Evangelisches Krankenhaus Oberhausen GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikATEGRIS Regionalholding GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten452
Vollstationäre Fallzahl22493
Teilstationäre Fallzahl102
Ambulante Fallzahl56286 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversität Duisburg - Essen
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
an den Universitäten Würzburg, Düsseldorf, RWTH Aachen, Hannover, Mainz, Duisburg.

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
PJ Ausbilung Uniklinikum Essen

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Entbindungspfleger und Hebamme
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
158,47 (davon 87,56 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1,34
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
240,17

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
86,14

Anzahl Altenpfleger
4,39

Anzahl Pflegeassistenten
5,37

Anzahl Krankenpflegehelfer
0

Anzahl Pflegehelfer
21,37

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
10,02

Anzahl Operationstechnische Assistenz
10,33

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3,88

Anzahl Erzieher und Erzieherin
2,41

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
2,35

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
13,64

Anzahl Psychologe und Psychologin
7,36

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
4,71

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,51

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
3,67

Anzahl
32,29

Anzahl
7,46

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Brustzentrum
Das kooperative BrustZentrum MülheimOberhausen (BZMO) mit den beiden Partner Ev. Krankenhaus Mülheim und Ev. Krankenhaus Oberhausen wurde 2007 erstmals durch die Ärztekammer Westfalen Lippe (ÄKZert) erfolgreich zertifiziert. Inzwischen ist das BZMO erfolgreich Re-Zertifiziert
Perinatalzentrum
Das Perinatalzentrum (Level 1) bietet umfasssende Möglichkeiten der vorgeburtlichen Diagnostik in der Frauenklinik und nachgeburtlichen Behandlung von Frügeborenen und kranken Säuglingen im Kinderzentrum des EKO. Angeboten werden Geburtsvorbereitungskurse und die ambulante Entbindung mit Nachsorge durch hausinterne Hebammen. Eine Stillberatung und das Elternzentrum sind im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen fest etabliert. Im EKO. ergänzen sich in idealer Weise verschiedene Fachabteilungen, die an der Versorgung kranker Kinder und Neugeborener beteiligt sind.
Beckenbodenzentrum
Das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum (KOBEC) ist ein interdisziplinäres Zentrum aus Kliniken des EKO. und kooperierenden niedergelassenen Praxen. Die Zertifizierung als Zentrum erfolgte erstmals 2008 durch die Deutsche Kontinenzgesellschaft. INzwischen ist das KOBEC erfolgreich rezertifiziert. abgeschlossen. Schwerpunkt sind die Diagnostik und Therapie von Beckenboden- und Funktionsstörungen des Harntraktes, insbesondere der Harn- und Stuhlinkontinenz, der Lageveränderungen der Organe des kleinen Beckens, Erkrankungen des Enddarmes und die funktionserhaltende oder wiederherstellende Beckenchirurgie bei Krebserkrankungen.
Diabeteszentrum
Die Behandlungseinheit am Ev. Krankenhaus Oberhausen ist von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft für Erwachsene und Kinder anerkannt. Durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifizierte Diabetikerschulung und ?beratung sowie spezielle fachabteilungsübergreifende Behandlung von Diabetikern. Die Behandlung ist für Kinder, jugendliche und erwachsene Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes möglich. Sie wird im EKO. durch erfahrene Diabetologen und Diabetes-Beraterinnen (DDG-Anerkennung) und Diabetes-Assistentinnen durchgeführt und unterstützt.
Inkontinenzzentrum/Kontinenzzentrum
Das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum (KOBEC) ist ein interdisziplinäres Zentrum aus Kliniken des EKO. und kooperierenden niedergelassenen Praxen.
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Es findet eine umfassende und interdisziplinäre Betreuung von Patienten statt, bei denen beispielsweise ambulante Chemotherapien durchgeführt werden.
Operative Intensivmedizin
Der Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie führt die Abteilung. Mehrmals täglich finden gemeinsame Visiten und Absprachen mit den operativen Abteilungen statt.
Akupunktur
Wird in der Frauenklinik angeboten.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Als familiale Pflege auf der Geriatrie.
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Basale Stimulation
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetikerschulung Erwachsene und Kinder; Diabetische Podologie bei Diabetikern.
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Case Management in der Geriatrie und Klinik für Kardiologie und Angiologie
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Über Diabetesschule und Anforderungen über einen exterenen Partner möglich.
Musiktherapie
Musiktherapie für Kinder
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Manuelle Therapie und manuelle Lymphdrainage
Pädagogisches Leistungsangebot
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
in Kooperation
Säuglingspflegekurse
Schmerztherapie/-management
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Beratung durch Breast-Care-Nurses; Pflegeexperten
Stillberatung
Zertifizierte Still- und Laktationsberater (IBCLC)
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
in Kooperation
Stomatherapie/-beratung
in Kooperation
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
in Kooperation
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Montag: 09:00 bis 12:00 Mittwoch: 19:30 bis 21:30
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Audiometrie/Hördiagnostik
Hörtest für Neugeborene.
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Wird von der Ergotherapie angeboten.
Snoezelen
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Regelmäßige Vorträge zu Gesundheitsthemen - Termine auf unserer Internetseite
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Eigenblutspende
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Familienzimmer
Rooming-in
Unterbringung Begleitperson
Es besteht die Möglichkeit der Aufnahme des Kindes als Begleitperson bzw. einer Pflegekraft
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Grüne Damen
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Kinderbetreuung
Zu bestimmten Tageszeiten stehen Erzieherinnen und Klinikclowns für die Patienten zur Verfügung. Ebenfalls wird zu bestimmten Tageszeiten eine Betreuung der Besucherkinder angeboten
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Evangelisches Krankenhaus Oberhausen GmbH
Virchowstraße 20
46047 Oberhausen

Postfach 100425
46004 Oberhausen

Telefon: 0208 88100
Fax: 0208 8814800
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.eko.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen