Klinikum Itzehoe


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikZweckverband des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten601
Vollstationäre Fallzahl29341
Teilstationäre Fallzahl2555
Ambulante Fallzahl45394 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätAkademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Kiel, Lübeck und Hamburg
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
U.a. PJ-Seminare in den spezifischen Fachgebieten der einzelnen Kliniken. Fachübergreifende Ausbildung in allen klinischen Disziplinen unseres Krankenhauses der Schwerpunktversorgung durch zeitlich und inhaltlich aufeinander abgestimmte PJ-Seminare.

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenAnästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Entbindungspfleger und Hebamme

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Träger der Ausbildung ist die DRK-Schwesternschaft Ostpreußen e.V.

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
in Kooperation mit der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe in Itzehoe

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
227,65 (davon 107,54 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
2

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
444,98

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
43,04

Anzahl Altenpfleger
14,39

Anzahl Pflegeassistenten
4,11

Anzahl Krankenpflegehelfer
14,6

Anzahl Pflegehelfer
17,95

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
18,06

Anzahl Operationstechnische Assistenz
10,93

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,91

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
14,34

Anzahl Erzieher und Erzieherin
1,5

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
1,5

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
2,97

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
5,59

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
19,61

Anzahl
19,03

Anzahl
1,02

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
2,43

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
1

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
9,35

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
27,92

Anzahl Psychologe und Psychologin
12,9

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
7,93

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,75

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
7,97

Anzahl Kinderpfleger und Kinderpflegerin
0,5

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3,4

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
2,5

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
3

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
4

Anzahl
2

Anzahl
3

Anzahl
6

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Brustzentrum
Das Holsteinische Brustzentrum GbR ist als dezentrales Brustzentrum von den 4 Schwerpunktkrankenhäusern imland Klinik Rendsburg, Westküstenklinikum Heide, Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster und dem Klinikum Itzehoe gegründet worden. Das Holsteinische Brustzentrum erhielt als erste Einrichtung dieser Art in Schleswig-Holstein das Zertifikat der beiden hochangesehenen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie. Darüber hinaus wurde das Zentrum vom TÜV Süd mit dem Qualitätssiegel DIN EN ISO 9001:2008 ausgezeichnet. Unser Brustzentrum ist größtes dezentrales Zentrum in Deutschland.
Gefäßzentrum
Seit Juli 2010 sind die Gefäßchirurgie und die Radiologische Praxis am Klinikum Itzehoe als Gefäßzentrum nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin und der Deutschen Gesellschaft für Radiologie zertifiziert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Stent-Implantation bei arterieller Verschlusskrankheit, Carotisstenose und Bauchaorten-aneurysma.
Perinatalzentrum
Traumazentrum
Zertifiziert als regionales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU
Akupunktur
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Aromapflege/-therapie
Asthmaschulung
Atemgymnastik/-therapie
Audiometrie/Hördiagnostik
Basale Stimulation
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Palliativzimmer, Abschiedsraum
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
Biofeedback-Therapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Eigenblutspende
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Fußreflexzonenmassage
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Musiktherapie
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Migräne-Patienten-Seminar
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Säuglingspflegekurse
Schmerztherapie/-management
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielle Entspannungstherapie
Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Aromatherapie
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stillberatung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
nicht in allen Kliniken
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Rooming-in
Wir in Teilen des Klinikums angeboten.
Unterbringung Begleitperson
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Seelsorge
Klinikum Itzehoe
Robert-Koch-Str. 2
25524 Itzehoe

Telefon: 04821 7720
Fax: 04281 7723999
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.klinikum-itzehoe.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen