DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus gemeinnützige GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikDIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus gemeinnützige GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten401
Vollstationäre Fallzahl18264
Teilstationäre Fallzahl1867
Ambulante Fallzahl41505 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätKiel
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Doktorandenbetreuung

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Gemeinsame Ausbildungsstätte der Freien Kliniken Bremen (FKB): DIAKO, Rotes Kreuz Krankenhaus, St. Joseph-Stift. Seit Wintersemester 2019 besteht eine Kooperation mit der Hochschule Bremen zur praktischen Ausbildung von Studierenden des primär qualifizierenden Studienganges Pflege.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
In Kooperation mit IWK Delmenhorst

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
An der Bremer Krankenpflegeschule (BKS) werden Pflegeassistenten (2-jährige Ausbildung) ausgebildet.

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Entbindungspfleger und Hebamme
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
124,64 (davon 63,03 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1,97
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
241,84

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
9,75

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
5,25

Anzahl Pflegehelfer
3,97

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
11,66

Anzahl Operationstechnische Assistenz
17,75

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Psychologe und Psychologin
1,25

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
2,30

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,30

Anzahl
11,77

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
3,00

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1,62

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
2,75

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
5,02

Anzahl
0,75

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
6,00

Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Interdisziplinäres Bauchzentrum
Komplexe Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Hebammensprechstunde
Ambulante Entbindung mit Begleithebamme
Schmerztherapie
Unter Mitwirkung aller an der Behandlung des Patienten beteiligten Fachdisziplinen; zertfizierte "Schmerzfreie Chirurgische Klinik" (2010)
DIAKO Gesundheitsimpulse und Elterngarten
Kurse und Vorträge zur gesundheitlichen Prävention mit den Schwerpunkten Ernährung, Bewegung, Entspannung, schwangerschaftsbegleitende Kurse
Notarzteinsatz
Rund-um die Uhr einsatzbereit
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Ambulantes OP-Zentrum
Dialyse
Darmkrebszentrum
Erstzertifiziert 2008; eingebunden sind auch Stoma- u. Schmerztherapie, Psychoonkologie, Ernährungsberatung, Genetik, Hospiz u.a.
Brustzentrum
Rezertifiziertes Brustzentrum (Juli 2010)
Tumorzentrum
Autologe Stammzelltransplantation, Immun- und Chemotherapien; Wöchentliche Tumorkonferenzen unter Mitwirkung aller an der Behandlung des Patienten beteiligten Fachdisziplinen
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Das DIAKO hat ein Entlassungsmanagement auf Basis der gesetzlichen Vorgaben und unter Berücksichtigung des nationalen Expertenstandards implementiert und dieses intern wie auch extern evaluiert.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Implementierung der Pflegekonzeption der "Primären Pflege" im gesamten Krankenhaus.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Rehabilitationsberatung durch den Sozialdienst
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
z. B. im Zusammenhang mit der Sucht- und Hygieneberatung, der stationären und häuslichen pflegerischen Versorgung, der Bereitstellung von Heil- und Hilfsmittel u.a.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielle Beratungssequenzen werden durch Pflegekräfte mit Bachelorabschluss in Pflegewissenschaft angeboten, z.B. im Zusammenhang mit Darmerkrankungen (BremerBauchzentrum im DIAKO) oder zur Betreuung von Menschen mit Einschränkungen
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
DIAKO Gesundheitsimpulse bietet präventive und gesundheitsfördernde Angebote besonders für die Menschen der Region in Form von Vorträgen und Kursen zur Erhaltung und Förderung ihrer Gesundheit.
Diät- und Ernährungsberatung
Wird von ausgebildeten Fachkräften realisiert.
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Werden als Angebot über die Gesundheitsimpulse im DIAKO organisiert (siehe Veranstaltungskalender auf der Homepage DIAKO).
Kinästhetik
eine ausgebildete Kinästhetiktrainerin steht im Rahmen des Pflegekonsildienstes zur Verfügung.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Dem DIAKO angeschlossen ist eine Kurzzeitpflegeeinrichtung.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Die Logopädie ist Teil der Grundversorgung des stationären und ambulanten Bereiches. Sie umfasst die Behandlung krankheitsbedingter Kommunikationsstörungen sowie präventive Maßnahmen. Behandelt werden Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, die organisch oder funktionell verursacht werden.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Stomatherapie/-beratung
Sozialdienst
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Der psychologische Dienst bietet Hilfe und Unterstützung bei seelischen Belastungen, Problemen und akuten Krisen im Zusammenhang mit der Erkrankung und dem Krankenhausaufenthalt an.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Das DIAKO verfügt über ausgebildete Pain-Nurses. Es ist ein pflegerischer Schmerzkonsildienst für das gesamte Haus eingerichtet.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Atemgymnastik/-therapie
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Erfolgt in Kooperation mit einem externen Experten. Die Mitarbeiter auf den Stationen werden regelmäßig in moderner Wundversorgung geschult.
Eigenblutspende
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Über die DIAKO Gesundheitsimpulse werden in einem jährlichen Veranstaltungskalender Kurse und Vorträge angeboten.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
In der unmittelbaren Nachbarschaft des DIAKO sind eine Kurzzeitpflege- sowie eine Langzeitpflegeeinrichtung ansässig.
Stillberatung
Audiometrie/Hördiagnostik
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Sterbende Patienten werden würdevoll begleitet: Unterbringung im Einzel-/Familienzimmer; Hinzuziehen von Seelsorge und Psychologe; unbegrenzte Besuchsmöglichkeiten durch Angehörige. Patienten, die zu Hause sterben möchten, werden unterstützt. Auch die Vermittlung in ein Hospiz wird organisiert.
Säuglingspflegekurse
Werden als Angebot über die Gesundheitsimpulse im DIAKO organisiert (siehe Veranstaltungskalender auf der Homepage DIAKO).
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Werden als Angebot über die Gesundheitsimpulse im DIAKO organisiert (siehe Veranstaltungskalender auf der Homepage DIAKO).
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Akupunktur
im Rahmen der natürlichen Geburt
Seelsorge
Patienten u. Angehörige werden von ev. oder kath. Theologen betreut. Sonntags wird um 10 Uhr ein ev. Gottesdienst angeboten, der für Patienten, die das Bett nicht verlassen können, im TV, zeitversetzt im Radio übertragen wird. Auf Wunsch wird Kontakt zu Geistlichen anderer Konfessionen hergestellt.
Unterbringung Begleitperson
Eltern haben die Möglichkeit, bei ihren Kindern zu übernachten. In gewichtigen Fällen ermöglichen wir auch die Unterbringung von Angehörigen im Patienten- oder Familienzimmern.
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Rooming-in
Auf Wunsch in allen Fachabteilungen möglich.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Über die DIAKO-Gesundheitsimpulse; Ein Jahresveranstaltungskalender liegt öffentlich aus und kann bei Bedarf auch direkt angefordert werden.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Im Veranstaltungskalender der Gesundheitsimpulse sind Kontaktangaben zu zahlreichen Gesprächs- und Selbsthilfegruppen aufgelistet.
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus gemeinnützige GmbH
Gröpelinger Heerstr. 406
28239 Bremen

Postfach 210105
28221 Bremen

Telefon: 0421 61020
Fax: 0421 61023336
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.diako-bremen.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen