Ruhrlandklinik Essen - Westdeutsches Lungenzentrum am Universitätsklinikum Essen gGmbH - Universitätsklinik -


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikUniversitätsklinikum Essen - Anstalt des öffentlichen Rechts (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten242
Vollstationäre Fallzahl8156
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl9342 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Die Ruhrlandklinik ist der Krankenpflegeschule an der Ruhr angeschlossen und bildet im Rotationsverfahren Gesundheits- und Krankenpfleger/innen aus.

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
50 (davon 23 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
132

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0

Anzahl Altenpfleger
0

Anzahl Pflegeassistenten
0

Anzahl Krankenpflegehelfer
9

Anzahl Pflegehelfer
0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Arzthelfer und Arzthelferin
3,4

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,5

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
0

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2,0

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
19,8

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
8,1

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,7

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
2,0

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2,6

Anzahl
0

Anzahl
0

Anzahl
0

Anzahl
0

Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Geräte zur Strahlentherapie
Laser
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Schlaflabor
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Elektronenmikroskop (Mikroskop mit sehr hoher Auflösung)
Endosonographiegerät (Ultraschalldiagnostik im Körperinneren)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Linksherzkathetermessplatz (Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Röntgen-Kontrastmittel)
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
24h-pH-Metrie (pH-Wertmessung des Magens)
Echokardiographiegerät
Transplantationszentrum
Westdeutsches Zentrum für Lungentransplantation im Rahmen der Kooperation zwischen der Ruhrlandklinik (Prof. Dr. Teschler) und dem Universitätsklinikum Essen (Prof. Dr. Jakob)
Tumorzentrum
Westdeutsches Zentrum für Lungenkrebs und andere thorakale Tumore, Westdeutsches Tumorzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Lungenzentrum
Mukoviszidosezentrum
Pneumologisch-Thoraxchirurgisches Zentrum
Schlafmedizinisches Zentrum
Thoraxzentrum
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Asthmaschulung
Atemgymnastik/-therapie
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Bewegungstherapie
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Organisation der Versorgung nach Entlassung in Kooperation mit anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens
Fußreflexzonenmassage
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Externer Anbieter, wird nach Absprache bestellt
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
- 2 Lungensportgruppen (Mittwochs und Donnerstags) für ambulante Patienten insbesondere mit chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen; - 1 Lungensportgruppe für sauerstoffpflichtige Patienten
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Schmerztherapie/-management
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
- Nichtraucherprävention in Schulen - Informationsveranstaltungen z.B. zum Umgang mit Cortison - Informationsveranstaltungen zu besonderen Krankheitsbildern - Teilnahme am Essener Lungentag - Transplantationstag
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
- Anleitung im Umgang mit Sauerstofftherapie - Anleitung im Umgang mit nicht-invasiven Beatmungsgeräten
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Mentoren, Atmungstherapeuten
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
u.a. Selbsthilfegruppe der Alpha 1 Patienten, Mukoviszidose e.V.
Raucherberatung und Tabakentwöhnung
Betreuung von Sauerstoffgeräten
Konditionstraining für pneumologische Erkrankungen
Abschiedsraum
Aufenthaltsräume
Barrierefreie Behandlungsräume
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zweibettzimmer können als Einzelzimmer genutzt werden (kostenpflichtige Wahlleistung).
Rollstuhlgerechte Nasszellen
zum Teil vorhanden
Teeküche für Patienten und Patientinnen
Unterbringung Begleitperson
ist auf Anfrage möglich, kostenpflichtig
Zwei-Bett-Zimmer
alle Patientenzimmer sind als Zwei-Bett-Zimmer ausgestattet
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
jedes Zimmer hat eine eigene Nasszelle
Persönliche Betreuung: Ehrenamtliche Seelsorger
Balkon/Terrasse
zum Teil vorhanden
Elektrisch verstellbare Betten
zum Teil vorhanden
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
alle Patientenzimmer sind mit einem Fernseher ausgestattet
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
(teilweise)
Telefon
je Bett - ausgenommen die Patientenzimmer des Schlaflabors
Persönliche Betreuung: Ehrenamtliche Seelsorger
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
- frei wählbare Komponenten sind zum Frühstück und Abendbrot möglich - das Mittagessen kann auf Anfrage auch frei zusammengestellt werden
Kostenlose Getränkebereitstellung
Wasser, Tee
Diät-/Ernährungsangebot
Getränkeautomat
Nachmittagstee/-kaffee
Persönliche Betreuung: Ehrenamtliche Seelsorger
Geldautomat
Im Eingangsbereich befindet sich ein EC-Automat der Sparkasse Essen
Cafeteria
Öffnungszeiten Montag - Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr Samstag, Sonntag, Feiertag: 10:15 - 18:00 Uhr
Fitnessraum
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
aktuelle Angebote werden im Internet und an Infotafeln bekannt gegeben
Internetzugang
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
(kostenfrei)
Orientierungshilfen
Parkanlage
Postdienst
Rauchfreies Krankenhaus
im gesamten Klinikgebäude besteht Rauchverbot. Der Haupteingangsbereich ist ebenfalls als rauchfreie Zone augeschildert.
Tageszeitungsangebot
in der Cafeteria (Samstag, Sonntag, Feiertag bis 10:00 Uhr an der Pforte) erhältlich
Wäscheservice
Persönliche Betreuung: Ehrenamtliche Seelsorger
Beschwerdemanagement
Beschwerdebeauftragte: Franka Freymuth (Tel. 0201/ 433 46 22) Beschwerden können mündlich vorgetragen oder über einen standardisierten Rückmeldebogen weitergeleitet werden. Auf Wunsch erfolgt eine Rückmeldung.
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Dolmetscherdienste
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Patientenfürsprache
Seelsorge
Persönliche Betreuung: Ehrenamtliche Seelsorger
Ruhrlandklinik Essen - Westdeutsches Lungenzentrum am Universitätsklinikum Essen gGmbH - Universitätsklinik -
Tüschener Weg 40
45239 Essen

Telefon: 0201 43301
Fax: 0201 4332009
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.ruhrlandklinik.de/

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen