KRH Klinikum Lehrte


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikRegion Hannover, Klinikum Region Hannover GmbH (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten158
Vollstationäre Fallzahl7751
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl31319 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätMedizinische Hochschule Hannover
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Doktorandenbetreuung

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
https://karriere.krh.de/ausbildung/pflegefachkraft Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
https://karriere.krh.de/ausbildung/physiotherapie Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
https://karriere.krh.de/ausbildung/operationstechnische/-r-assistent/-in Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Entbindungspfleger und Hebamme
https://karriere.krh.de/ausbildung/hebamme-/-entbindungspfleger Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
Diese Ausbildung wird in Kooperation mit dem Städtischen Klinikum Braunschweig angeboten.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
49,41 (davon 25,33 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
2

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
104,38

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
7,71

Anzahl Pflegehelfer
2,00

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
1,00

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,00

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2,65

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
5,21

Anzahl
7,79

Anzahl
5,11

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,85

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,01

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
0,78

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Atemgymnastik/-therapie
Physiotherapie des KRH Klinikums Lehrte
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Durch Soziale Dienste des Klinikums Region Hannover
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Palliativzimmer
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Während des stationären Aufenthaltes und ambulant
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Kooperation mit einer externen Praxis
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Manuelle Lymphdrainage
Physiotherapie des KRH Klinikums Lehrte, auch ambulant
Massage
Physiotherapie des KRH Klinikums Lehrte
Musiktherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
Wir bilden in unserem Konzern KRH folgende Berufe aus: Gesundheits- und Krankenpflege Physiotherapie Hebamme und Entbindungspflege Medizinische Fachangestellte Operationstechnische Assistenten (OTA)
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie des KRH Klinikums Lehrte, auch ambulant, keine Bäder mehr
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Physiotherapie des KRH Klinikums Lehrte, auch ambulant
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Rückenschule, Nordic Walking
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Physiotherapie des KRH Klinikums Lehrte
Schmerztherapie/-management
Ärztlich geleitete Schmerzambulanz
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Beratung zur nachstationären Versorgung im häuslichen Bereich, z.B. Körperpflege, Lagerung, Sturzprophylaxe, Dekubitusprophylaxe etc. durch angegliederte Pflegeberatung
Spezielle Entspannungstherapie
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
seit 2019
Stomatherapie/-beratung
Durch externen Anbieter
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Durch externe Anbieter
Wärme- und Kälteanwendungen
Physiotherapie des KRH Klinikums Lehrte, auch ambulant
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Diabetiker-Selbsthilfegruppe, ILCO, Frauenselbsthilfe nach Krebs, Hospizdienst
Sozialdienst
Sozialdienst des KRH Klinikums Lehrte
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Eigenblutspende
Intraoperative Eigenblutaufbereitung
Seelsorge
Unsere Seelsorgerin Frau Dr. Blohm ist während Ihres Klinikaufenthalts für Sie da, besucht Sie gern auf Ihrer Station oder trifft sich mit Ihnen in ihrem Dienstzimmer. Alles, was Sie mit unserer Seelsorgerin besprechen, unterliegt der Schweigepflicht.
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Ein ehrenamtliches Helferteam engagiert sich für das Wohl der Patienten. Eines der vielen Angebote, mit denen der Aufenthalt angenehmer gestaltet werden soll, ist eine mobile Patientenbücherei.
Unterbringung Begleitperson
Bei Bedarf möglich
Ein-Bett-Zimmer
Bei Bedarf möglich
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
In unseren Häusern finden regelmäßig Veranstaltungen für Patienten, Angehörige und Besucher zu medizinischen Themen oder zu unseren Angeboten statt.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Mit dem Ziel, die wohnortnahe medizinische Versorgung für Sie als Patientinnen und Patienten zu erweitern, fördert das KRH-Klinikum Region Hannover die Einbindung therapieergänzender Angebote, die Ihren Heilungs- und Genesungsprozess unterstützen.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Wahlleistung
KRH Klinikum Lehrte
Manskestraße 22
31275 Lehrte

Telefon: 05132 5030
Fax: 05132 503106
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: lehrte.krh.de/

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen