Schüchtermann-Klinik


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSchüchtermann-Schiler´sche Kliniken Bad Rothenfelde GmbH & Co. KG (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten212
Vollstationäre Fallzahl8074
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl4389 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
77,43 (davon 59,16 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
16,84
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
248,45

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
1,29

Anzahl Altenpfleger
2,85

Anzahl Pflegeassistenten
6,16

Anzahl Krankenpflegehelfer
1

Anzahl Pflegehelfer
0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
23,85

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
2,27

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
0,51

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
4,7

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
20,48

Anzahl Psychologe und Psychologin
2,28

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,82

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
5,79

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3,55

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
33,57

Anzahl
7,77

Anzahl
7,16

Anzahl
14,5

Anzahl
159,11

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Herzzentrum
Zentrum für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Operative Intensivmedizin
Akupunktur
Zur Unterstützung der konservativen Schmerztherapie bzw. bei chronischen Schmerzgeschehen.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Begleitung der Angehörigen im Rahmen des stationären Aufenthaltes.
Atemgymnastik/-therapie
Therapeutischer Standard, z.B. in der Zeit nach der Operation.
Basale Stimulation
Pflegekonzept zur Förderung wahrnehmungsbeeinträchtigter Menschen.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Angebot im Rahmen der Rehabilitation.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Angebot für Patienten und deren Angehörige zur Sterbebegleitung mit konfessioneller Unterstützung. Ein katholischer und ein evangelischer Seelsorger sind regelmäßig im Haus. Vertreter anderer Glaubensrichtungen können auf Wunsch hinzugezogen werden.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Angebot für Patienten im Rahmen der Rehabilitation.
Bewegungstherapie
Angebot für Patienten im Rahmen der Rehabilitation.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Krankengymnastisches Konzept zur ganzheitlichen therapeutischen Betreuung von Schlaganfallpatienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich durch zertifizierte Diätassistentinnen als Ansprechpartner für alle ernährungsabhängigen Erkrankungen. Dies umfasst z.B. Ernährung bei Diabetes, Reduktionskost usw.
Diät- und Ernährungsberatung
Angebot für Patienten im Rehabilitationsbereich.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Überleitung zur Koordination der nachstationären Versorgung.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Kinästhetik
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Manuelle Lymphdrainage
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Massage
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Manualtherapie: Angebot zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenk, Muskeln und Nerven).
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Angebot für Patienten im Rahmen der Rehabilitation.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Angebot für Patienten im Rahmen der Rehabilitation.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Angebot mit Übungen und Informationen zur Verminderung und/oder Vorbeugung bei Rückenschmerzen mit dem Ziel, die "Rückengesundheit" zu fördern und einer Chronifizierung von Rückenbeschwerden vorzubeugen.
Schmerztherapie/-management
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich. Das Akutschmerzmanagement der Schüchtermann-Klinik ist durch die TÜV Rheinland Group zertifiziert.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles Angebot der Psychologen für Patienten der Rehabilitation.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
In der Klinik sind u.a. Herzinsuffizienzschwestern, ausgebildete Algesiologische Fachassistenten und ausgebildete Wundexperten tätig.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Angebot wird durch einen externen Kooperationspartner erbracht.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Wundmanagement
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Defi-Selbsthilfegruppe, Selbsthilfegruppe für Patienten mit implantiertem Herzunterstützungssystem (LVAD), Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige, ambulante Herzsportgruppe in der Klinik.
Biofeedback-Therapie
Psychologisches Angebot im Rahmen der Einzelgespräche.
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Konzentrationstraining für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich durch Psychologen und Ergotherapeuten.
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Dreidimensionale physiotherapeutische/ ergotherapeutische Behandlungsmethode, welche bei Patienten aller medizinischen Fachbereiche Anwendung findet, bei denen das Bewegungsverhalten durch eine Erkrankung, Verletzung, Operation oder Degeneration gestört ist.
Sozialdienst
Angebot für Patienten im Akut- und Rehabilitationsbereich. Die von Sozialarbeitern und Sozialpädagogen ausgeübte Tätigkeit beinhaltet die Beratung und Information von Patienten und Angehörigen über Leistungen verschiedener Unterstützungskassen.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
z. B. Besichtigungen, Vorträge, Informationsveranstaltungen
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Unterbringung Begleitperson
Kostenpflichtige Unterbringung im Gästehaus Heinrich Schüchtermann an der Schüchtermann-Klinik.
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Leistung wird durch Mitarbeiter der Klinik erbracht.
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Defi-Selbsthilfegruppe, Selbsthilfegruppe für Patienten mit implantiertem Herzunterstützungssystem (LVAD), Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige
Schüchtermann-Klinik
Ulmenallee 5-11
49214 Bad Rothenfelde

Telefon: 05424 6410
Fax: 05424 641598
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.schuechtermann-klinik.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen