Kreiskrankenhaus Osterholz


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLandkreis Osterholz (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten128
Vollstationäre Fallzahl7754
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl46995 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
44,1 (davon 31,32 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
111,75

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
3,12

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
0,78

Anzahl Krankenpflegehelfer
2,95

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
6,59

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0,9

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl
5,66

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,52

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
8,03

Anzahl
4,31

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
2

Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Die Physikalische Abteilung bietet ein umfangreiches Leistungsangebot für ambulante und stationäre Patienten.
Wundmanagement
Zwei Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes wurden zu Wundmanagerinnen ausgebildet.
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Die Hebammen bieten regelmäßig Kurse zur Rückbildungsgymnastik an.
Schmerztherapie/-management
Zuständig für die Schmerztherapie ist der Chefarzt der Anästhesie Dr. Remke. Er biete regelmäßige Fortbildungen für die Mitarbeiter an. Um die Schmerztherapie bei operativen Eingriffen weiter zu verbessern, wurde der Standard "Schmerzbehandlung" bei operativen Patienten" erarbeitet.
Manuelle Lymphdrainage
Wird von den Mitarbeitern der Physikalischen Abteilung durchgeführt.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Wird von den Mitarbeitern der Physikalischen Therapie durchgeführt.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
In Zusammenarbeit mit Anbietern für Orthopädie- und Rehatechnik.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
In Kooperation mit niedergelassenen Logopäden.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Die Physikalische Abteilung bietet verschiedene Therapiearten der Wasseranwendungen an.
Aromapflege/-therapie
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
z.B. Unterwassergeburten
Massage
Die Mitarbeiter der Physikalischen Abteilung bieten verschiedene Arten der Massage an.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Im Rahmen der"Pflege mit Aromaölen"haben die Patienten die Möglichkeit einen Duftstein mit dem von ihnen gewählten Aromaöl an das Krankenbett zu bekommen. Die Aromaöle finden auch Anwendung bei Kreislaufbelebenden Waschungen und temperatursenkenden Wickeln. D...
Atemgymnastik/-therapie
Wird von den Mitarbeitern der Physikalischen Abteilung angeboten.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Die psychologische Betreuung der Patienten wird in Kooperation mit niedergelassenen Fachärzten und dem Sozial Psychiatrischen Dienst durchgeführt.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Zweimal im Jahr bieten wir einen Grundkurs"Häusliche Pflege"für Angehörige an.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Die Behandlung erfolgt nach verschiedenen Methoden und ist sehr umfangreich, z.B. neurologische Behandlungen, neurale Mobilisation des Nervensystems, Sportphysiotherapie, Krankengymnastik im Bewegungsbad sowie Gerätegestützte Krankengymnastik.
Kinästhetik
Für die Pflegekräfte werden regelmäßig Kinästhetik-Schulungen angeboten.
Diät- und Ernährungsberatung
Wird von unserer Diätassistentin der Küche durchgeführt.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Wird von den Hebammen angeboten.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Vorträge zum Thema Patientenverfügung, Kurse- Häusliche Pflege für pflegende Angehörige
Spezielle Entspannungstherapie
Dazu werden mehrere Kurse in der Gesundheitsschule angeboten, z.B. Yoga, Guolin Qi Gong, Progressive Muskelentspannung etc.
Stillberatung
Eine Mitarbeiterin ist zur Laktationsberaterin ausgebildet
Medizinische Fußpflege
Wird von externen Kräften übernommen
Stomatherapie/-beratung
In Kooperation mit externen Stoma-Therapeuten.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Säuglingspflegekurse
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
PEKiP
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Vorträge, Informationsveranstaltungen,Besichtigungen und Führungen (z.B. im Kreißsaal)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Eine staatl. anerkannten Diätassistentin berät die Patienten.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Nichtraucher/innen-Kurse, Reha-Sportgruppe für Brustkrebspatientinnen
Sozialdienst
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Palliativzimmer, Zusammenarbeit mit amb. Hospizdienst, Abschiedsraum
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Kostenlose Kurse zur Rückenschulung und Wirbelsäulengymnastik sind fester Bestandteil unseres Fortbildungsprogramms.
Wärme- und Kälteanwendungen
In der Physikalischen Abteilung werden Wärme-/Kältebehandlungen mit Heißluft, Fango, Kurzwelle, Heiße Rolle, Eispackungen und Trockeneis (Stickstoff) angeboten.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Auf allen Stationen wird die Bezugspflege durchgeführt. Grundlage bildet die Pflegetheorie der"Aktivitäten des täglichen Lebens"(ATL).
Pädagogisches Leistungsangebot
Wir bieten in unserer Gesundheitsschule die dreijährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege an.
Ein-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit Nasszelle sind ebenfalls auf allen Stationen vorhanden.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Fachvorträge werden zu aktuellen Themen für die Bevölkerung und Patienten regelmäßig angeboten.
Zwei-Bett-Zimmer
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Einmal im Jahr findet ein gemeinsames Treffen statt.
Unterbringung Begleitperson
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Alle Stationen verfügen über Ein-Bett-Zimmer mit Nasszelle.
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
In unseren Familienzimmern können auch die Väter mit übernachten.
Rooming-in
Seelsorge
Ansprechpartner ist Pastor Bollmann. Einmal im Monat findet ein Gottesdienst im Kreiskrankenhaus Osterholz statt. Auch die bettlägerigen Patienten können daran teilnehmen.
Kreiskrankenhaus Osterholz
Am Krankenhaus 4
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 04791 8030
Fax: 04791 803800
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.kreiskrankenhaus-osterholz.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen