St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich, katholische Nord-Kreis Kliniken GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikCaritas Trägergesellschaft West gGmbH, katholische Nord-Kreis Kliniken GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten156
Vollstationäre Fallzahl5943
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl15698 ()
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Ausbildung in anderen HeilberufenKrankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
40,04 (davon 26,3 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1,35
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
83,23

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
3,55

Anzahl Altenpfleger
5,4

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
9,25

Anzahl Pflegehelfer
3,43

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
2,4

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
0,9

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
0

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
0

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
9,0

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
0

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
0

Anzahl Psychologe und Psychologin
0

Anzahl
6,8

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
0

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,5

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0

Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Das Krankenhaus bietet unterschiedliche Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen an. Hierzu gehören ein Medizinforum für die Bevölkerung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, Präventionsveranstaltungen sowie Fortbildungen in Abstimmung mit den niedergelassenen Ärzten.
Spezielle Entspannungstherapie
z.B. autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Meditation, Qi Gong, Yoga, Feldenkrais
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielle Beratungsgespräche: Ernährungsberatung und -therapie, insbesondere bei Fettleibigkeit (Adipositas) - bei Stoffwechselerkrankungen Ansprechpartnerin: Angelika Mainz Telefon 02461/620-5593 mail [email protected]
Sozialdienst
Ansprechpartnerin: Franziska Van Craenenbroeck, Telefon 02461/620-2595 mit Anrufbeantworter, Mail [email protected]
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Bei einer organisierten Überleitung in eine andere Einrichtung oder in die ambulante Pflege erfolgen frühzeitig Beratungsgespräche mit dem Patienten und seinen Angehörigen durch den Sozialdienst.
Schmerztherapie/-management
Ansprechpartner im Schmerzmanagement ist der Chefarzt der Anästhesieabteilung: Marcus Flucht Telefon 02461/620-2101 mail [email protected]
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
In Kooperation mit einer externen Logopädiepraxis ist die logopädische Behandlung ein fester Bestandteil in der frührehabilitativen Komplexbehandlung, ansonsten erfolgt eine Kontaktaufnahme mt den Mitarbeiterinnen der Praxis im Bedarfsfall über das Stationspersonal.
Stomatherapie/-beratung
In Zusammenarbeit mit einem externen Kooperationspartner, die Kontaktaufnahme erfolgt im Bedarfsfall über das Pflegepersonal.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
in Kooperation mit Sanitätsfachgeschäften
Wundmanagement
Im Krankenhaus arbeiten Mitarbeiterinnen aus dem Pflegedienst in den Fachabteilungen mit spezieller Ausbildung zur Wundtherapeutin bzw. Wundexpertin Kontaktadresse: Telefon 02461/ 620-5660 [email protected]
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Ansprechpartnerin: Franziska Van Craenenbroeck, Telefon 02461/620-2595 mit Anrufbeantworter, Mail [email protected]
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Wärme- und Kälteanwendungen
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Ergotherapie/Arbeitstherapie
In Kooperation mit einer externen Praxis für Ergotherapie ist die ergotherapeutische Behandlung ein fester Bestandteil in der Geriatrie, ansonsten erfolgt eine Kontaktaufnahme mit den Mitarbeiterinnen der Praxis im Bedarfsfall über das Stationspersonal.
Diät- und Ernährungsberatung
Eine Ernährungsberaterin führt bei Bedarf Einzelberatungen bei Kostumstellungen und bei speziellen Kostformen wie zum Beispiel Diabetesdiät, Reduktionskost und erhöhten Blutfettwerten durch. Ansprechpartnerin: Angelika Mainz Telefon 02461/620-5750 Mail [email protected]
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Bereits bei der Aufnahme werden die Patienten und ihre Angehörigen individuell in der Entlassplanung unterstützt. Ein besonderes Angebot ist die familiale Pflege. Hier werden Angehörige von Mitarbeiterinnen in der häuslichen Pflege angeleitet. Ansprechpartner zur Weitervermittlung: 02461 6200
Massage
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
In der interdisziplinären Intensivstation und der Schmerzambulanz wird eine Bezugspflege durchgeführt. Hier ist jeweils eine examinierte Pflegekraft für einen oder mehrere Patienten fest zugeteilt, so dass den Patienten und auch ihren Angehörigen feste Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
Kinästhetik
Manuelle Lymphdrainage
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Basale Stimulation
Für die Mitarbeiter werden im Rahmen der Innerbetrieblichen Fortbildung Schulungen zur basalen Stimulation angeboten um diese am Patienten anwenden zu können.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
In Absprache mit den behandelnden Ärzten übernimmt der Sozialdienst die Vermittlung von Anschlussheilbehandlungen oder anderen Rehabilitationsmaßnahmen und ggf. notwendig werdende Berufsberatungen
Atemgymnastik/-therapie
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Die häufigste Stoffwechselstörung und einer der wichtigsten Risikofaktoren für Blutgefäß- und Nervenerkrankungen ist der Diabetes mellitus. Besondere Berücksichtigung findet dabei die Behandlung des diabetischen Fußsyndroms in Zusammenarbeit mit der chirurgischen Abteilung des Krankenhauses.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Für uns ist die individuelle Betreuung von Sterbenden und seinen Angehörigen ein wichtiger Punkt im Leitbild der Caritas Trägergesellschaft West. Auf Wunsch wird ein Pfarrer der Gemeinde oder unsere Krankenhausseelsorgerin gerufen, um den Patienten zu begleiten.
Bewegungstherapie
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Akupunktur
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
z. B. psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie sowie Patientenbetreuung in der Geriatrie. Der ext. Kooperationspartner ist zu erreichen über das Chefarzt-Sekretariat Anästhesie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Raucherentwöhnung zusammen mit der GVJL (Gesundheitsverband Jülicher Land ) Ansprechpartnerin Beatrix Tück, Geschäftsführerin GVJL Telefon 02461 /343322 mail [email protected]; Ernährungsberatung Angelika Mainz Telefon 02461/620-5593 mail [email protected]
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Kooperationspartner ist die Praxis "Physioness" für Physiotherapie und Krankengymnastik am St. Elisabeth Krankenhaus Jülich Ansprechpartner Lutz Offermanns, Leiter Praxis "Physioness" Telefon 02461/6269688 mail [email protected]
Medizinische Fußpflege
Auf Anfrage/ bei Bedarf wird eine in der Stadt ansässige niedergelassene Podologin hinzugezogen
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Ansprechpartner: Dr. K. Hindrichs Telefon 02461/620-2201, Mail [email protected], Dr. med. Doris Nürnberg Telefon 02461/620-5212, Mail [email protected]
Musiktherapie
die Möglichkeit besteht über einen examinierten Krankenpfleger mit Zusatzausbildung
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Eigenblutspende
Auf Wunsch des Patienten ist eine Eigenblutspende vor einer geplanten Operation möglich.
Seelsorge
Ansprechpartner: Helena Fothen Telefon 02461/620-5597 Mail: [email protected]
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Das Krankenhaus bietet unterschiedliche Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen an. Hierzu gehören ein Medizinforum für die Bevölkerung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, Präventionsveranstaltungen sowie Fortbildungen in Abstimmung mit den Niedergelassenen.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Unterbringung Begleitperson
Bei medizinischer Notwendigkeit besteht die Möglichkeit, eine Begleitperson im Patientenzimmer unterzubringen und zu verpflegen. Bei nicht medizinischer Notwendigkeit kann ein Angehöriger als Wahlleistung und soweit freie Betten zur Verfügung stehen, untergebracht werden.
Zwei-Bett-Zimmer
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Im Krankenhaus unterstützen ehrenamtliche Mitarbeiter hilfsbedürftige Menschen. Ihre Dienste stehen allen Patienten in Form eines Informations- und Begleitdienstes zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen uns die katholischen Pfarreien mit einem ehrenamtlichen Besuchsdienst.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich, katholische Nord-Kreis Kliniken GmbH
Kurfürstenstrasse 22
52428 Jülich

Internetauftritt: www.krankenhaus-juelich.de/

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen