Klinikum Delmenhorst gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikStadt Delmenhorst (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten267
Vollstationäre Fallzahl1754
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl34126 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Veranstaltung von Workshops zur Regionalanästhesie

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Teilnahme an verschiedenen Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Mitherausgeber "Historisches Kaleidoskop", FZ "Pneumologie"

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Tromboseprophylaxe bei TEP

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Famulatur
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Medizinische Fachangestellte
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
78,0 (davon 25,0 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
3,0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
2,6
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
161,1

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
26,5

Anzahl Altenpfleger
0,0

Anzahl Pflegeassistenten
0,0

Anzahl Krankenpflegehelfer
5,3

Anzahl Pflegehelfer
4,2

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
5,5

Anzahl Operationstechnische Assistenz
17,2

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
3,7

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
6,5

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,5

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0,1

Anzahl Orthopädietechniker und Orthopädietechnikerin/Orthopädiemechaniker und Orthopädiemechanikerin/Orthopädieschuhmacher und Orthopädieschuhmacherin/Bandagist und Bandagistin
0,5

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
15

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
0,7

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
0,5

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
0,7

Anzahl Fotograf und Fotografin
1

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
1,2

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
0,5

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
2

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
11,1

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1

BIS
PCEA-Gerät (Patient-Controlled Epidural Analgesia)
Gerät zur analen Sphinktermanometrie (Afterdruckmessgerät)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit (Messung feinster elektrischer Ströme im Muskel)
Ultracisionsgerät
Nervenstimulationsgerät
Jet-Ventilationsgerät
Laser
OP-Navigationsgerät
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Geräte zur Strahlentherapie
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Gerät zur Kardiotokographie (Gerät zur gleichzeitigen Messung der Herztöne und der Wehentätigkeit (Wehenschreiber))
Vakuumversiegelungspumpe
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Operationsmikroskop
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Audiometrie-Labor (Hörtestlabor)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Schlaflabor
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Relaxometer
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Endosonographiegerät (Ultraschalldiagnostik im Körperinneren)
Endoskopisch-retrograde-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP) (Spiegelgerät zur Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge mittels Röntgenkontrastmittel)
Geburtswanne/Entbindungswanne
Minimal-Flow-Narkosegerät
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
72h-Blutzucker-Messung
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Hysteroskop
Echokardiographiegerät
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Beatmungsmaschinen, CPAP-Geräte zur Atemhilfe, Helio-Beatmungsgerät, moderne Überwachungseinheit
Lungenzentrum
Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen und Tumoren
Schmerzzentrum
Interdisziplinäre Schmerztherapiekonzepte (Fachärzte, Psychologen, Physiotherapeuten): z. B. Schmerzarme Geburt, schmerzfrei nach Operationen, 24-Stunden Akutschmerzdienst
Tumorzentrum
Konservative und operative Behandlung: Dickdarm, Magen, Schilddrüse, Lunge, Atemwege, Knochen, Harn- und Geschlechtsorgane, Leukämie; Schmerztherapie, palliative Behandlung, Tumorkonferenz
Kopfzentrum
Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie
Traumazentrum
§6-Zulassung der BG (Verletzungsartenverfahren); Das Traumazentrum des Klinikums Delmenhorst ist ein wesentlicher Bestandteil des regionalen Traumanetzwerks Oldenburg-Ostfriesland.
Perinatalzentrum
Betreuung von Risikoschwangerschaften und Frühgeburten, Geburtsvorbereitungskurse
Wundzentrum
Teilnahme an einem überregionalen Wundnetzwerk, Interdisziplinäre Zusammenarbeit auch mit niedergelassenen Ärzten und kooperierenden Krankenhäusern, Diabetesberatung
Inkontinenzzentrum/Kontinenzzentrum
Thoraxzentrum
Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen und Tumoren
Notfallambulanz
24 Stunden geöffnete interdisziplinäre Notfallambulanz
Diabeteszentrum
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Zentrum für Diabetes und Schwangerschaft
Schlaganfallzentrum
Pneumologisch-Thoraxchirurgisches Zentrum
Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen und Tumoren
Polytraumaversorgung
Schilddrüsenzentrum
Ambulantes OP-Zentrum
Interdisziplinäre Vernetzung
Frühzeitige Organisation der Nachbehandlung (Reha-Klinik, Pflegeheim, Kurzzeitpflege, ambulante Pflege, ambulante Weiterbehandlung) durch Sozialarbeiter bereits bei der Aufnahme
Wirbelsäulenzentrum
Behandlung von Osteoporose-Patienten und Patienten mit Rückenleiden
Palliativzentrum
anerkannter Palliativstützpunkt seit 2007, 24 Stunden Palliativhotline
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Schlüsselloch-Chirurgie (Laparoskopie) sowie konventionelle Eingriffe im Bauchraum bei gynäkologischen, urologischen oder allgemeinchirurgischen Erkrankungen
Beckenbodenzentrum
Diagnostik und Operationen der Harn- und Geschlechtsorgane
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Manuelle Lymphdrainage
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Spezielle Entspannungstherapie
in Planung
Akupressur
Aromapflege/-therapie
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Atemgymnastik/-therapie
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Sozialdienst
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Kursangebote, Informationsveranstaltungen zu speziellen medizinischen Themen
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
seit 2007 Palliativstation als essentieller Bestandteil des Palliativstützpunktes Delmenhorst
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
durch Sozialarbeiter
Audiometrie/Hördiagnostik
bei Neugeborenen
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Musiktherapie
auf der Palliativstation
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Angebot des Kreißsaals, Kooperationspraxis am Krankenhaus
Stomatherapie/-beratung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Kooperationspraxis auf dem Klinikgelände
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Elemente der Rückenschule sind in den Kursangeboten der Physiotherapie enthalten, z. B. Wirbelsäulen-Gymnastik
Traditionelle Chinesische Medizin
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Kinesiologie, alternative Heilmethoden
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Frühchentreff: Eltern von Frühgeborenen treffen sich regelmäßig; gemeinsame Veranstaltungen mit den Selbsthilfegruppen vor Ort
Fußreflexzonenmassage
Akupunktur
zum Beispiel für Schwangere
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Schulungen für Typ-1 und Typ-2 Diabetiker, für Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes und Angehörige; Gruppen- oder Einzelschulungen und -seminare
Diät- und Ernährungsberatung
Informationsveranstaltungen zu speziellen Ernährungsthemen, auf Wunsch individuelle Beratung der Patienten
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Basale Stimulation
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Brückenpflege, Überleitungspflege für Palliativpatienten."Bremer Engel" als Hilfe für Familien mit schwerstkranken Kindern
Wärme- und Kälteanwendungen
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Atemtherapie reflektorisch
spezielle Atemtherapie für COPD Patienten, einmalig in Delmenhorst
Kinästhetik
Massage
Wirbelsäulengymnastik
Asthmaschulung
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
zum Beispiel Diabetesberatung für Angehörige, Beratungsangebot des Sozialdienstes, Angebote für Angehörige von Schlaganfallpatienten uvm.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Biofeedback-Therapie
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
regelmäßiges Angebot im hauseigenen Bewegungsbad
Beratung/ Betreuung durch Sozialarbeiter
beginnt sofort bei der stationären Aufnahme
Bewegungsbad/Wassergymnastik
für die Patienten, aber auch mit regelmäßigen Bewegungsangeboten für Interessierte
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
individuelle Sprechstunden, Pflegesprechstunde
Schmerztherapie/-management
Urotherapie
Intensive Begleitung und Schulung für Inkontinenzbetroffene, einmalig in Delmenhorst
Wundmanagement
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Bezugspflege
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
ILCO (Stomaträger)
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
kostenlos
Telefon
Rundfunkempfang am Bett
Kostenlose Getränkebereitstellung
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Faxempfang für Patienten und Patientinnen
Über Zentrale möglich
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
bei der Essenszubereitung werden auch religiöse oder individuelle Einschränkungen (vegan, vegetarisch) berücksichtigt
Kühlschrank
In der Elternküche der Kinderklinik
Barrierefreie Behandlungsräume
Elektrisch verstellbare Betten
Fernsehraum
Fernseher stehen auch in einigen Patientenaufenthaltsräumen
Rauchfreies Krankenhaus
Dolmetscherdienste
Über hauseigenes Personal, ggf. auch Anforderung von Dolmetschern
Balkon/Terrasse
Kulturelle Angebote
Kunstausstellungen, Lesungen, Konzerte
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
kostenpflichtig
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Aufenthaltsräume
Zwei-Bett-Zimmer
Spielplatz/Spielecke
Ein-Bett-Zimmer
Unterbringung Begleitperson
Parkanlage
Teeküche für Patienten und Patientinnen
Maniküre/Pediküre
Postdienst
Orientierungshilfen
Tageszeitungsangebot
bei vereinbarter Wahlleistung, Tageszeitungen und Zeitschriften können auch im Kiosk erworben werden
Patientenfürsprache
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Im Bettenneubau
Getränkeautomat
Diät-/Ernährungsangebot
Individuelle Diätberatung und Diabetesschulung durch unsere Experten
Nachmittagstee/-kaffee
Für unsere Patienten
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Aktionstage, Beratung, Krankengymnastik-Kurse, Schulungen, Vorträge: Aktuelle Angebote finden Sie auf unserer Homepage oder im DelMedico Heft. Wir beraten Sie auch gern telefonisch Auskunft.
Geldautomat
Schwimmbad/Bewegungsbad
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Beschwerdemanagement
Hauseigenes Beschwerdemanagement
Seelsorge
Bibliothek
Abschiedsraum
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Frisiersalon
Im Eingangsbereich
Cafeteria
Ausgewogenes Frühstück, Kaffee, Kuchen, Mittagessen und vieles mehr zu günstigen Preisen für Besucher und Personal.
Klinikum Delmenhorst gGmbH
Wildeshauser Straße 92
27753 Delmenhorst

Telefon: 04221 993
Fax: 04221 995005
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.klinikum-delmenhorst.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen