Marienhospital Aachen


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKatholische Stiftung Marienhospital Aachen (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten310
Vollstationäre Fallzahl14753
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl20599 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätRWTH Aachen (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule)
Akademische LehreProjektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Ausbildung in anderen HeilberufenOperationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
praktischer Teil der Ausbildung

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
nach der Generalistik: Pflegefachfrau und Pflegefachmann

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
praktischer Teil der Ausbildung
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
102,95 (davon 54,09 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
13

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
220,29

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
7,29

Anzahl Altenpfleger
5,90

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
0,87

Anzahl Pflegehelfer
12,05

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
11,59

Anzahl Operationstechnische Assistenz
6,00

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
5,96

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
2,90

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
5,16

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1,10

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,49

Anzahl
0,00

Anzahl
8,88

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
2,00

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
4,27

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
2,39

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Tumorzentrum
Tumorzentrum Aachen e.V.: Zusammenarbeit der onkologisch tätigen Ärzte in der Region zur qualitativ hochwertigen Betreuung tumorerkrankter Patienten.
Brustzentrum
Kompetenzzentrum in dem die Patientinnen hochwertige senologische und psychosoziale Betreuung nach internationalen Standards erfahren. Das BrustCentrum Aachen-Kreis Heinsberg wird vom Marienhospital in Kooperation mit dem Hermann-Josef-Krankenhaus in Erkelenz und weiteren fachlichen Kernleistungen wie Onkologie, Pathologie, Radiologie und Strahlentherapie geführt. Seit Juni 2008 ist das kooperierende BrustCentrum Aachen-Kreis Heinsberg zertifiziertes Brustzentrum durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe. Die Senologie des Marienhospitals ist zusätzlich seit 2006 durch die EUSOMA (European Society of Mastology) akkreditiert.
Fußzentrum
Das Zentrum operiert Patienten mit zeitgemäßer Fußchirurgie
Gefäßzentrum
Neben den internen Fachabteilungen beteiligen sich am Gefäßzentrum die Gefäßpraxis am Marienhospital, die Schwerpunktpraxis Diabetologie, die Integrierte Wundversorgung am Marienhospital sowie am Praxiszentrum am Marienhospital die Neurologisch-Psychiatrische Gemeinschaftspraxis (Kara/Meyring).
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Traumazentrum
Bescheinigung als Lokales Traumazentrum der Region Aachen durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie DIOcert. Zertifizierung des gesamten Traumazentrums für 2011 geplant, wenn alle lokalen Zentren eine Bescheinigung erhalten haben.
Akupressur
Triggerpunktbehandlung bei muskulären Schmerzen
Akupunktur
Kreißsaal, Elternschule
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
familiale Pflege: Kurse für pflegende Angehörige; Pflegetraining am Bett; Entlassmanagement über das Bielefelder Modell; Elternschule
Atemgymnastik/-therapie
Inkl. Inhalation
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Babyschwimmen, Eltenschule
Basale Stimulation
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Beratungszentrum
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
z.B. Hospizdienst, Palliativzimmer, Trauerbegleitung, Abschiedsraum
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Ambulantes Reha-Zentrum: Gruppenbehandlung mit 3-5 Personen; Schwangerschaftsgymnastik, Babyschwimmen
Bewegungstherapie
Ambulantes Reha-Zentrum:Isokinetik-Test,Funktionstestungen,Laufanalysen; ZGF: Koronare Herzsportgruppe, Gefäßsportgruppe, Osteoporosegymnastik, Osteoporose-Wassergymnastik, Arthrose-Wassergymnastik, Endo- Wassergymnastik, Bewegung, Spiel, Sport in der Tumornachsorge, Sturzprophylaxe/ Balancetraining
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Ambulantes Reha-Zentrum
Diät- und Ernährungsberatung
Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Adipositas, Kostaufbau nach Operationen, Ernährung bei Darmerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Kooperation Home Care; Verlegung in die außerklinische Intensivpflege
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Belegungsmanagement; Individuelles Case Management
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
ZGF: Yoga für Schwangere, Kurz- und Wochenendkurs zur Geburtsvorbereitung, Gymnastik für Schwangere, Wassergymnastik für Schwangere, Geburtsvorbereitung in Finanzen; Elternschule
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Ambulantes Reha-Zentrum
Manuelle Lymphdrainage
Ambulantes Reha-Zentrum
Massage
Ambulantes Reha-Zentrum
Medizinische Fußpflege
extern
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
durch die physiotherapeutische Abteilung
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Ambulantes Reha-Zentrum
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Medizinische Bäder, Unterwasssermassage/ Hydrotherapie, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Ambulantes Reha-Zentrum: Erweiterte ambulante Physiotherapie, Krankengymnastik am Gerät/ medizinische Trainingstherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
ZGF:Aqua-Training für Übergewichtige,Wirbelsäulengymnastik,Rückenschule, Pilates, Fatburning,Gesund und Aktiv in den Morgen, Walking, Seniorengymnastik, Wassergymnastik für Senioren, Rückentraining an Fitnessgeräten, Rückentraining an Fitnessgeräten für Senioren, Fit after Work, Problemzonengymnasik
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Beratungszentrum: Psychoonkologische Beratung, Beratung zu ambulanter und stationärer Psychotherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Angebote im ZGF
Säuglingspflegekurse
Stilltreffen, Säuglingspflegekurse; Elternschule
Schmerztherapie/-management
Zertifizierte Qualifizierte Schmerztherapie der Deutschen Schmerzgesellschaft
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Beratungszentrum
Spezielle Entspannungstherapie
Angebote im ZGF: Autogenes Training, Yoga, Entspannungstraining nach Jacobson, Qi Gong, Atemtherapieseminare
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Hebammensprechstunde, Storchenparkplatz, Wassergeburt
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stillberatung
wöchentliches Stilltreffen; Stillambulanz
Stomatherapie/-beratung
Stomasprechstunde
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Ambulantes Reha-Zentrum: Fango, Heiße Rolle, Heißluft
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Rückbildungsgymnastik, auch mit Kinderbetreuung
Wundmanagement
Interprofessionelles Wundmanagement-Team
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Beratungszentrum
Aromapflege/-therapie
Audiometrie/Hördiagnostik
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Ambulantes Reha-Zentrum
Sozialdienst
Beratungszentrum
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Kreißsaalführungen, Krankenhausführungen für Kindergärten, Fachvorträge und Informationsveranstaltungen für Interessierte und Patienten
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Babymassagekurse, Eltern-Kind-Turnen, Bewegung und Spiel für Eltern und Kind, Babyschwimmen, Kleinkindschwimmen (1-2 Ja., 2-3 Ja., 3-4 Jahre), Anfängerschwimmen für Kinder, PEKIP-Prager Eltern Kind Programm, Körpererfahrung und Bewegungsspiele im Säuglings- und Kleinkindalter; Elternschule
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Ambulantes Reha-Zentrum
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Eigenblutspende
Regelmäßige Blutspendetermine in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
in regelmäßigen Abständen werden Infoveranstaltungen zu verschiedenen Themen gehalten
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Ein-Bett-Zimmer
Seelsorge
Die Krankenhausseelsorge bietet neben persönlichen Gesprächen auch regelmäßige Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle an, die auch in die Patientenzimmer über die gebührenfreien Fernseher übertragen werden
Rooming-in
in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Unterbringung Begleitperson
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
in den verschiedenen Fachabteilungen
Marienhospital Aachen
Zeise 4
52066 Aachen

Telefon: 0241 60060
Fax: 0241 6006600
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.marienhospital.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen