Rhein-Klinik


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikEv. Johanneswerk gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten94
Vollstationäre Fallzahl617
Teilstationäre Fallzahl95
Ambulante Fallzahl126 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universitätnein
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Im Rahmen der praktischen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege ist die Rhein-Klinik Kooperationspartner mit der Karl-Borromäus-Schule Bonn für Gesundheitsberufe.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
14,4 (davon 7,82 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
25,15

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
1,59

Anzahl
4,85

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
0,31

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,54

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
0,94

Anzahl Psychologe und Psychologin
8,65

Sonstige
Essstörungen
Sonstige
Sonstige
Psychosomatische Schmerzstörungen
Sonstige
Traumafolgeerkrankungen
Sonstige
Psychosomatischer Erkrankungen im Alterungsprozess
Sonstige
Psychosomatische Bewegungsstörungen
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Schwalldusche, Wassertreten nach Kneipp, Heiße Rolle, Akupressur Matte, Kinesiotaping, Stangerbad, Mikrowelle, Reizstromtherapie, Ultraschall, Phonophorese.
Pädagogisches Leistungsangebot
Diät- und Ernährungsberatung
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Spezielle pflegerische Gruppenangebote, z.B. Achtsamkeitsgruppe, Imaginationsgruppe, Essgruppe
Schmerztherapie/-management
Schmerzsprechstunde.
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Entspannungstherapie
Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen, Imaginationsübungen, Achtsamkeitsübungen.
Sozialdienst
Bewegungstherapie
Feldenkrais-Gruppe.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Beckenbodengymnastik, Wirbelsäulengymnastik, Halswirbelgymnastik, Atemgymnastik.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ärztlicher und pflegerischer Entlassungsstandard.
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Konkrete Empfehlungen für den häuslichen Bereich der Patienten und Verweis an entsprechende Selbsthilfegruppen.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Schlingentischbehandlung, Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis, Manuelle Therapie.
Wärme- und Kälteanwendungen
Warmpacks, Kryotherapie, Infrarotlicht.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Bezugspflege.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Zusammenarbeit mit externem Sanitätshaus, das bei Bedarf in Gebrauch z.B. von Gehilfen einweist.
Massage
Atemresonanzmassage, Klassische Massage, Bindegewebsmassage.
Manuelle Lymphdrainage
Fußreflexzonenmassage
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psychotherapie als Einzel- und Gruppentherapie, Paar- und Familientherapie, Konzentrative Bewegungstherapie, Entspannungsverfahren, Expositionstraining, EMDR.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Einführungsgruppe, die der Orientierung neuer Patienten dient. Kontaktgruppe, die dem Austausch zwischen Berufsgruppen und Patientenvertretern dient. Stationsversammlungen, in denen allgemeine Informationen zwischen Pflege und Patienten ausgetauscht werden. Informationsgruppe der Hauswirtschaft.
Seelsorge
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Rhein-Klinik
Luisenstr. 3
53604 Bad Honnef

Postfach 1640
53586 Bad Honnef

Telefon: 02224 1850
Fax: 02224 185152
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.rhein-klinik.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen