Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikStadt Solingen (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten658
Vollstationäre Fallzahl28821
Teilstationäre Fallzahl85
Ambulante Fallzahl57356 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversität zur Köln
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Die Auszubildenden werden in vier Wissensgrundlagen auf die Berufswirklichkeit vorbereitet, wobei sie in der handlungsorientierten Ausbildung in ihrer Kompetenzentwicklung gefördert werden. Pro Jahr befinden sich ca. 100 Schüler/-innen in der Ausbildung. Dualer Studiengang möglich.

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
In der Ausbildung kooperiert das Städtische Klinikum Solingen mit dem Sana-Klinikum Remscheid und dem Helios-Klinikum Wuppertal. In der Differenzierungsphase (3. Jahr) werden die Schülerinnen und Schüler aus allen 3 Schulen zusammen in einem Kurs unterrichtet. Dualer Studiengang möglich.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
Die dreijährige, von der Deutschen Krankenhausgesellschaft anerkannte Ausbildung umfasst 1600 theoretische und 3000 praktische Ausbildungsstunden. OTA's unterstützen operierende Ärzte während und nach der Operation und tragen die Verantwortung für die fachgerechte Bereitstellung der Materialien etc.

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
Die einjährige Ausbildung qualifiziert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer überwiegend für die grundpflegerische Versorgung der Patienten in der stationären und ambulanten Versorgung.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
215,6 (davon 117,21 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
6
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
360,33

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
46,7

Anzahl Altenpfleger
0

Anzahl Pflegeassistenten
0

Anzahl Krankenpflegehelfer
26,33

Anzahl Pflegehelfer
1,5

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
9,7

Anzahl Operationstechnische Assistenz
36,77

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
3

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
2

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
5,97

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
8,45

Anzahl Podologe und Podologin/Fußpfleger und Fußpflegerin
0,5

Anzahl Psychologe und Psychologin
1,6

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
0,45

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
0,5

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
57,4

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
2,48

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
0,75

Anzahl Heilpraktiker und Heilpraktikerin/Homöopath und Homöopathin
3

Anzahl
17,95

Anzahl
8

Anzahl
2

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Perinatalzentrum
Das Städtische Klinikum Solingen ist als Perinatalzentrum Level 2 eingestuft.
Darmzentrum
Das Darmzentrum Klinikum Solingen ist nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.
Ambulantes OP-Zentrum
Kinderzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
In den drei Intensivstationen des Klinikums, der operativen Intensivstation, der internistischen Intensivstation und der pädiatrischen Intensivstation werden die Patienten interdisziplinär versorgt.
Beckenbodenzentrum
Für das Beckenbodenzentrum wird die Zertifizierung der Deutschen Kontinenzgesellschaft angestrebt.
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Prostatazentrum
Das Prostatazentrum am Städtischen Klinikum Solingen strebt die Zertifizierung nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft an.
Nierenzentrum
Traumazentrum
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Operative Intensivmedizin
Schlaganfallzentrum
Gefäßzentrum
Palliativzentrum
Brustzentrum
Das Bergische Brustzentrum ist ein vom Land NRW anerkanntes und zertifiziertes Brustzentrum. Die Operationsstandorte des Bergischen Brustzentrums befinden sich am Städtischen Klinikum Solingen und am Sana-Klinikum Remscheid.
Akupunktur
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Team Familiale Pflege berät und schult Patienten und Angehörige im stationären Aufenthalt und nach der Entlassung.
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Babyschwimmen, Babymassage, Bewegungsförderung für Säuglinge 0-8 Monate
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Palliativstation
Bewegungsbad/Wassergymnastik
spezielle Kurse für Rücken- Patienten und Patienten mit Knie- und Hüftgelenksendoprothetik
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetikerschulungen
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Aquakurse für Schwangere
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
und Podologen
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
zertifizierter Akutschmerzdienst
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Team Familiale Pflege berät und schult Patienten und Angehörige im stationären Aufenhalt und nach der Entlassung
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Akutschmerzdienst, Diabetesberatung, Familiale Pflege, Fast- Track- Assistenz, onkologische Fachpflege, Wundexperten, Stomatherapie, Team Mangelernährung
Stillberatung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Nebenstelle Sanitätshaus Köppchen vor Ort
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
ausgebildete Wundexperten ICW e.V. auf den Stationen
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Aromapflege/-therapie
Palliativstation
Audiometrie/Hördiagnostik
Biofeedback-Therapie
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Besichtigung/ Führung Kreißsaal, Vorträge, Informationsveranstaltungen
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Babymassagekurs, Elterncafé, Stillcafé
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Ein-Bett-Zimmer
Im Wahlleistungsbereich
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Im Wahlleistungsbereich
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Rooming-in
Auf der Wochenbettstation/Geburtshilfe
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer
Im Wahlleistungsbereich
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Im Wahlleistungsbereich
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH
Gotenstraße 1
42653 Solingen

Telefon: 0212 5470
Fax: 0212 5472740
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.klinikumsolingen.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen