Kreisklinik Krumbach


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSelbständiges Kommunalunternehmen Kreiskliniken Günzburg - Krumbach (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten164
Vollstationäre Fallzahl9161
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl15267 ()
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenPhysiotherapeut und Physiotherapeutin
Duales Studienprogramm"Interprofessionelle Gesundheitsversorgung"in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Duales Studienprogramm"Interprofessionelle Gesundheitsversorgung "in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim.

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)

Ergotherapeut und Ergotherapeutin
Duales Studienprogramm"Interprofessionelle Gesundheitsversorgung"in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim.

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
46,06 (davon 24,6 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
4

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
11,27
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
106,51

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
4,13

Anzahl Altenpfleger
4,5

Anzahl Pflegeassistenten
1

Anzahl Krankenpflegehelfer
9,54

Anzahl Pflegehelfer
1,35

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
3,38

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,83

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
02,15

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
4,23

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,5

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
5,15

Anzahl
4,25

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,69

Anzahl
7,60

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
2,00

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
0,78

Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Die pflegerische Betreuung findet durch Bezugspflege statt
Schmerztherapie/-management
durch Fachärzte der Anästhesie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
durch Physiotherapeuten. Angebot einer ambulanten Physiotherapie
Säuglingspflegekurse
durch Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen
Aromapflege/-therapie
Behandlung durch Pflegepersonal und Physiotherapeuten nach Schulung durch Aromatherapeutin
Manuelle Lymphdrainage
durch Physiotherapeuten
Basale Stimulation
durch Pflegepersonal
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psychosoziale und psychoonkologische Beratung durch Psychotherapeutin. Angebot für Betroffene und Angehörige zur Krankheitsbegleitung, zu alltäglichen Problemen und zur Verarbeitung von Belastungen. Entwicklung und Vertiefung von Bewältigungsstrategien. Aktivierung von Ressourcen.
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Elterncafe
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Psychoonkologische Beratung, Ernährungsberatung, Beratung Sturzprophylaxe, Stomaberatung, Demenz Cafe 1x/Monat
Spezielle Entspannungstherapie
durch Psychotherapeuten
Stillberatung
durch Hebammen und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen
Bewegungstherapie
durch Physiotherapeuten
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
bei Schlaganfallpatienten durch Physiotherapeuten
Wundmanagement
Spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris durch zertifizierte Wundmanager (ICW)
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
durch Hebammen
Atemgymnastik/-therapie
durch Pflegepersonal und Physiotherapeuten
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Arbeitsgruppen mit Pflegeexperten in der Wundversorgung, Stomaversorgung, zur Sturzprophylaxe, zur Aromatherapie, zum Umgang mit Demenzkranken. Durchführung von Pflegevisiten
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
durch Physiotherapeuten
Diät- und Ernährungsberatung
durch Diätassistentinnen bei Diabetes mellitus, Übergewicht, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Pflege in Palliativzimmer; Trauerbegleitung durch Pflegepersonal und Klinikseelsorgerinnen; Abschiedsraum; Zusammenarbeit mit Hospizverein, Psychoonkologische Beratung und Palliativmedizinischer Dienst
Physikalische Therapie/Bädertherapie
durch Physiotherapeuten
Wärme- und Kälteanwendungen
durch Physiotherapeuten
Kinästhetik
durch Pflegepersonal und Physiotherapeuten
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
durch umliegende Sanitätshäuser
Audiometrie/Hördiagnostik
Durchführung bei Neugeborenen
Stomatherapie/-beratung
Beratung und Hilfestellung für Patienten mit künstlichem Darmausgang, sowie deren Angehörige durch Stoma-Therapeuten
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
durch Hebammen
Ergotherapie/Arbeitstherapie
durch Ergotherapeuten
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
durch Pflegepersonal und Sozialdienst
Akupunktur
Angebot der Akupunktur zur Geburtsvorbereitung und bei Beschwerden durch die Hebammen
Sozialdienst
Vermittlung von Rehabilitation, Anschlussheilbehandlungen. Hilfestellung bei der weiteren häuslichen Versorgung
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Geburtsvorbereitungskurs, Unterwassergeburten, Yoga, Aqua-Shiatsu, Hebammensprechstunde, Tragetuch-Technik, Rückbildunggymnastik, Babyschwimmen, Babymassage, Gesunde Ernährung im 1. Lebensjahr, Homöophatie, Prä-YOGA Kurs für Schwangere, Gipsabdruck
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
durch Physiotherapeuten
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Herausgabe der Klinikzeitung"Impuls", Infoabende für Patienten, Patienteninformationsmaterial, Elterncafe , Kreissaalbesichtigungen, Teilnahme an der Krumbacher Gesundheitswoche, Teilnahme KRU Messe
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
In der Geburtshilfe
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
durch Hebammen und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen z. B. Babymassage, Elterncafe, Säuglingspflegekurs, Fit dank Baby, Baby-Jogging etc.
Massage
durch Physiotherapeuten
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
durch Sozialdienst, Pflege- und ärztliches Personal
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
durch Physiotherapeuten
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Kurzzeitpflege direkt an der Klinik angeschlossen
Seelsorge
Die Klinikseelsorgerinnen sind Montag - Freitag von 9:00 bis 11:00 Uhr in unserer Klinik unterwegs. Regelmäßige Gottesdienstveranstaltungen finden in der Kapelle im 3. OG statt. Es besteht die Möglichkeit Krankenkommunion bzw. Krankensalbung auf den Zimmern zu empfangen.
Rooming-in
Die Neugeborenen können im Rooming-in versorgt werden.
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Neuzugänge werden tagsüber vom Patientenbegleitdienst und nachts vom Pflegepersonal persönlich auf die jeweilige Station gebracht.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Unterbringung Begleitperson
Bei Begleitpersonen, die medizinisch notwendig ist, v.a. Begleitpersonen von Kindern, kostenlos, ansonsten kostenpflichtig möglich.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
steht als Wahlleistung zur Verfügung
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Es werden regelmäßige Informationsveranstaltungen zur Periduralanästhesie gehalten.
Kreisklinik Krumbach
Mindelheimer Straße 69
86381 Krumbach

Internetauftritt: www.kliniken-gz-kru.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen