LVR-Klinik Viersen


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLandschaftsverband Rheinland (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten466
Vollstationäre Fallzahl4258
Teilstationäre Fallzahl755
Ambulante Fallzahl70493 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreProjektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Anorexieregister in Zusammenarbeit mit den Unis Aachen, Essen, Marburg; Projekt Schulabsentismus mit Uni Nijmegen u. Uniklinikum Essen; Projekt zu Diagnosevergleichen mit Uni Nijmegen u. Uniklinikum Essen; Koop. mit der FH Bielefeld zur Fachweiterbildung, gekoppelt mit Studium psychiatrische Pflege

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Herausgeber „Forum Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik u. Psychotherapie“

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Praktika für Psychologiestudent*innen, für Psychotherapeut*innen in Ausbildung, für Pharmaziestudent*innen in der Klinikapotheke mit Speziallabor, Famulaturen finden statt
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Staatlich anerkanntes LVR-Bildungszentrum Viersen (vormals Schule für Pflegeberufe): 126 Ausbildungsplätze für die Ausbildung zum neuen Berufsbild der Pflegefachfrau bzw. des Pflegefachmanns. In Kooperation mit der Hochschule Niederrhein besteht die Möglichkeit der dualen Ausbildung.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
73,6 (davon 33,3 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
269,7

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
17,1

Anzahl Altenpfleger
12,6

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
6,2

Anzahl Pflegehelfer
2,4

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,0

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
2,3

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
2,7

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
17,4

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
2,0

Anzahl Psychologe und Psychologin
38,5

Anzahl Erzieher und Erzieherin
42,4

Anzahl Heilpädagoge und Heilpädagogin
4,9

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,0

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
10,7

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
7,7

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
10,3

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
4,6

Anzahl
7,4

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Stationäre Jugendhilfe und Eingliederungsmaßnahmen: KJP1, KJP2, KJP3
In den stationären therapeutischen Jugendhilfe- und Sozialhilfeeinrichtungen werden Kinder und Jugendliche mit psychischen Störungen betreut, die nicht mehr einer stationären kinder- und jugendpsychiatrischen Krankenhausbehandlung bedürfen, aber noch nicht wieder in der Familie leben können oder in einer anderen Heimeinrichtung.
Soziale Rehabilitation: Betriebsbereich ?Soziale Rehabilitation?
In der Sozialen Rehabilitation werden psychisch kranke Menschen betreut, die nicht mehr Behandlungsfall sind und die von anderen Einrichtungen nicht oder noch nicht aufgenommen werden. Diesen Patientinnen und Patienten wird im Rahmen der Eingliederungshilfe Wohnraum bereitgestellt.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Angebot in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Aromapflege/-therapie
Angebot der Erwachsenenpsychiatrie
Spezielle Entspannungstherapie
Erwachsenenpsychiatrie: progressiven Muskelentspannung nach Jakobsen auf den offenen Stationen // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: autogenes Training, progressive Muskelentspannung, heilpädagogische „Wohlfühl“-Gruppe
Akupressur
Angebot für Patientinnen und Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Multimodal inkl. computerunterstützter Methoden
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Die gerontopsychiatrischen Stationen sowie die gerontopsychiatrische Ambulanz arbeiten eng mit stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten zusammen.
Pädagogisches Leistungsangebot
Erwachsenenpsychiatrie: ergotherapeutisches Bürotraining bei Leistungs-, Motivationsstörungen (Üben von Ressourcen, Arbeitsfähigkeit einschätzen) // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: Pädagogische Anleitung ist Behandlungsbestandteil, Erzieher u. Pädagogen, Triple P (evaluiertes Erziehungsprogramm)
Musiktherapie
Erwachsene: Spezielles musikther. Angebot auf Akutstationen zur vorsprachlichen Unterstützung / Kinder u. Jugendliche: Angebot von Ausdrucksmöglichkeiten jenseits der gesprochenen Sprache, Eröffnung von Handlungsspielräumen. Wichtiger Stellenwert: Erleben der eigenen Kreativität u. Fantasie
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Erwachsenenpsych.: stationsnahe u. zentrale ergother. Angebote (Büro-, Kochtraining, Buchbinden, Malerei, Garten, Werken) // Kinder- u. Jugendpsych.: zahlreiche stationsnahe ergother. Angebote / spez. individuell geförderte arbeitsther. Angebote (Schreinerei, Schlosserei, Malerei, Fahrradwerkstatt
Akupunktur
Für Patientinnen und Patienten mit Suchterkrankungen werden Akupunkturbehandlungen nach dem NADA-Konzept angeboten.
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Die Ergotherapie der LVR-Klinik Viersen führt Belastungserprobungen mit Patientinnen und Patienten der Erwachsenenpsychiatrie durch und bietet Praktika an. Diese können auch außerklinisch in Zusammenarbeit mit örtlichen Firmen durchgeführt werden.
Bewegungstherapie
Erwachsenenpsychiatrie: Ausdauer- u. Fitnessprogramme, Entspannung, Übungen zur Überwindung psychischer Störungen, Sportspiele, stationsbezogen u. übergreifend // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: Psychomotorik, sensomotorische Behandlung, Tanz, Lauftreff, Ergometer, geschlechterspezifische Gruppen
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Regelmäßige Vorträge zu spezifischen Erkrankungen; Kurse für Angehörige von Demenzerkrankten und Altersdepressiven; umfangreiche Klinikwebsite
Massage
Schmerztherapie/-management
Multimodale Schmerztherapie bei chronischen Schmerzpatienten in Zusammenarbeit mit der benachbarten LVR-Klinik für Orthopädie Viersen
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Kinder- und Jugendpsychiatrie: Indikationsbezogen wird logopädische Diagnostik und Therapie durchgeführt
Diät- und Ernährungsberatung
Eine Diätassistentin berät die Patientinnen und Patienten in Ernährungsfragen. // Erwachsenenpsychiatrie: In der Abteilung für Abhängigkeitserkrankung werden zusätzliche Angebote einer Ökotropholgin gemacht. // Kinder- u. Jugendpsych.: Ernährungsberatung durch Ökotrophologin
Wärme- und Kälteanwendungen
Angebot der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Angebot in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Erwachsenenpsychiatrie: feste Zuordnung der Patienten zu einem oder zwei Mitarbeitern mit konstanter Pflege u. Verantwortung // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: Fallmanagement durch Ärzte u. Psychologen; Bezugsperson aus dem Pflege- u. Erziehungsdienst für jedes Kind während des Aufenthaltes
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Erwachsenenpsychiatrie: Regelhafter Bestandteil der sozialarbeiterischen und sozialpädagogischen Betreuung. Für Patientinnen und Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie besteht die Möglichkeit der Berufsberatung in Zusammenarbeit mit unserer Schule.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Angebot in der Kinder- und Jugendpsychiatrie // Erwachsenenpsychiatrie: Im Einzelfall nach Anordnung durch auswärtige Physiotherapeuten
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Entlassvorbereitung im Rahmen einer Fallbesprechung mit an der Behandlung beteiligten Mitarbeiterinnen u. Mitarbeitern sowie unter Einbeziehung der Betroffenen und des Umfelds, in der Kinder- u. Jugendpsychiatrie auch in Familiengesprächen ggf. unter Einbeziehung von Heimatschule und Jugendamt.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Siehe auch MP03 // Erwachsenenpsych.: regelmäßige psychoedukative Gruppen, Rückfallprophylaxegruppen bei Suchterkrankungen, euthyme Gruppe („Genusstraining“) // Kinder- u. Jugendpsych.: Angebote zu Aufmerksamkeitsdefiziten, Hyperkinese, Intelligenzminderung u. weiteren Störungsbildern / Triple P
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Kinder- u. Jugendpsychiatrie: siehe unter MP03 und MP39, außerdem Familientherapie sowie Multifamilientherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Die speziellen pflegerischen Leistungen in der Kinder- u. Jugendpsychiatrie sind unter MP30 „Pädagogisches Leistungsangebot“ aufgeführt.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Erwachsenenpsychiatrie: regelmäßiges Malangebot zur Förderung gesunder Anteile u. zur Stärkung der Autonomie- u. Abgrenzungsfähigkeit // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: Kreativ- und kunsttherapeutische Einzel- und Gruppenangebote
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Erwachsenenpsych.: Im Bedarfsfall Kontinenztraining (Erläuterung medikationsbedingter Inkontinenz, Training regelm. Toilettengänge, Umgang mit Inkontinenzmaterial) // Kinder- und Jugendpsych.: Bei Enuresis bzw. Enkopresis Psychoedukation, Toilettentraining, apparative Verfahren, Psychother.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psychologische u. psychotherapeutische Angebote sind wesentliche Behandlungsbestandteile / Erwachsenenpsychiatrie: darüber hinaus stationsübergreifende psychotherapeutische Gruppen zu verschiedenen Schwerpunkten // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: Psychologen u. Psychotherapeuten auf jeder Station
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Erwachsenenpsychiatrie: Schulungsangebote für die interessierte Öffentlichkeit u. betroffene Angehörige zu den Themen Altersdepression u. Demenz ("Familiale Pflege") // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: Curriculum „Faustlos“ zur Prävention aggressiven Verhaltens bei Kindern
Sozialdienst
Auf allen Stationen steht den Patientinnen und Patienten ein sozialarbeiterisches Beratungs- und Betreuungsangebot für rechtliche und organisatorische Fragen zur Verfügung.
Snoezelen
Angebot in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Erwachsenenpsychiatrie: enge Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen u. Information der Patienten über entsprechende Angebote // Kinder- u. Jugendpsychiatrie: Mitglied in ADHS-Netzwerken, Kontakt zu Selbsthilfegruppen Autismus, Behinderung
Atemgymnastik/-therapie
Angebot für Patientinnen und Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Erwachsenenpsych.: monatliche Angehörigengruppen / Gerontopsych.: wöchentliche Angehörigenvisiten // Kinder- u. Jugendpsych.: Angehörigenberatung integraler Behandlungsbestandteil / spez. Elterngruppen zu psych. Problemen, ADHS, Interaktionsstörungen / Hospitationen / Multifamilientherapie /Triple P
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Die Klinik arbeitet auf den verschiedenen Stationen eng mit Selbsthilfegruppen zusammen und informiert die Patientinnen und Patienten während und nach der Behandlung über entsprechende Angebote.
Zwei-Bett-Zimmer
Die Patienten in der LVR-Klinik Viersen sind in der Regel in Zwei-Bett-Zimmern untergebracht. Auf den meisten Stationen steht jedoch auch eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern zur Verfügung.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Erwachsene: Angehörigengruppen, Psychoedukation, Rückfallprophylaxe (Sucht) / Geronto: Angehörigenvisiten; regelm. Vorträge zu Erkrankungen; Angehörigenkurse bzgl. Demenz, Altersdepression / Kinder, Jugendl.: Elternberatung, Elterngruppen, Hospitationen, Mehrfamilientherapie / Umfangreiche Website
Rooming-in
Kinder- u. Jugendpsych.: Regelhafte Mitaufnahme der Eltern auf der Eltern-Kind-Station u. Möglichkeit des Rooming-Ins für ein Elternteil auf einer weiteren Station
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
In der Kinder- und Jugendpsychiatrie stehen auf mehreren Stationen Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle zur Verfügung.
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
In den Tageskliniken der Erwachsenenpsychiatrie sind ehrenamtliche Personen unterstützend tätig.
Seelsorge
Die seelsorgerische Betreuung erfolgt durch jeweils zwei evangelische u. katholische Seelsorger*innen, von denen einer speziell für die Kinder- u. Jugendpsychiatrie zuständig ist. Auf Wunsch kann für Gespräche ein Hodscha oder ein Vertreter eines anderen Glaubens informiert werden.
Ein-Bett-Zimmer
Auf den meisten Stationen ist eine begrenzte Anzahl von Einbett-Zimmern vorhanden.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
In der Kinder- und Jugendpsychiatrie stehen auf mehreren Stationen Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle zur Verfügung.
LVR-Klinik Viersen
Johannisstraße 70
41749 Viersen

Postfach 120340
41721 Viersen

Telefon: 02162 9631
Fax: 02162 80642
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.klinik-viersen.lvr.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen