Zentralklinik Bad Berka GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikRHÖN-KLINIKUM AG (87,5%) und Stadt Bad Berka (12,5% Gesellschafteranteile) (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten669
Vollstationäre Fallzahl22802
Teilstationäre Fallzahl4137
Ambulante Fallzahl8657 (Sonstige Zählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätFriedrich-Schiller-Universität Jena
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
38 Lehrbeauftragungen (siehe nachfolgende Aufstellung)

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
5 Lehrbeauftragungen (siehe nachfolgende Aufstellung)

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
32 Plätze für Studierende im Praktischen Jahr

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Med. Hochschule Hannover, Universität Göttingen, Universität Leipzig, Universität Marburg, Universität Jena; Charité Berlin, Universität Tübingen, Universität Freiburg

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
7 Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
14 Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Editorial Board:; Journal of Nuclear Medicine, European Journal of Nuclear Medicine, Quarterly Journal of Nuclear Medicine and Molecular Imaging, International Journal of Biological Markers, Tumor Targeting, Radiation Oncology, Der Nuklearmediziner; ; Referee, Scientific Journals:; Journal of Nuclear Medicine, European Journal of Nuclear Medicine, NuklearMedizin, Der Nuklearmediziner, Nuclear Medicine Communications, Journal of Immunological Methods, European Journal of Immunology, International Journal of Biological Markers, Tumor Targeting, Radiation Oncology, Journal of Cellular Biochemistry
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin (MTA)

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)

Ergotherapeut und Ergotherapeutin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin

Logopäde und Logopädin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
248 (davon 131,2 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
418,4

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
7,8

Anzahl Altenpfleger
0

Anzahl Pflegeassistenten
0

Anzahl Krankenpflegehelfer
29,8

Anzahl Pflegehelfer
0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
17

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Apotheker und Apothekerin
5

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
6

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
8,1

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
6,2

Anzahl Erzieher und Erzieherin
7

Anzahl Gefäßassistent und Gefäßassistentin
3

Anzahl Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerin
0,8

Anzahl Kinderpfleger und Kinderpflegerin
1

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
3

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
3,8

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0,5

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
95,7

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
0,8

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
37,9

Anzahl Psychologe und Psychologin
3,1

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
3,6

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
2

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
2,5

Anzahl Sportlehrer und Sportlehrerin/Gymnastiklehrer und Gymnastiklehrerin/Sportpädagoge und Sportpädagogin
0,7

Anzahl Vojtatherapeut und Vojtatherapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1,6

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
1

Anzahl
4

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
Audiometrie-Labor (Hörtestlabor)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Echokardiographiegerät
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit (Messung feinster elektrischer Ströme im Muskel)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Elektrophysiologischer Messplatz zur Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Endosonographiegerät (Ultraschalldiagnostik im Körperinneren)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Herzlungenmaschine
Gerät zur intraaortalen Ballongegenpulsation (IABP) (Mechanisches Gerät zur Unterstützung der Pumpleistung des Herzens)
Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laser
Linksherzkathetermessplatz (Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Röntgen-Kontrastmittel)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
Operationsmikroskop
OP-Navigationsgerät
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Schlaflabor
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
Ultraschall intraoperativ
Zyklotron
Echokardiographie inklusive TEE
PET-CT
Videourodynamischer Messplatz
Analmanometrie
Bakteriologisches Labor
TBC-Labor
Liquor-Labor
Gefäßzentrum
Herzzentrum
Thoraxzentrum
Tumorzentrum
Bauchzentrum
Neurologisch-Neurochirurgisches Zentrum
Zentrum für Neuroendokrine Tumore
Europäisches Exzellenzzentrum (ENETS)
Lungenzentrum
Zentrum für Schlaf- und Beatmungsmedizin
Zentrum für interdisziplinäre Schmerztherapie
Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie mit Klinik für Querschnittgelähmte
Vorhofflimmertherapiezentrum
Orthopädisch- Traumatologisches Zentrum
Mitglied im Traumanetzwerk Thüringen
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Atemgymnastik/-therapie
Basale Stimulation
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Fußreflexzonenmassage
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Musiktherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
[z. B. Besichtigungen und Führungen, Vorträge, Informationsveranstaltungen]
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Aufenthaltsräume
Je 2 Patientenzimmer verfügen über einen eigenen Aufenthaltsraum.
Barrierefreie Behandlungsräume
Rollstuhlgerechter Zugang zu allen Bereichen der Zentralklinik
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Wahlleistung
Fernsehraum
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Teeküche für Patienten und Patientinnen
Kostenlose Benutzung der Teeküche und Wasserautomaten auf den Stationen
Unterbringung Begleitperson
z. B. bei Begleitpersonen von Kindern kostenlos, sonst kostenpflichtig möglich
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Standard
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Kostenfreie Nutzung möglich
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
gegen Gebühr
Kühlschrank
Kostenfreie Nutzung möglich
Rundfunkempfang am Bett
Kostenfreie Nutzung möglich
Telefon
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Kostenfreie Nutzung möglich
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
bei allen Mahlzeiten
Kostenlose Getränkebereitstellung
z. B. Mineralwasserautomaten auf jeder Station
Diät-/Ernährungsangebot
Ernährungsberater vor Ort
Getränkeautomat
im Foyer
Nachmittagstee/-kaffee
Bibliothek
Kostenfreie Nutzung möglich; Öffnungszeiten: Mo- Do 9.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 sowie Fr. 8.00 - 12.00
Cafeteria
Öffnungszeiten: Mo - Sa 7.30 - 19.00 Uhr sowie So. 9.00 - 19.00 Uhr
Faxempfang für Patienten und Patientinnen
Frisiersalon
Ein Friseursalon steht im Foyer des Zentralbaus zur Verfügung
Internetzugang
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Eine Einkaufsmöglichkeit steht im Foyer des Zentralbaus zur Verfügung
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Elisabeth Thüringen - Kapelle
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Kostenfreie Nutzung möglich
Kulturelle Angebote
Regelmäßige Ausstellungen im Foyer und im Atrium der Palliativstation
Maniküre/Pediküre
Parkanlage
Großzügige Grünflächen im Umfeld der Klinik
Rauchfreies Krankenhaus
Die Zentralklinik unterstützt die Initiative Rauchfreies Krankenhaus
Schwimmbad/Bewegungsbad
Kostenfreie Nutzung möglich
Geldautomat
Ein Geldautomat und eine Bankfiliale befinden sich im Foyer
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
z.B. Patienteninformationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen
Orientierungshilfen
Postdienst
Tageszeitungsangebot
Zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften sind im Foyer erhältlich
Beschwerdemanagement
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Dolmetscherdienste
Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Serbo-Kroatisch, Slowakisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Patientenfürsprache
Seelsorge
Katholische und evangelische Seelsorge
Zentralklinik Bad Berka GmbH
Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka

Telefon: 0049 3645850
Fax: 0049 3645842180
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.zentralklinik.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen