Klinikum Links der Weser


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikGesundheit Nord gGmbH, Klinikverbund Bremen (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten515
Vollstationäre Fallzahl26002
Teilstationäre Fallzahl2727
Ambulante Fallzahl39439 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätAkademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
PD Dr. Böhle:Universität Kiel und Hamburg Prof. Hambrecht:Universität Leipzig Prof. Wienbergen:Universität Lübeck Prof. Hammel: Universität Münster Prof. Lemke: Charité PD Dr.Oberhoff: Universität Duisb.-Essen PD Dr. Otte: Universität Bochum und Hamburg

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
PD Dr. A.J. Böhle Dr. T. Augenstein PD Dr. C. Oberhoff Dr. M. Claßen Kardiologie:Prof.Dr. R. Hambrecht, Dr.Kühl, Prof.Dr. H. Wienbergen,Dr.Fach,Dr.Osteresch Prof. Dr. A.-J. Lemke Dr. T. P. Lê Prof. Dr. Hammel PD Dr. J.-M. Otte Dr. H.J. Willenbrink Hr. G. Herold Dr. A. Marcy

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
CEDATA-Register Uni Gießen MODUS Uni Lübeck u. MHH Pflege u.Gesundh.managem. B.A.HS Bremen Public Health Uni Bremen Gesundh.managem.M.A.HS Osnabrück STEMI-Reg.-BIPS,IPP Longterm-/Boost-Studie*–Uni Oldenburg NET-IPP-Studie*–Uni Lübeck FiO2-C-(Tübingen),PAN-,QS-AHF,PRIMAL-Studie(Lübeck)

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
PD Dr. C. Oberhoff: z. B. Otilia-Studie, Dr. M. Claßen, Klinik für Innere Medizin II: ENVISAGE, SOLVE-TAVI, CLOSURE-AF, DIGIT-HF, REVERSE-FLOW

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Prof. Hambrecht/Prof. Wienbergen/Dr. Osteresch:* IPP Longterm-/Boost-Studie, U45-Studie mit Biobank, NET-IPP-Studie, Bremer Reanimationsregister, Bremer STEMI-Register, Bremer MitraClip-Register *In Zusammenarbeit mit der Stiftung Bremer Herzen (Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten u. Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien)

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Dr. M. Claßen: Pädiatrie - Kinder- und Jugendmedizin hautnah (Springer Verlag); Klinikleitfaden Pädiatrie (Elsevier Verlag)

Doktorandenbetreuung
PD Dr. A.J. Böhle PD Dr. C. Oberhoff Dr. M. Claßen Prof. Dr. R. Hambrecht: Promotionen über Universität Leipzig Prof. Dr. H. Wienbergen:Promotionen über Universität Lübeck PD Dr. J.- M. Otte, Promotionen über Universität Bochum
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Entbindungspfleger und Hebamme

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Diätassistent und Diätassistentin

Ergotherapeut und Ergotherapeutin

Logopäde und Logopädin

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA)

Podologe und Podologin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
219,82 (davon 120,90 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
4,26
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
418,77

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
94,99

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
2,00

Anzahl Pflegehelfer
21,40

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
28,19

Anzahl Operationstechnische Assistenz
9,29

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,25

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
0,94

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
12,32

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,75

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
6,01

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,00

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2,00

Anzahl
14,61

Anzahl
13,45

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0,50

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
0,91

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
0,50

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
0,50

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
0,11

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Das Klinikum Links der Weser wurde 2004 von der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V. als Kontinenz-Zentrum zertifiziert und im März 2009 rezertifiziert. Im Kontinenz-Zentrum arbeiten folgende Fachabteilungen des Klinikums Links der Weser eng zusammen: Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (insbesondere Kindernephrologie, Kindergastroenterologie und Kinderpsychosomatik), Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie und dem Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin.
Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin
Zentrumsleiter: Herr Dr. G. Fischer Chefärzte Klinikum Links der Weser: Herr Prof. Dr. R. Hambrecht (Kardiologie und Angiologie), Herr Prof. Dr. D. Hammel (Herzchirurgie), Herr PD Dr. L. Barbera (Gefäßchirurgie) Klinikum Bremen-Mitte: Klinikdirektor Herr PD Dr. L. Barbera (Gefäßchirurgie)
Eltern-Kind-Zentrum
Zentrumsleitung: Frau A. Peter Chefärzte Klinikum Links der Weser: Herr Dr. M. Claßen (Kinder- und Jugendmedizin) Herr Prof. Dr. Öney (Geburtshilfe) Chefarzt Klinikum Bremen-Ost: Herr Dr. M. Dupont (Kinder- und Jugendpsychiatrie) Klinikdirektoren Klinikum Bremen-Mitte: Herr Prof. Dr. H.-I. Huppertz (Prof. Hess Kinderklinik und Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin) Herr Prof. Dr. Ch. Lorenz (Kinderchirurgie /-urologie) Herr Dr. D. Kamil (Geburtshilfe) Chefärzte Klinikum Bremen-Nord: Herr Dr. G. Simic-Schleicher (Kinder- und Jugendmedizin) Herr Dr. W. Pritze (Geburtshilfe)
Zentrum für Anästhesie und OP-Management
Zentrumsleitung Frau Dr. B. Kuss Chefarzt Klinikum Links der Weser: Herr Prof. Dr. P. Tonner Chefarzt Klinikum Bremen-Nord: Herr Prof. Dr. P. Tonner Chefärzte Klinikum Bremen-Ost: Herr Dr. W. Sauer, Herr H. Rawert Chefarzt Klinikum Bremen-Mitte: Herr Prof. Dr. H.-D. Kamp
Verbundradiologie
Leitung Prof. Dr. A.-J. Lemke Chefarzt Klinikum Links der Weser: Herr Prof. Dr. A.-J. Lemke Chefärzte Klinikum Bremen-Ost: Herr Prof. Dr. A.-J. Lemke, Herr B. Schwarze, Hr. Dr. T. Mitrovics, Herr PD Dr. R. Linke Klinikdirektoren Klinikum Bremen-Mitte: Herr Prof. Dr. A.-J. Lemke, Herr PD Dr. R. Linke, Herr Prof. Dr. B. Tomandl Chefarzt Klinikum Bremen-Nord: Herr Prof. Dr. A.-J. Lemke
Mukoviszidosezentrum
Die Klinik ist zertifiziertes Mukoviszidosezentrum. Alle Diagnosen- und Therapiemöglichkeiten sowie zusätzliche Angebote in der Physiotherapie und Ernährungsmedizin sind möglich. Wir betreuen Patienten vom Säuglings- bis zum Erwachsenenalter und bieten eine individuelle, an die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Patienten angepasste Versorgung an. Für besondere Verdienste in der Patientenbetreuung ist der Bereich von der Christiane-Herzog-Stiftung mit der Bezeichnung "Christiane-Herzog-Ambulanz" geehrt worden. (siehe B-5)
Akupressur
Triggerpunktbehandlung
Akupunktur
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Basale Stimulation
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Hospizdienst, Trauerbegleitung,Liaisondienst, SAPV, Palliativstation
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Ergotherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Fußreflexzonenmassage
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Elternschule
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Musiktherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Säuglingspflegekurse
Schmerztherapie/-management
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Breast Nurse
Stillberatung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
extern
Stomatherapie/-beratung
intern und extern
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Aromapflege/-therapie
Asthmaschulung
Audiometrie/Hördiagnostik
Redressionstherapie
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
u.a. Tag der Sicherheit,Vortragsreihen Ärzte
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Tragetuchkurs, Babymassagekurs, Elterncafé, Erziehungsberatung, Geschwisterschule
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Eigenblutspende
Rooming-in
Gynäkologie und Geburtshilfe
Unterbringung Begleitperson
Ist im Klinikum Links der Weser in allen Abteilungen, speziell in der Kinderklinik, möglich und gewünscht.
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Im Bereich des Haupteingangs sichergestellt.
Seelsorge
Zwei Seelsorger für den Standort KLdW (evangelisch/katholisch)
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Ernährungsberatung, Angehörigenschulungen, Kursauflistungen in ‚Horizonte‘ - themenbezogene medizinische Infoveranstaltungen, z.B. zu Kontinenz, Pflege von Angehörigen.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
In fast allen Kliniken.
Kinderbetreuung
Ferienangebote für Mitarbeiter
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Klinikum Links der Weser
Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen

Postfach Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen

Telefon: 0421 8790
Fax: 0421 8791599
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.gesundheitnord.de/krankenhaeuserundzentren/ldw.html

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen