für pflegende Angehörige. Demenzkurse.
Aromapflege/-therapie
Pflegekräfte mit Weiterbildung Aromatherapie.
Atemgymnastik/-therapie
Audiometrie/Hördiagnostik
Sichergestellt durch Belegabteilung Hals-, Nasen-, Ohren.
Basale Stimulation
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Für alle MA BEM und Wiedereingliederung.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Beratung zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Abgeschlossene Palliativeinheit mit fünf Betten, Aufenthaltsraum, Wohnküche und Balkon. Ärzte und Pflegekräfte mit entsprechender Qualifikation.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Diabetesberater und Ernährungsberater.
Eigenblutspende
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
In unserem Gesundheitszentrum sind Angebote zur Ergotherapie vorhanden.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Fußreflexzonenmassage
Kinästhetik
Regelmäßige Schulungsangebote sowohl als Seminar als auch Begleitung auf den Stationen und Abteilungen.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Pflegefachkraft mit Weiterbildung.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Im Bereich der multimodalen Schmerztherapie vorhanden.
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Pflegefachkraft mit Weiterbildung Podologie (staatlich geprüft).
Musiktherapie
Angebot im Bereich der multimodalen Schmerztherapie und Palliativmedizin.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Nur Manualtherapie.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Ultraschall-, Elektro- und Lasertherapie.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
PNF und E-Technik nach Hanke.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psychoonkologin und onkologische Pflegefachkraft.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Pflegefachkraft mit Weiterbildung (Pain-Nurse), Multimodale, stationäre Schmerztherapie.
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Diverse Laienfortbildungen, Tag der offenen Tür, Vorträge, Gesundheitsmagazin, Presseartikel, etc.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Familiale Pflege und Pflegeüberleitung.
Spezielle Entspannungstherapie
Progressive Muskelentspannungen. Entspannungsmassage mit Fango oder Heißluftanwendungen. iLife Somm-Liege (multifunktionales System mit Schwingungen, Magnetfeldern und Musik), Aromatherapie.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetesberater.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stomatherapie, Inkontinenztraining, Schmerztherapie, Palliativtherapie, Wundexperten, Casemanagement.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
In unserem Gesundheitszentrum sind Angebote zur Logopädie vorhanden.
Stomatherapie/-beratung
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
In unserem Gesundheitszentrum ist ein Orthopädiefachgeschäft ansässig.
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Pflegefachkräfte mit Weiterbildung Wundmanagement freigestellt.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Regelmäßiger Erfahrungsaustausch in Qualitätszirkeln.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Selbsthilfegruppen im Haus und Kooperation mit regionalen Selbsthilfegruppen.
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Auf besonderen Wunsch möglich.
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Rooming-in
In besonderen Situationen möglich.
Unterbringung Begleitperson
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Seelsorge
Katholische und evangelische Seelsorge.
Josephs-Hospital Warendorf
Am Krankenhaus 2
48231 Warendorf

Postfach 110461
48206 Warendorf

Telefon: 02581 200
Fax: 02581 201003
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.jhwaf.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen