St. Franziskus Krankenhaus GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSFE GmbH (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten95
Vollstationäre Fallzahl4048
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl8770 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreProjektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Krankenpflegepraktikum und Famulatur
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Im Oktober 2019 ist ein Pflegekolleg mit einer eigene Krankenpflegeschule an der St. Franziskus Krankenhaus GmbH etabliert worden. In diesem Zusammenhang werden auch Pflegekräfte mit einem ausländischen Berufsabschlusses im Rahmen des Anerkenungsverfahren theoretisch und praktisch begleitet.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
in Kooperation mit GBZ Gesundheits- und Bildungszentrum, Gummersbach

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
in Kooperation mit der Johanniter Bildungs GmbH in Bonn
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
23,43 (davon 10,61 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
3,2
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
48,75

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
2,1

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
8,74

Anzahl Pflegehelfer
3,26

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
4

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
1

Anzahl
1

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
4

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
1

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1

Anzahl
5

Anzahl
2

Anzahl
2

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
3

Anzahl Podologe und Podologin/Fußpfleger und Fußpflegerin
1

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1

Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Massage
über Physiotherapie
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
über Sozialdienst und Entlassmangement
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
über Physiotherapie
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
über Sozialdienst und Entlassmangement
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
über Diabetesberaterin DDG
Sozialdienst
z.B. Entlassmanagement, Pflegeüberleitung, Angehörigen- und Patientenberatung, Hilfsmittelversorgung
Schmerztherapie/-management
Schmerzmanagement durch Fachabteilung für Anästhesie im Rahmen des stationären Aufenthalts
Wärme- und Kälteanwendungen
über Physiotherapie
Manuelle Lymphdrainage
über Physiotherapie
Atemgymnastik/-therapie
über Physiotherapie
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
über Sozialdienst und Entlassmanagement
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
über Sozialdienst und Entlassmangement
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
über Pflegepersonal
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
durch speziell geschultes Pflegepersonal (z. B. Schmerzmanagement, Wundversorgung ...)
Physikalische Therapie/Bädertherapie
über Physiotherapie
Wundmanagement
über speziell geschultes Pflegepersonal
Stomatherapie/-beratung
über speziell geschultes Pflegepersonal
Diät- und Ernährungsberatung
über Diabetesberaterin DDG
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Vorträge, Informationsveranstaltungen und Besichtigungen / Führungen
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
z. B. Herzsportgruppe( ärztliche Begleitung + Vorträge), Diabetes SHG, Osteoporose SHG ...
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
z. B. Basishygiene, Diabetesschulung, Sturzprophylaxe usw.
Ein-Bett-Zimmer
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Ehrenamtlicher Krankenhausbesuchsdienst
Zwei-Bett-Zimmer
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Vorträge, Informationsveranstaltungen und Besichtigungen / Führungen
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Seelsorge
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
z. B. Herzsportgruppe( ärztliche Begleitung + Vorträge), Diabetes SHG, Osteoporose SHG ...
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
St. Franziskus Krankenhaus GmbH
Hospitalstraße 7
53783 Eitorf

Telefon: 02243 8810
Fax: 02243 8811610
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.krankenhaus-eitorf.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen