Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Holweide


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikStadt Köln (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten407
Vollstationäre Fallzahl19862
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl64479 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversität zu Köln
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenEntbindungspfleger und Hebamme
In Kooperation mit der Uniklinik Köln stellen die Kliniken Köln für die praktische Ausbildung Ausbildungsplätze in unseren Fachabteilungen zur Verfügung

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Seit dem 1.1.2020 generalistische Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann, Ausbildungsstart: 1.8. und 1.11. jeden Jahres

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Seit dem 1.1.2020 generalistische Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann mit der Möglichkeit zur Vertiefung im Bereich der Kinderkrankenpflege

Logopäde und Logopädin
In Kooperation mit der Uniklinik Köln stellen die Kliniken Köln für die praktische Ausbildung Ausbildungsplätze in unseren Fachabteilungen zur Verfügung.

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
Ausbildungsstart auf Anfrage

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
Ausbildungsstart auf Anfrage

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
Des Weiteren stellen die Kliniken der Stadt Köln für die praktische Ausbildung im Rahmen der Ausbildung zum "Notfallsanitäter/ Notfallsanitäterin" in Kooperation mit der Stadt Köln (Berufsfeuerwehr) Ausbildungsplätze zur Verfügung.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
143,29 (davon 81,45 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0,54
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
258,74

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
39,99

Anzahl Altenpfleger
6,33

Anzahl Pflegeassistenten
1,92

Anzahl Krankenpflegehelfer
6,91

Anzahl Pflegehelfer
26,61

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
13,75

Anzahl Operationstechnische Assistenz
8,46

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
2,78

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,68

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,54

Anzahl
13,83

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
7,56

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
9,37

Anzahl Psychologe und Psychologin
2,68

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,76

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
0,44

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus Merheim
Brustzentrum
erfolgreich zertifiziert durch die Ärztekammer Westfalen Lippe
Inkontinenzzentrum/Kontinenzzentrum
Perinatalzentrum
Becken-Bauch Zentrum
Darmzentrum
erfolgreich zertifziert durch Onko Zert
Zentrum für hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie (HHT, Morbus-Rendu-Osler-Weber)
akkreditiert durch die HHT Foundation Internationals INC. (www.hht.org)
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
u.a. durch die Pflegefachkräfte (https://www.kliniken-koeln.de/Pflege___Familiale_Pflege.htm?ActiveID=4571)
Atemgymnastik/-therapie
Audiometrie/Hördiagnostik
Basale Stimulation
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Bewegungsbad/Wassergymnastik
spezielles Angebot für Brustkrebspatientinnen: Mitbenutzung des Schwimmbades in der RehaNova die Koordination erfolgt über die Breast Care Nurse
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Eigenblutspende
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
ZPM (präoperatives Case-Management) Bereichspflege Überleitungsmanagement, Case Management
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
kann bestellt werden
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Homöopathische Sprechstunde für die Geburtshilfe
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
[z. B. Nichtraucher/innen-Kurse, Koronarsportgruppe], ggf. in Verbindung mit Krankenhaus Merheim
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Säuglingspflegekurse
Anleitung auf der Neugeborenenstation, Babymassagekurse, Stillkaffee
Schmerztherapie/-management
TÜV zertifiziertes Akutschmerzmanagement
Sehschule/Orthoptik
in Kooperation mit Krankenhaus Merheim
Sozialdienst
https://www.kliniken-koeln.de/Krankenhaus_Holweide_Sozialdienst.htm
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
[z. B. Besichtigungen und Führungen (Kreißsaal, Hospiz etc.), Vorträge, Informationsveranstaltungen] https://www.kliniken-koeln.de/Frauenklinik_Holweide___Geburtsvorbereitung.htm?ActiveID=2444
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
[z. B. Beratung zur Sturzprophylaxe] https://www.kliniken-koeln.de/Pflege___Familiale_Pflege.htm?ActiveID=6279
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
In Kooperation mit dem MTV (Mülheimer Turnverein)
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
https://www.kliniken-koeln.de/Holweide_Medizinische_Klinik_Diabetologie.htm
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
[z. B. Pflegevisiten, Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen, Beratung durch Brustschwester] https://www.kliniken-koeln.de/Pflege_Pflegefachexperten.htm?ActiveID=6258
Stillberatung
https://www.kliniken-koeln.de/Frauenklinik_Holweide___Nach_der_Geburt.htm
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
in Kooperation mit einem Orthopädischem Sanitätshaus
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
[z. B. spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris] https://www.kliniken-koeln.de/Wundmanagement.htm?ActiveID=4781
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Kooperation mit Ausbildungsstätten und bei der Überleitung in die Kurzzeitpflege
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Der Sozialdienst nennt Ihnen bei Bedarf Selbsthilfegruppen / Beratungsstellen in Ihrer Umgebung: https://www.kliniken-koeln.de/Krankenhaus_Holweide_Sozialdienst.htm.
Ein-Bett-Zimmer
teilweise auf Nachfrage
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
teilweise auf Nachfrage
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Familienzimmer auf Anfrage je nach Verfügbarkeit
Zwei-Bett-Zimmer
teilweise - auf Nachfrage (z.B. bei med. Indikation)
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
teilweise (auf den bereits renovierten Stationen)
Rooming-in
Unterbringung Begleitperson
[z. B. bei Begleitpersonen von Kindern (< 12 Jahre) kostenlos, ansonsten kostenpflichtig möglich]
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Patientenbegleitdienst vorhanden und zusätzlich ehrenamtlich Tätige "Helfende Hände" im Einsatz
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
fachspezifisch von allen Abteilungen (s. Internet www.kliniken-koeln.de)
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
(z.B. FRANKA Selbsthilfegruppe Frauen nach Karzinom e.V. Krankenhaus Holweide) https://www.kliniken-koeln.de/Holweide_Brustzentrum_Beratung.htm?ActiveID=1886
Seelsorge
Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Holweide
Neufelder Straße 32
51067 Köln

Telefon: 0221 89070
Fax: 0221 89072507
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.kliniken-koeln.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen