Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikContilia GmbH (St. Elisabeth Stiftung Essen, Stiftung St. Marienhospital zu Mülheim, St. Josef-Kuratorium e.V.) (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten473
Vollstationäre Fallzahl17754
Teilstationäre Fallzahl185
Ambulante Fallzahl28880 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreProjektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Doktorandenbetreuung

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF)

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
131,78 (davon 78,36 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1,2
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
227,17

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
2,33

Anzahl Altenpfleger
14,63

Anzahl Pflegeassistenten
2,7

Anzahl Krankenpflegehelfer
19,43

Anzahl Pflegehelfer
1,78

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
8,02

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,5

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
1

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1

Anzahl Psychologe und Psychologin
3,55

Anzahl Entspannungspädagoge und Entspannungspädagogin/Entspannungstherapeut und Entspannungstherapeutin/Entspannungstrainer und Enspannungstrainerin (mit psychologischer, therapeutischer und pädagogischer Vorbildung)/Heileurhythmielehrer und Heileurhythmielehrerin/Feldenkraislehrer und Feldenkraislehrerin
0,5

Anzahl
0,5

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
6,67

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0,5

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
3,1

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,5

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Druckkammer für hyperbare Sauerstofftherapie (Druckkammer zur Sauerstoffüberdruckbehandlung)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Schlaganfallzentrum
Zertifizierte Stroke Unit seit 2009.
Tumorzentrum
Zertifiziertes Darmkrebszentrum nach OnkoZert seit April 2011. Einmal wöchentlich finden interdisziplinäre Tumorkonferenzen mit internen und externen Kooperationspartnern statt.
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Operativer Schwerpunkt in der minimal-invasiven Tumor- und Viszeralchirurgie.
Ambulantes OP-Zentrum
Schwerpunkt im ambulanten operieren und Schwerpunkt operative Tageskllink.
Endoprothesenzentrum
Im spezialisierten Zentrum für Endoprothetik profitieren die Patienten von der großen Erfahrung der Chirurgen und neuesten Entwicklungen im Bereich der künstlichen Gelenkersatztherapie.
Fußzentrum
Ganz im Sinne der Spezialisierung haben die Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh den Schwerpunkt Fußchirurgie aufgebaut und innerhalb der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ein eigenes Fußzentrum eröffnet. Neben der Vorsorge durch ausgewiesene Experten für Fußchirurgie und der guten Zusammenarbeit mit niedergelassenen Fachärzten ist die Kooperation zu Physiotherapeuten und Orthopädietechnikern ein weiterer wichtiger Bestandteil der Therapie im Fußzentrum.
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Interdisziplinäre Intensivstation unter organisatorischer Leitung der Anästhesie.
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Zertifiziertes Darmkrebszentrum nach OnkoZert seit April 2011. Einmal wöchentlich finden interdisziplinäre Tumorkonferenzen mit internen und externen Kooperationspartnern statt (Fallbesprechungen der Patienten).
Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Ein großer Schwerpunkt innerhalb der Plastischen Chirurgie ist die rekonstruktive Nasenchirurgie, sowohl zur Wiederherstellung einer normalen Funktion (Nasenatmung) als auch zur Wiederherstellung der äußeren Form, insbesondere nach Trauma und bei Patienten mit Gesichtsmissbildungen. Ein besonderer Schwerpunkt der Handchirurgie ist die präventive und rekonstruktive Chirurgie der durch Arthrose oder Rheuma veränderten Hand.
Schmerzzentrum
Für die Behandlung von chronischen Schmerzen bietet das Schmerzzentrum Rhein-Ruhr das fachübergreifende Konzept der multimodalen Schmerztherapie an. Patienten mit chronischen Schmerzen finden hier wirksame Hilfe und erhalten eine speziell auf sie abgestimmte stationäre Schmerztherapie. Die multimodale Schmerztherapie umfasst eine medikamentöse Therapie durch speziell ausgebildete Ärzte genauso wie eine intensive Schmerzpsychotherapie in Einzel- und Gruppengesprächen.
Wirbelsäulenzentrum
Ein Versorgungsschwerpunkt des Zentrum für Microinvaisve Therapie ist die minimal- invasive Operation von Bandscheibenvorfällen.
Zentrum für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Kompetenzzentrum Vorhofflimmern Das St. Josef-Krankenhaus Essen -Kupferdreh hat gemeinsam mit dem St. Elisabeth-Krankenhaus Essen und dem St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr das regionale Kompetenznetz Vorhofflimmern Ruhr gegründet. Die stadtübergreifende Kooperation setzt auf frühzeitige Diagnostik, ein abgestimmtes Behandlungsmanagement nach aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien und auf Patienteninformation. Ziel ist es, die Behandlung von Patienten mit Vorhofflimmern zu verbessern.
Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Operative Intensivmedizin
Interdisziplinäre Intensivstation mit operativen und konservativen Fachabteilungen unter organisatorischer Leitung der Anästhesie.
Akupunktur
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Spezielle Entspannungstherapie
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Massage
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Manuelle Lymphdrainage
Snoezelen
Atemgymnastik/-therapie
Sozialdienst
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Schmerztherapie/-management
Wundmanagement
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Aromapflege/-therapie
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Basale Stimulation
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Eigenblutspende
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Wärme- und Kälteanwendungen
Stomatherapie/-beratung
Bewegungstherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Unterbringung Begleitperson
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Ein-Bett-Zimmer
Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel
Heidbergweg 22-24
45257 Essen

Telefon: 0201 4550
Fax: 0201 4552952
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.contilia.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen