Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikStiftung Katholische Kirchengemeinde St. Lucia (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten263
Vollstationäre Fallzahl16356
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl1289 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversitätsklinikum der RWTH Aachen
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Doktorandenbetreuung

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Relief-Studie, PallTransition-Studie
Ausbildung in anderen HeilberufenMedizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF)

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)

Entbindungspfleger und Hebamme

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
116,32 (davon 69,68 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
96,03

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
54,36

Anzahl Altenpfleger
1,63

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
7,66

Anzahl Pflegehelfer
2,17

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
16,37

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1,59

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
3

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
25

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
4,26

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
3

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2,2

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
2,28

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,74

Anzahl
8,69

Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Zentrum für Diabetes und Schwangerschaft
Endoprothesenzentrum
In unserem Zentrum für Endoprothetik wird entsprechend dem neuen Standard für die Fachgebietsbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie die Zusammenarbeit der Abteilungen umgesetzt.
Gelenkzentrum
In unserem Zentrum für Endoprothetik wird entsprechend dem neuen Standard für die Fachgebietsbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie die Zusammenarbeit der Abteilungen umgesetzt.
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
In die Versorgung ist eine am Krankenhaus angegliederte große onkologische Facharztpraxis eingebunden
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Im Zentrum für Gastro-Enterologie (Magen-Darm-Zentrum) wird in enger Kooperation zwischen den Abteilungen Innere Medizin und Chirurgie die Versorgung der Patienten mit entsprechenden Erkrankungen in Diagnostik und Therapie gemeinschaftlich sichergestellt.
Mutter-Kind-Zentrum
Unter enger Einbindung der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin wird die werdende Familie auf die Geburt vorbereitet. Durch das Zusammenspiel von Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Krankenschwestern aus beiden Fachabteilungen wird die Geburt und die Phase danach bis zur Entlassung optimal auf die Familie und das neugeborene Kind ausgerichtet. In enger Kooperation werden Frühgeborene und kranke Neugeborene in der Neonatologie versorgt.
Lungenzentrum
Als Kooperationspartner im Lungenzentrum Aachen werden alle notwendigen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur optimalen Versorgung unserer Patienten vorgehalten
Schmerzzentrum
Eingebunden ist eine am Krankenhaus angegliederte schmerztherapeutische Facharztpraxis
Perinatalzentrum
Der Versorgung jüngster Patienten in unserem Perinatalzentrum liegen die Qualitätskriterien des LEVEL 2 (/zweithöchste Versorgungsstufe) zugrunde. Darüber hinaus ist die spezielle Zusammenarbeit der Abteilungen Pädiatrie und Geburtshilfe in ihrer Struktur und Qualität seit 1999 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Knorpelzentrum und Knochenbank
Medizinische Fußpflege
Asthmaschulung
Im Rahmen der Betreuung in unserem Lungenfachzentrum durch speziell geschulte Atemtherapeuten
Akupunktur
Anwendung vor allem in der Geburtshilfe durch speziell ausgebildetes ärztliches Personal
Pädagogisches Leistungsangebot
Über unser Bildungszentrum, das die Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule, die Schule für Physiotherapie und das Bildungs- und Gesundheitszentrum (BGZ) beinhaltet. Komplettiert wird das Angebot durch die Schule für Kranke Kinder.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Hierzu gehören vor allem Seminar- und Schulungsngebote des BGZ. Kostenfreie Informationsveranstaltungen zu vielen Themen der Medizin finden regelmäßig statt.
Audiometrie/Hördiagnostik
Hörscreening von Neugeborenen in unserer Geburtsklinik
Atemgymnastik/-therapie
Im Rahmen der Betreuung in unserem Lungenfachzentrum. Die Durchführung erfolgt durch speziell geschulten Atemtherapeuten.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Angeschlossen an das Bethlehem-Krankenhaus ist die Kurzzeit- und Tagespflegeeinrichtung"Haus Lucia". Regelmäßige Arbeitsgruppentreffen mit den vor Ort tätigen Seniorenheimen und ambulanten Pflegeeinrichtungen sichern den Informationsaustausch und die gemeinschaftliche Weiterentwicklung.
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Unterschiedliche Naturheilverfahren werden in der Abteilung Geburtshilfe und Gynäkologie angeboten.
Schmerztherapie/-management
Über ein abteilungsübergreifendes Schmerzmanagement, dem ein einheitliches Schmerzkonzept zugrunde liegt, wird eine der Situation entsprechende, optimale schmerztherapeutische Versorgung sichergestellt. Postoperative Visiten der Narkoseabteilung erfassen regelmäßig die Wirksa...
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
In unserer Abteilung für Physiotherapie und im Zentrum für ambulante Rehabilitation.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Ausgebildete Fachärzte für diesen Bereich aus der Orthopädie stellen diese Leistung gemeinsam mit dem Zentrum für ambulante Rehabilitation sicher.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Das Angebot wird über unsere Rehabilitationseinrichtung und über das BGZ sichergestellt.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Hierzu gehören unter Anderem: Krebsberatungsstelle, Ambulante Hospizarbeit, Bunter Kreis e.V., Menschenskind e.V., Netzwerk Pflege und viele Andere mehr.
Sozialdienst
Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes/Pflegeüberleitung bieten den Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen Beratung und Unterstützung in psychosozialen, sozialen und sozialrechtlichen Fragen. Sie helfen bei der Verarbeitung der Erkrankung und organisieren Leistungen, ...
Stomatherapie/-beratung
In Zusammenarbeit der Abteilungen Chirurgie und Innere Medizin und speziell geschulten Pflegekräften.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Fachabteilungsübergreifend in unserem Sozial-Pädiatrischen Zentrum (SPZ).
Stillberatung
Speziell ausgebildete Stillberaterinnen (ILCA) betreuen die Mutter und ihr Kind im Kreißsaal, auf der Wochenstation und in der Kinderklinik.
Wundmanagement
In Zusammenarbeit der Abteilungen Chirurgie, Innere Medizin und Orthopädie und des Pflegedienstes, der speziell ausgebildete Fachkräfte zur Verfügung stellt.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Über Kooperationen mit externen Leistungspartnern können wir schon während des Aufenthaltes der Patienten in unserem Krankenhaus eine reibungslose Versorgung gewährleisten.
Säuglingspflegekurse
Das Angebot wird über unsere Hebammenpraxis, während des Aufenthaltes in der geburtshilflichen Abteilung und über das BGZ sichergestellt.
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Zum Leistungsangebot der Geburtsklinik und der Hebammen gehört das gesamte Spektrum der familienorientierten Versorgung. Die Wassergeburt, alternative Gebärhaltungen und Naturheilverfahren gehören ebenso dazu wie Aromatherapie und Akupunktur.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Die Seminare werden angeboten über das BGZ und in den Kliniken zu fachspezifischen Themen wie z.B. Diabetes mellitus, Trauerbegleitung oder die Kooperation mit verschiedenen Selbsthilfegruppen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Schulung und Betreuung pflegender Angehöriger.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Hierzu gehören Pflegekonzepte nach Bobath, Kinästhetik oder die Basale Stimulation. Der Großteil der examinierten Pflegekräfte ist entsprechend geschult. Pflegeüberleitung erleichtert den Weg nach Hause oder in eine Anschlussbehandlung.
Wärme- und Kälteanwendungen
Ausgebildete Fachärzte für diesen Bereich aus der Orthopädie stellen diese Lesitung gemeinsam mit dem Zentrum für ambulante Rehabilitation sicher.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Das Angebot wird über unsere Rehabilitationseinrichtung und über das BGZ sichergestellt.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Hierzu gehören z.B. spezielle Schulungen, Anwendungsberatung und Ernährungsberatung.
Manuelle Lymphdrainage
Bei entspprechender Indikation im Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAP).
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
z.B. Familienzimmer, kostenfreie Unterbringung eines Elternteils bei Erkrankung des Kindes, Familientherapie im SPZ.
Massage
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Schon während des Aufenthaltes wahlweise am Bett oder in der Abteilung für Physiotherapie.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Ausgebildete Fachärzte für diesen Bereich aus der Orthopädie stellen diese Leistung gemeinsam mit dem Zentrum für ambulante Rehabilitation sicher.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Fachabteilungsübergreifend in unserem Sozial-Pädiatrischen Zentrum (SPZ).
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Durch unsere Fachkraft für Pflegeüberleitung. Darüber hinaus leiten unsere Fachpflegekräfte Angehörige vor Ort an, sofern sie die Versorgung im häuslichen Umfeld nach der Entlassung fortführen.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Kontinenztraining und Inkontinenzberatung wird über unsere Klinik für Frauenheilkunde in Kooperation mit der Physiotherapie und niedergelassenen urologischen Praxen durchgeführt.
Aromapflege/-therapie
Basale Stimulation
Die Basale Stimulation ist fester Bestandteil der entsprechenden Pflegekonzepte in unserem Haus. Die Seminare werden angeboten über unser Bildungs- und Gesundheitszentrum (BGZ).
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Hierzu liegen besondere Konzepte und Maßnahmen vor. Abgestimmt werden diese im Qualitätszirkel „Palliativmedizin“ und dem Ethikkomitee
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Die Seminare werden angeboten über unser Bildungs- und Gesundheitszentrum (BGZ) und über die angeschlossene Hebammenpraxis.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Bezugspflege, also die Zuteilung von Patienten zu festen, ihnen vertrauten Pflegepersonen, ist im Bethlehem fester Bestandteil der pflegerischen Betreuung und Versorgung.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Rehabilitationsberatung wird über unseren Sozialdienst und unserem Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAP) sichergestellt.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Das Angebot wird über unsere Rehabilitationseinrichtung und über das BGZ sichergestellt.
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Die Seminare werden angeboten über unser Bildungs- und Gesundheitszentrum (BGZ) und über die angeschlossene Hebammenpraxis.
Kinästhetik
Kinästhetik ist fester Bestandteil der entsprechenden Pflegekonzepte in unserem Haus. Seminare werden angeboten über unser Bildungs- und Gesundheitszentrum (BGZ).
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Die Möglichkeit der Ergotherapie besteht über unser Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAP) und im Sozial Pädiatrischen Zentrum (SPZ).
Diät- und Ernährungsberatung
Diät- und Ernährungsberatung inklusiver Lebensmittelprovokationen in der Allergietestung werden durch unsere Fachabteilungen in Zusammenarbeit mit speziell geschultem Personal unserer Küche umgesetzt.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
In enger Kooperation mit dem Sozialdienst / der Pflegeüberleitung sichert speziell ausgebildetes Personal zum Zeitpunkt einer anstehenden Entlassung eine reibungslose Versorgung im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt.
Bewegungstherapie
Das Angebot wird über unsere Rehabilitationseinrichtung sichergestellt. Darüber hinaus bieten wir im Vorfeld einer Operation eine Gangschule für Patienten mit künstlichen Hüft- oder Kniegelenken an, s.g. Hüft- oder Knieendoprothesen.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Die Bobaththerapie ist fester Bestandteil der entsprechenden Pflegekonzepte für Erwachsene und Kinder in unserem Haus.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Unterbringung Begleitperson
Rooming-in
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Seelsorge
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg
Steinfeldstraße 5
52222 Stolberg (Rheinl.)

Postfach 52220
52220 Stolberg

Telefon: 02402 10701074201
Fax: 02402 1071074180
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.bethlehem.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen