Sana Krankenhaus Radevormwald


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSana Kliniken AG (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten140
Vollstationäre Fallzahl4826
Teilstationäre Fallzahl1
Ambulante Fallzahl11850 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen Heilberufen-
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
32,54 (davon 16,32 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
4,46
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
69,79

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0,45

Anzahl Altenpfleger
9,86

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,8

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
5,60

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3,82

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3,84

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0,99

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,00

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,25

Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Darmzentrum in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten und anderen Institutionen
Ambulantes OP-Zentrum
Geriatriezentrum (Zentrum für Altersmedizin)
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Massage
Manuelle Lymphdrainage
Kinästhetik
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
über Kooperationspartner
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Wundmanagement
Wärme- und Kälteanwendungen
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Familiale Pflege
Schmerztherapie/-management
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
z. B. psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Es wird eine öffentliche Vortragsreihe zu unterschiedlichen medizinischen Themen angeboten.
Sozialdienst
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Eigenblutspende
in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Atemgymnastik/-therapie
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Ein Konzept zur Palliativmedizin und zur medizinisch-psychosozialen Begleitung und Betreuung ist umgesetzt. Es steht ein besonders ausgestattetes Palliativzimmer mit der Möglichkeit der zus. Unterbringung von Begleitpersonen zur Verfügung. Ein Abschiedsraum für Angehörige steht zur Verfügung.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Unterbringung Begleitperson
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Es wird eine öffentliche Vortragsreihe zu unterschiedlichen medizinischen Themen angeboten.
Seelsorge
Sana Krankenhaus Radevormwald
Siepenstraße 33
42477 Radevormwald

Telefon: 02195 6000
Fax: 02195 600155
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.sana-radevormwald.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen