Fachklinik Hornheide


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikFachklinik Hornheide e. V. (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten140
Vollstationäre Fallzahl6252
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl45840 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Universitätsklinikum Münster (Herr Prof. Dr. Dr. G. Brodner, Herr Uni.-Prof. Dr. T. Hirsch); Hautklinik der Universität Köln (Herr Priv.-Doz. Dr. H.-J. Schulze)

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Doktoranden Ausbildung Medizinische Fakultät der WWU in MS und Hautklinik der Uni.-Göttingen;

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Universitätsklinikum Münster; Universitäts-Hautklinik, MPI Leipzig; Universitäts-Hautklinik Dresden; Sozialmedizin der Universitätsklinik, Heidelberg; Plastische Chirurgie und Biophysik, Ruhr-Universität Bochum

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
Melanom (IMMUNED-Studie), Merkelzell-Carcinom (EMR100070-003-Studie, ADMEC-Studie), Basaliom (NICCI-Studie), Plattenepithelkarzinom (AliCe), advanced Melanoma, c-SCC, hn-SCC, ACC (Cure-Vac)

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Melanom (COLUMBUS-Studie, Trilogy, Brim8, COMBI-r, COMBI-EU NivoPass, coveNIS, Nektar, COMBI-i, ImSpire 170), Basaliom (ALA-BCC-CT008-Studie, NISSO), Merkelzellkarzinom (MCC Trim)

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Spinale Leitungsanästhesie vs. Allgmeinanästh. bei rad.LK-Dissektion; NOLC Neck Dissektion and outcome in Lipcancer; Lymphknotendissektion der Leiste in d.Chirurgie mal. Hauttumore; Berufliche UV-Belastung Risikobewusstsein und durchgeführte präventive Maßnahmen bei Pat. mit malignem MM, Mucograft

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Best Practise Oncology (Herr Priv.-Doz. Dr. H.-J. Schulze)

Doktorandenbetreuung
Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Humboldt-Universität Berlin; Universität Köln; Ruhr-Universität Bochum
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Kooperation mit den LWL Kliniken Münster

Podologe und Podologin
Kooperation mit einer Podologie-Fachschule
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
53,87 (davon 31,05 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
81,85

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
2,6

Anzahl Altenpfleger
1,3

Anzahl Pflegeassistenten
0,66

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
2,02

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
1

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
1

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
0,78

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
0,78

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
1,27

Anzahl
11,27

Anzahl
3,87

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Brustzentrum
Transplantationszentrum
Traumazentrum
Tumorzentrum
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und akkreditiert und zertifiziert von der Deutschen Krebsgesellschaft
Zentrum für angeborene und erworbene Fehlbildungen
Ambulantes OP-Zentrum
Interdisziplinäre Tumornachsorge
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und akkreditiert und zertifiziert von der Deutschen Krebsgesellschaft
Kompetenzzentrum Telematik/Telemedizin
Kopfzentrum
Palliativzentrum
Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Wundzentrum
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
im Rahmen der psychoonkologischen Betreuung von Tumorpatienten
Atemgymnastik/-therapie
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
palliativ-onkologische Behandlung
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Kinästhetik
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Krisenintervention
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
zertifizierte Akutschmerztherapie
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Beratung zur Sturzprophylaxe
Spezielle Entspannungstherapie
Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
onkologische Pflegevisiten, Pain-Nurses, Palliativ-Care, Onkologische Fachkrankenschwestern
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Kooperation mit Logopäden und Phoniatern im Bereich des Kopf-Hals-Tumorzentrums
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
spezielle Versorgung chronischer Wunden in unserem Wundzentrum
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Unterbringung von Mutter u. Kind bei entsprechender Indikation möglich, keine spez. Zimmer vorgesehen
Unterbringung Begleitperson
im Gästehaus der Klinik als auch bei entsprechender Indikation im Zimmer des Patienten
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
SHG Basaliome Gorlin Goltz. e. V. / SHG für Menschen mit Gorlin Goltz Syndrom / Tulpe e.V.
Fachklinik Hornheide
Dorbaumstraße 300
48157 Münster

Telefon: 0251 32870
Fax: 0251 3287299
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.fachklinik-hornheide.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen