KRH Klinikum Robert Koch Gehrden


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKlinikum Region Hannover GmbH (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten349
Vollstationäre Fallzahl20049
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl2136 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätMedizinische Hochschule Hannover
Akademische LehreTeilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenEntbindungspfleger und Hebamme
https://karriere.krh.de/ausbildung/hebamme-/-entbindungspfleger Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
https://karriere.krh.de/ausbildung/operationstechnische/-r-assistent/-in Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
https://karriere.krh.de/ausbildung/gesundheits-und-krankenpflege Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
https://karriere.krh.de/ausbildung/physiotherapeut/in Im Klinikum Region Hannover stehen zentral in der unternehmenseigenen Akademie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
Diese Ausbildung wird in Kooperation mit dem Städtischen Klinikum Braunschweig angeboten.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
125,24 (davon 60,74 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
218,19

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
6,60

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
-

Anzahl Pflegehelfer
1,00

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
2,17

Anzahl Operationstechnische Assistenz
1,54

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,00

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,00

Anzahl
11,29

Anzahl
14,80

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
11,00

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
2,30

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
5,00

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
6,00

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
3,00

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
1,00

Anzahl
30,00

Anzahl
30,00

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,00

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Bauchzentrum
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
Darmkrebszentrum
Tumorkonferenz
Brustzentrum
Zertifiziertes kooperatives Brustzentrum nach DKG/DGS. Das kooperative Brustzentrum arbeitet in Kooperation mit dem KRH Klinikum Nordstadt und dem KRH Klinikum Großburgwedel
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
AGUB-II-zertifiziert und offizielle Beratungsstelle der deutschen Kontinenzgesellschaft e.V.
Zentrum für Myombehandlung
Tumorzentrum
Schilddrüsenzentrum
Gefäßzentrum
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Ambulantes OP-Zentrum
Schmerztherapie/-management
Eine zentrale Stellung nimmt in unserer Klinik die konsequente Behandlung perioperativer Schmerzen ein. Die Behandlung eines jeden Patienten erfolgt individuell auf seine Bedürfnisse angepasst.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
Ausgebildete Wundspezialisten sind für die Behandlung von Patienten mit chronischen und komplexen Wunden verantwortlich.
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Massage
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Atemgymnastik/-therapie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Bewegungstherapie
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Säuglingspflegekurse
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Manuelle Lymphdrainage
Stomatherapie/-beratung
In Kooperation mit ambulanten Versorgern werden Patienten und Angehörige im Umgang und in der Versorgung künstlicher Darmausgänge stationär geschult und nach Entlassung ambulant begleitet.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Stillberatung
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Medizinische Fußpflege
Akupunktur
Im Rahmen der Geburtsvorbereitung.
Kinästhetik
Diät- und Ernährungsberatung
Aromapflege/-therapie
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Sozialdienst
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Zusammenarbeit im Rahmen der Behandlung in der Geriatrie
Basale Stimulation
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
ehrenamtlicher Besuchsdienst
Rooming-in
Unterbringung Begleitperson
Seelsorge
ev. und kath. Krankenhausseelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
regelmäßige Veranstaltung über alle medizinischen Themenbereiche
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
KRH Klinikum Robert Koch Gehrden
Von-Reden-Straße 1
30989 Gehrden

Telefon: 05108 690
Fax: 05108 691003
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.krh.eu/klinikum/RKG

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen