AUGUST-BIER-KLINIK - Neurologie und Rehabilitation


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikStiftung AUGUST-BIER-KLINIK, Fachklinik für Neurologie, Neurotraumatologie und Rehabilitation (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten51
Vollstationäre Fallzahl780
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl0 ()
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversität zu Lübeck
Akademische LehreProjektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Ausbildung in anderen HeilberufenMedizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA)
MFA

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Ausbildungsplätze auch für Altenpfleger/innen und Altenpfegehelfer/innen
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
8,26 (davon 4,99 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
17,51

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0,2

Anzahl Altenpfleger
7,84

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
1,87

Anzahl Pflegehelfer
3,35

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,5

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
2,76

Anzahl
0,25

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3,10

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,75

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
8,16

Anzahl
0,25

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0,75

Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Basale Stimulation
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Stomatherapie/-beratung
Extern
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Spezielle Entspannungstherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Medizinische Fußpflege
Extern
Bewegungstherapie
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Bereichspflege
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Aromapflege/-therapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
U.a. Psychologischer Fahreignungstest
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Regelmäßige Gesundheitsvorträge zu neurologischen Themen; Zusammenarbeit mit dem Schlaganfallring S.-H.
Wärme- und Kälteanwendungen
Fußreflexzonenmassage
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Biofeedback-Therapie
Sensorengestützer Armtrainer für ein dreidimensionales Training. Die Bewegungsabläufe werden mittels des Sensorensystems per Monitor dargestellt.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetes Nurse, Diabetespflegefachkräfte DDG., Diabetesmanagement, Beratung, Informationsmaterial
Manuelle Lymphdrainage
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Beispielsweise mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe der Region
Diät- und Ernährungsberatung
Wundmanagement
Wundexperten ICW
Atemgymnastik/-therapie
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Massage
Snoezelen
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Z.B. Gesundheitsvorträge, Gesundheitsberatung; Homepage; Informationsmaterial
Sozialdienst
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Schmerztherapie/-management
Pain Nurse
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Regelmäßige Angebote; auch für Angehörige
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Bei Wahlleistung "Zwei-Bett-Zimmer" mit Seeblick
Zwei-Bett-Zimmer
Bei Wahlleistung"Ein-/ Zwei-Bett-Zimmer" mit Seeblick
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Bei Wahlleistung"Ein-/ Zwei-Bett-Zimmer", während des gesamten Aufenthalts; Ehrenamtler/innen und Patientenbegleiter/innen (Hol- und Bringedienst) unterstützen die Patienten.
Seelsorge
Regelmäßige Gottesdienste, Einzelgespräche
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Das Landes-Aphasie-Zentrum S.-H. und das Concussion Center Schleswig-Holstein sind der Klinik angegliedert.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Wahlleistung
AUGUST-BIER-KLINIK - Neurologie und Rehabilitation
Diekseepromendade 7-11
23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Telefon: 04523 4050
Fax: 04523 405100
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.august-bier-klinik.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen