Ludgerus-Kliniken Münster GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLudgerus-Kliniken Münster GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten646
Vollstationäre Fallzahl30624
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl54150 (Patientenzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätWestfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
MHH:Prof. Hoffmann-UKM:Prof. Spieker-OVGU:PD Dr. Peitz-WWU:Prof. Baumgart, PD Dr. Liersch, PD Dr. Debus, Prof.Weßling, Prof.Sulkowski, Prof. Rieger, PD Dr. Schiedel, PD Dr. Kriz; HHU:Prof. Feindt; LMU:PD Dr. Groetzner; RK: Prof. Uta Schick; RUB:Prof. Oldenburg, PD Dr. Schiedel-UDE:PD Dr. Mönninghoff

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Pneumologie Dr. Gröschel: CRISP (Plattform klinische Forschung für molekulare Tests, Behandlung und Outcome bei NSCLC), ENLARGE (NIS Nivolumab bei metastasiertem NSCLC nach primärer Chemotherapie, HomeVent (Registry of Stable Hypercapnic COPD Treated With Non-Invasive Ventilation)

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Pneumologie Dr. Gröschel: CT-Screening Lungenkarzinom

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Famulaturen und PJ sind in allen Kliniken möglich: Lehrvisiten, „Bedside-Teaching“, Röntgen- und Fallbesprechungen, thematisch Fortbildungsveranstaltungen, praktische Kurse, Erfahrungen in der Notaufnahme und auf der Intensivstation, Teilnahme an unserem Fort- und Weiterbildungsangebot

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
PD Dr. Peitz: s. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=Ulrich+peitz - Prof. Oldenburg, PD Dr. Kriz

Doktorandenbetreuung
Doktorandenbetreuung wird durch alle Hochschullehrer des Krankenhauses gewährleistet.

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Pädiatrie: Zusammenarbeit mit der Uni Münster; Pneumologie/Beatmungsmedizin: Zusammenarbeit mit der Uni Heidelberg; Kardiologie: Zusammenarbeit mit dem UKM, HDZ-NRW, der Uni Regensburg, der Thomas Jefferson Univerity in Philadelphia u. Inova Heart, VA, USA;
Ausbildung in anderen HeilberufenPhysiotherapeut und Physiotherapeutin

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Entbindungspfleger und Hebamme

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
273,27 (davon 152,35 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
9

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
483,56

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
86,94

Anzahl Altenpfleger
16,8

Anzahl Pflegeassistenten
9,57

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
34,01

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
1,27

Anzahl Operationstechnische Assistenz
16,6

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
4,5

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
3,95

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,74

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
1

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3,46

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
5,5

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,5

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0,51

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0,6

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
30,26

Anzahl
37,6

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
4,1

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
1,64

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
7,95

Anzahl
17,58

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
6,2

Anzahl
0,8

Anzahl Heilpädagoge und Heilpädagogin
1,1

Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Ambulantes OP-Zentrum
Das ambulante Operationszentrum wird in enger Kooperation mit einer angeschlossenen Anästhesie-Gemeinschaftspraxis betrieben.
Brustzentrum
Zertifiziertes Brustzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Die interdisziplinäre Intensivtherapiestation versorgt sämtliche schwerstkranke Patienten operativer und konservativer Disziplinen nach neuesten medizinischen Erkenntnissen.
Perinatalzentrum
Level II, Betreuung von Risikoschwangerschaften
Polytraumaversorgung
Als regionales Traumazentrum mit angeschlossenem Hubschrauberlandeplatz (24 Std) können schwerstverletzte Patienten adäquat versorgt werden.
Traumazentrum
Als regionales Traumazentrum mit angeschlossenem Hubschrauberlandeplatz (24 Std) können schwerstverletzte Patienten adäquat versorgt werden.
Sonstige
Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR), Anbindung an Ärztehaus (Ambulantes OP-Zentrum, Augenarzt, Dialyse, Diabetologie, Ergotherapie, Kardiologie, Logopädie, Podologie, Radiologie, Pathologisches Institut am Clemenshospital)
Lungenkrebszentrum
Zertifiziertes Lungenkrebszentrum nach DKG
Darmzentrum
Zertifiziertes Darmzentrum nach DKG, Zusammenarbeit mit dem MVZ PortAl 10
Kinästhetik
Clemenshospital: Fachlehrerin Viv-Arte® Kinästhetik Plus; praxisnahes Schulungsprogramm nach dem Viv-Arte® Kinästhetik Plus Konzept. Raphaelsklinik: MH Kinaesthetics Konzept, zertifizierte Anwender als Praxisbegleiter, Supervision durch externen Trainer.
Pädagogisches Leistungsangebot
Durchführung von Schulunterricht in der Pädiatrie und Kinder-ZNS.
Fußreflexzonenmassage
Mehrere fortgebildete Physiotherapeuten
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Je nach Klinik Vermittlung und Zusammenarbeit mit: Anonyme Alkoholiker, Krisenhilfe, Krebsberatungsstelle, Diabetiker-Verein, Nichtraucher-Werkstatt, Hypertonie, Gesprächs- und Informationskreis Brustkrebs, ILCO, Mucoviszidose e.V., Frühe Hilfen e.V., Curado-Portal für chron. kranke Menschen, SELP
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Konsiliarisch tätige Kontinenzberater
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Clemenshospital: Neurochirurgische und neurotraumatologische Frührehabilitation, Kinder-ZNS, Pädiatrie. Raphaelsklinik: Innere Medizin-geriatrische Komplexbehandlung.
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Clemenshospital: Neurochirurgische und neurotraumatologische Frührehabilitation, Kinder-ZNS, Pädiatrie, Raphaelsklinik: Innere Medizin-Geriatrische Komplexbehandlung
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Clemenshospital: Pädiatrie; neurotraumatologische und kinderneurologische Frührehabilitation; Beatmungsintensivstation; Lungenkrebszentrum; Pneumologie. Raphaelsklinik: Intensivstation; Palliativstation.
Stillberatung
Still-und Laktationsberaterinnen (IBCLC); Stillcafé wöchentlich mittwochs; Stillinformationsabend jeweils am 1. Mittwoch im Monat
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Ein Serviceangebot während der Schwangerschaft und Geburtsphase.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Experten für Manualtherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Ultraschall- und Elektrotherapie, Tens
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Durch externe Leistungsanbieter; Vermittlung wird durchgeführt
Manuelle Lymphdrainage
Mehrere ausgebildete Lymphdrainagetherapeuten
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Für Frauen und Paare durch examinierte Hebammen
Wundmanagement
3 PflegeexpertInnen für Stoma, Wunde und Kontinenz sind konsiliarisch tätig; Durchführung von Schulungen
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Ambulante Pflege und Kurzzeitpflege werden durch beide Kliniken angeboten; enge Zusammenarbeit mit dem Informationsbüro Pflege der Stadt Münster
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Onkologisches Pflegekonzept, interdisziplinäre palliative Betreuung und Begleitung, Vernetzung mit ambulanten Diensten und stationären Einrichtungen
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Zeitnahe Planung und Organisation von ambulanter und/oder stationärer Rehabilitation erfolgt über den Sozialdienst
Snoezelen
Für die neurologische Rehabilitation von Kindern und Erwachsenen steht auch ein Snoezelenraum zur Verfügung.
Säuglingspflegekurse
Durch interne Leistungsanbieter
Medizinische Fußpflege
Durch externen Leistungsanbieter; Vermittlung wird durchgeführt
Basale Stimulation
Praxisbegleiterin für Basale Stimulation (Clemenshospital), Basale Stimulation ist Teil des Pflegekonzeptes
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Beratung zur Sturz- und Dekubitusprophylaxe, Pflegeanleitung, Familiale Pflege
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Besichtigungen und Führungen (u.a. Kreißsaal, Pädiatrie), Vorträge, Fortbildungsangebote, Informationsveranstaltungen, Vorträge, Patientenrundgang und Kunstausstellungen in der Raphaelsklinik
Audiometrie/Hördiagnostik
Pädiatrie
Diät- und Ernährungsberatung
Schulung und Beratung für Angehörige und Patienten im Rahmen der Prävention, Therapie und Rehabilitation
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Rückbildungsgymnastik durch Hebammen; Wochenbettgymnastik durch Physiotherapeuten
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Neurochirurgische und neurotraumatologische Frührehabilitation, Kinder-ZNS, Konzept der therapeutisch-aktivierenden Pflege; 10 weitergebildete Therapeuten
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Rahmenvertrag Entlassmanagement ist umgesetzt; Casemanagement teilweise etabliert
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Pflegevisiten, Pflegeexperten, Übergabe am Krankenbett, Expertenstandards (Sturz, Schmerz, Dekubitus, Ernährung, Kontinenz, Entlassung), Aromapflege, familiale Pflege
Schmerztherapie/-management
Speziell in der Schmerztherapie fortgebildete Pflegefachkräfte unterstützen die ärztliche Schmerztherapie. Sie betreuen Patienten in allen Klinikbereichen, unter anderem auch im Rahmen der Akutschmerztherapie, wenn spezielle Schmerzpumpen zum Einsatz kommen.
Stomatherapie/-beratung
3 PflegeexpertInnen für Stoma, Wunde und Kontinenz sind konsiliarisch tätig; Durchführung von Schulungen
Wärme- und Kälteanwendungen
Physikalische Therapie: Fango, Heiße Rolle, Heißluft, Eis
Spezielle Entspannungstherapie
Clemenshospital: Autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Reiki
Asthmaschulung
Pädiatrie und Physiotherapie
Akupunktur
Clemenshospital: Die Geburt vorbereitende Akupunktur ab der 36. SSW wird i.d.R. 4x bis zum ET angeboten. Raphaelsklinik: schmerzlindernde Akupunktur wird durch die Urologen konsiliarisch angeboten
Atemgymnastik/-therapie
Angebot der Atemtherapie in der Abteilung Physiotherapie
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Schulung und Beratung für Angehörige und Patienten entsprechend der Richtlinie der Deutschen Diabetes Gesellschaft
Sozialdienst
Sozialrechtliche Begleitung, Beratung und Betreuung der Patienten durch den Sozialdienst im Rahmen des Aufnahme- und Entlassungsmanagements
Aromapflege/-therapie
Anwendung der Aromapflege zur Steigerung des Wohlbefindens und Erhöhung der Lebensqualität. Mehrere ausgebildete AromaexpertInnen, Schulungsangebote und konsiliarische Unterstützung.
Redressionstherapie
Neurochirurgische und neurotraumatologische Frührehabilitation und Kinder-ZNS
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Akupunktursprechstunde, Hebammensprechstunde, Nachsorge bei Wöchnerinnen
Musiktherapie
Clemenshospital: Neurochirurgische und neurotraumatologische Frührehabilitation, Kinder-ZNS, Pädiatrie. Raphaelsklinik: Palliativstation
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Neurochirurgische und neurotraumatologische Frührehabilitation, Kinder-ZNS, Pädiatrie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Einzeltherapien (stat. und ambulant)
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Durch interne Leistungsanbieter
Massage
Mehrere ausgebildete Masseure/med. BademeisterInnen
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Individuelle pflegerische Schulungen und Beratungen werden angeboten; Familiale Pflege
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Beide Kliniken: Für Krebspatienten erfolgt eine Beratung durch Psychoonkologinnen unterstützt durch onkologisch und palliativ weitergebildete Pflegepersonen; Clemenshospital: Diagnostik und Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mit unterschiedlichen Ausstattungen, kostenfreier Telefon- und Fernsehanschluss, zusätzliche Menüauswahl
Rooming-in
Wir sind ein Eltern-Kind-Zentrum. Das Angebot gilt auch auf der Kinderintensivstation. Still- und Laktationsberaterinnen stehen Ihnen unterstützend zur Seite. Das betreuende Team besteht aus Gesundheits- u. Krankenpflegerinnen und Gesundheits- u. Kinderkrankenpflegerinnen und Hebammen.
Kinderbetreuung
Seelsorge
Römisch-katholisch/ev.; geregelte Verfahren mit der Seelsorge für die Kontaktaufnahme und Betreuung, seelsorgerische Gespräche und Sakramentenspendung, zertifiziert nach DIN ISO 9001: 2015
Zwei-Bett-Zimmer
Mit unterschiedlichen Ausstattungen, kostenfreier Telefon- und Fernsehanschluss, zusätzliche Menüauswahl
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
In verschiedenen Bereichen Eltern- und Familienzimmer
Unterbringung Begleitperson
Clemenshospital: Wohnheim für Angehörige (nach Verfügbarkeit); in beiden Kliniken im Bedarfsfall im Patientenzimmer möglich
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mit unterschiedlichen Ausstattungen, kostenfreier Telefon- und Fernsehanschluss, zusätzliche Menüauswahl
Ein-Bett-Zimmer
Mit unterschiedlichen Ausstattungen, kostenfreier Telefon- und Fernsehanschluss, zusätzliche Menüauswahl
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
In allen zertifizierten Zentren werden Angebote durch Selbsthilfegruppen ermöglicht.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Es finden vielfältige Informationsveranstaltungen z.B. jährlich in allen Organzentren und jährlich im Frühjahr im Onkologischen Zentrum (MAgKs) statt.
Ludgerus-Kliniken Münster GmbH
Düesbergweg 124
48153 Münster

Telefon: 0251 9760
Fax: 0251 9764440
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.clemenshospital.de und www.raphaelsklinik.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen