Krankenhaus und MVZ Maria-Hilf Stadtlohn GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKrankenhaus und MVZ Maria-Hilf Stadtlohn GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten140
Vollstationäre Fallzahl7583
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl11292 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDoktorandenbetreuung

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenKrankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Entbindungspfleger und Hebamme

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
28,43 (davon 22,38 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
3

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
65,69

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
45,75

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
6,13

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
10,6

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl
5,4

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
1,5

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1

Anzahl
2,1

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
4

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
13,18

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Tumorzentrum
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Diabeteszentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Palliativzentrum
Polytraumaversorgung
Schmerzzentrum
Wundzentrum
Eigenblutspende
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Massage
Medizinische Fußpflege
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Kinästhetik
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Bewegungstherapie
Stillberatung
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Säuglingspflegekurse
Schmerztherapie/-management
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
Wärme- und Kälteanwendungen
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Audiometrie/Hördiagnostik
Fußreflexzonenmassage
Akupressur
Akupunktur
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Aromapflege/-therapie
Asthmaschulung
Atemgymnastik/-therapie
Basale Stimulation
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Schwimmbad/Bewegungsbad
Rooming-in
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Aufenthaltsräume
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Unterbringung Begleitperson
Seelsorge
Rundfunkempfang am Bett
Telefon
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Ein-Bett-Zimmer
Krankenhaus und MVZ Maria-Hilf Stadtlohn GmbH
Vredener Str. 58
48703 Stadtlohn

Postfach 1364
48694 Stadtlohn

Telefon: 02563 9120
Fax: 02563 912212
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.kmh-stadtlohn.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen