Krankenhaus Rheiderland


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLandkreis Leer (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten60
Vollstationäre Fallzahl1780
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl4320 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Die Klinikum Leer gGmbH ist seit 1982 akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover. Studenten der Medizinischen Hochschule Hannover haben somit die Möglichkeit, sich im Klinikum Leer im Rahmen ihres Medizinstudiums ausbilden zu lassen.
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Als Kooperationspartner des Bildungsinstitut Gesundheit am Klinikum Leer bildet das Krankenhaus Rheiderland seit 1983 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen aus.

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
Pflegeassistenz, zweijährige Ausbildung.

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
28,8 (davon 11,7 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
77,4

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
0,1

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
0,3

Anzahl Pflegehelfer
0,8

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
4,2

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1,7

Anzahl
0,1

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
0,6

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
0,1

Anzahl
0,4

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
5,17

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
1,3

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
5,2

Schmerztheraphie einschließlich Akupunktur
Kreislaufüberwachungen
Vollnarkosen, z. T. unter EEG-Kontrolle und Neuromonitoring
Fremdblut sparende Maßnahmen
Alle Arten der Leitungsanästhesie wie Peridural- und Spinalanästhesie mit und ohne Katheter, Plexusanästhesien und Nervenblockaden
Medizinische Fußpflege
Bei Bedarf in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Praxen.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Gespräche über Reha-Maßnahmen finden durch die behandelnden Ärzte und das Pflegepersonal statt.
Bewegungstherapie
Kinästhetik
Massage
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Im Rahmen des Qualifizierten Entzugs besteht die Möglichkeit der Vermittlung weiterführender professioneller Hilfs- und Therapieangebote.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Gekennzeichnet durch Bereichs- und Zimmerpflege.
Sozialdienst
Unsere Mitarbeiterin in Weener deckt zum einen den Sozialdienst ab, zum anderen steht sie jeden Tag mit mindestens 2 Stunden Patienten als Ansprechpartnerin für Sorgen und Nöte zur Verfügung. Sie stärkt als Beratungs- und Betreuungskraft das Persönliche und Individuelle im Krankenhaus Rheiderland.
Spezielle Entspannungstherapie
z. B. Jakobsen
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Patientenseminare zu unterschiedlichen Themen finden in regelmäßigen Abständen statt.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Atemgymnastik/-therapie
Stomatherapie/-beratung
In Kooperation mit einer Stomatherapeutin.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Im Haus gibt es Wundexperten. Zudem wird ein Wund-Arbeitskreis angeboten.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Qualifizierter Entzug als ein Behandlungsschwerpunkt innerhalb der Internistischen Abteilung.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
In Kooperation mit der Praxis für Ergotherapie und Logopädie am Krankenhaus.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Manuelle Lymphdrainage
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer sind je nach medizinischer Indikation oder als Wahlleistung möglich.
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
In regelmäßigen Abständen finden Patientenseminare zu unterschiedlichen Themenbereichen statt.
Seelsorge
Die Krankenhausseelsorge wird von einem evangelischen Pastor wahrgenommen.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer sind je nach medizinischer Indikation oder als Wahlleistung möglich.
Unterbringung Begleitperson
Die Unterbringung einer Begleitperson kann aus medizinischen Gründen oder als Wahlleistung erfolgen.
Krankenhaus Rheiderland
Neue Straße 22
26826 Weener

Telefon: 04951 3010
Fax: 04951 301100
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.krankenhaus-rheiderland.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen