St. Irmgardis-Krankenhaus Viersen-Süchteln GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSt. Irmgardis-Krankenhaus Süchteln GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten160
Vollstationäre Fallzahl5921
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl18576 (Patientenzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
60 Ausbildungsplätze
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
36,56 (davon 22,06 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
90,15

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
7,75

Anzahl Pflegeassistenten
1,79

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,2

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
1,05

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2,38

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,00

Anzahl
2,68

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1,0

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
4,08

Anzahl
33,65

Anzahl
2,71

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
7,80

Anzahl
2,13

Anzahl Psychologe und Psychologin
1,00

Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
z. B. Ernährungsberatung bei Diabetikern oder Anleiten zur selbstständigen Insulininjektion
Traditionelle Chinesische Medizin
Konsiliarisch
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
In Kooperation mit der Reha Viersen.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Über eine Mitarbeiterin der Klinik werden regelmäßige Kurse angeboten.
Kinästhetik
Eine Mitarbeiterin der Klinik ist als Kinästhetiktrainerin ausgebildet. Es finden regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen zum Thema statt.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Es werden Raucherentwöhnungskurse angeboten.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
z. B. Ernährungsberatung bei Diabetikern oder Anleiten zur selbstständigen Insulininjektion
Sozialdienst
In Kooperation sind für alle Belange (Entlassmanagment, Beratung in Sozialfragen, usw.) Mitarbeiterinnen vor Ort ansprechbar.
Medizinische Fußpflege
Bei Bedarf und auf Wunsche des Patienten wird eine geprüfte Podologin für unsere Patienten beauftragt.
Diät- und Ernährungsberatung
Für die Patienten steht eine gelernte Diabetesberaterin zur Verfügung
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Konsiliarisch
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Das Entlassmanagement nach § 39 Abs. 1a S. 9 SGB V (Rahmenvertrag Entlassmanagement) findet Anwendung und sorgt für eine lückenlose Anschlußversorgung nach dem stationären Aufenthalt.
Basale Stimulation
Basale Stimulation wird in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege unterrichtet.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
In Kooperation mit der Reha Viersen.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
In Kooperation mit der Reha Viersen.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Es werden zu diesem Thema regelmäßig Fortbildungen angeboten
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
In Kooperation mit den LVR-Kliniken in Viersen-Süchteln.
Akupunktur
Konsiliarisch
Wundmanagement
Die Wundversorgung ist in den Abteilungen standardisiert. Speziell dafür ausgebildetes Personal wird dafür eingesetzt.
Atemgymnastik/-therapie
In Kooperation mit der Reha Viersen.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Über die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes werden die entsprechenden Versorgungsformen in Absprache mit den Patienten/Angehörigen geplant und vorbereitet.
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
In Kooperation mit der Reha Viersen.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Über die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes werden die entsprechenden Versorgungsformen in Absprache mit den Patienten/Angehörigen besprochen.
Schmerztherapie/-management
Die Schmerztherapie ist in den Abteilungen standardisiert. Speziell dafür ausgebildetes Personal wird dafür eingesetzt.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Aus allen Fachbereichen werden regelmäßige Fachvorträge für Interessierte angeboten.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
In Kooperation mit der Reha Viersen.
Stomatherapie/-beratung
In der Stomatherapie und -beratung arbeiten wir mit umliegenden Sanitätshäusern zusammen
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Grundsätze zur Begleitung von Sterbenden sind von unserem Ethikkomitee erarbeitet und freigegeben worden.
Manuelle Lymphdrainage
In Kooperation mit der Reha Viersen.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
In der Versorgung mit Hilfsmitteln / Orthopädietechnik arbeiten wir mit ortsansässigen Sanitätshäusern zusammen.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Konsillarisch
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich haupt- und ehrenamtlich um unsere Patienten.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Regelmäßig finden für Patienten und Interessierte Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Krankheitsbildern statt.
Ein-Bett-Zimmer
Kann auf Wunsch des Patienten im Wahlleistungsbereich in Anspruch genommen werden.
Seelsorge
Für die seelsorgerische Begleitung der Patienten und Angehörigen stehen ein hauptamtlicher Seelsorger und ehrenamtliche Helfer zur Verfügung.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Kann auf Wunsch des Patienten im Wahlleistungsbereich in Anspruch genommen werden.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Kann auf Wunsch des Patienten im Wahlleistungsbereich in Anspruch genommen werden.
Unterbringung Begleitperson
Nach vorheriger Vereinbarung möglich.
Zwei-Bett-Zimmer
Kann auf Wunsch des Patienten im Wahlleistungsbereich in Anspruch genommen werden.
St. Irmgardis-Krankenhaus Viersen-Süchteln GmbH
Tönisvorster Str. 26
41749 Viersen-Süchteln

Telefon: 02162 8990
Fax: 02162 899211
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.st-irmgardis.de/de/startseite.html

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen