MediClin Herzzentrum Coswig


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikMediClin GmbH & Co.KG, Zweigniederlassung Coswig (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten113
Vollstationäre Fallzahl4393
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl472 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Erstellung verschiedener Broschüren und Bücher für verschiedene Veranstaltungen mit dem Börn Bruckmeier Verlag München

Doktorandenbetreuung
Mitglied der Gutachterkommission ?chest pain unit der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, ; Mitglied der Fachkommission Kardiologie der Landesärztekammer Sachsen-Anhalt

Dozentur an der Akademie für Kardiotechnik Berlin
Unterricht in den Fächern Anästhesiologie und Intensivmedizin

Dozentur an der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin, Charité
Unterricht für Studenten der Medizin ab klinischem Semester
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
37,3 (davon 20 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
87,5

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,5

Anzahl Pflegehelfer
9,4

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Arzthelfer und Arzthelferin
1

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
16,9

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
5

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
0,8

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2

AICD-Implantation/Kontrolle/Programmiersystem (Einpflanzbarer Herzrhythmusdefibrillator)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Echokardiographiegerät
Elektrophysiologischer Messplatz zur Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Herzlungenmaschine
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Gerät zur intraaortalen Ballongegenpulsation (IABP) (Mechanisches Gerät zur Unterstützung der Pumpleistung des Herzens)
Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laser
Linksherzkathetermessplatz (Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Röntgen-Kontrastmittel)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
3-D/4-D-Ultraschallgerät
Phlebographie
Gefäßzentrum
Bauchaortenaneurysma-Chirurgie, periphere Gefäßchirurgie, Carotischirurgie mit konventionellen und endovaskulären Verfahren; nichtinvasive und invasive Gefäßdiagnostik; Durchführung perkutaner Interventionen einschließlich Stentimplantation
Herzzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Atemgymnastik/-therapie
Atemtraining mit dem Ziel der Optimierung der Lungenfunktion sowie zur Vorbeugung einer Lungenentzündung - Inhalationstherapie. Bereitstellung eines patientenbezogenen Atemtrainingsgerätes nach Herzoperationen ? reflektorische Atemtherapie.
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Bewegungstherapie
Bewegungstherapie/Mobilisation nach einem Herzinfarkt, nach einer Bypass-/Herzklappenoperation sowie nach Schlaganfall in Anlehnung an das Bobath-Prinzip. Ziel ist eine schnelle Reintegration in das tägliche Leben bzw. die Vorbereitung auf eine Anschlussheilbehandlung.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Siehe auch unter MP63; Sozialdienst, ärztlicher und pflegerischer Dienst arbeiten eng zusammen und koordinieren gemeinsam das notwendige Entlassungsprocedere.
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Manualtherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
z.B. Ultraschalltherapie, Elektrotherapie, Rotlichtbehandlung, Heiße Rolle (Wärmeanwendung)
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Wir bieten unter anderem ein Mobilisationstraining nach Herzinfarkt in Form eines hauseigenen Infarktprogrammes an.
Schmerztherapie/-management
Das Schmerzmanagement unserer Klinik basiert auf einem standardisierten Behandlungsvorgehen.
Sozialdienst
Die Sozialarbeiterin des MediClin Herzzentrum Coswig berät Patienten hinsichtlich der Möglichkeiten ihrer medizinischen Nachsorge im Anschluss an den stationären Aufenthalt, sowohl im Rahmen einer Anschlussheilbehandlung als auch bei Übergang in Pflegeeinrichtungen. Sie führt persönliche Gespräche mit dem Patienten und bereitet die Anträge für den jeweiligen Kostenträger vor, unter Berücksichtigung der Patientenwünsche hinsichtlich der Rehabilitationseinrichtung. Ebenso übernimmt sie die Terminvereinbarung mit der entsprechenden Rehabilitationseinrichtung.; Die Sozialarbeiterin bietet zudem Unterstützung bei der Durchsetzung finanzieller Ansprüche wie Lohnfortzahlung, Krankengeld oder Rentenansprüche.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Das MediClin Herzzentrum Coswig lädt einmal jährlich zum Tag der offenen Tür ein. An diesem Tag werden spezielle Führungen (z.B. OP, Herzkatheterlabor, Herzschrittmacher-, Ultraschall- und Röntgendiagnostik, Intensivstation usw.) und Vorträge angeboten.; Weiterhin finden im Rahmen des ?Gesundheitscafés für Patienten und Interessierte vierteljährliche Informationsveranstaltungen statt.
Wundmanagement
Im Rahmen eines standardisierten und einheitlichen Wundmanagements erfolgt die Behandlung operativer und chronischer Wunden, um ein optimales Heilungsergebnis zu erzielen. Verwendet werden ausschließlich moderne Wundauflagen, die regelmäßig dem medizinischen Fortschritt angepasst werden.
Aufenthaltsräume
Jeweils zwei Zwei-Bett-Zimmer verfügen über einen gemeinsamen Aufenthaltsraum, beispielsweise zum Besucherempfang.; Zusätzlich befinden sich auf den Normalstationen Aufenthaltsräume, in denen sich die Patienten gemeinsam treffen bzw. ihre Angehörigen empfangen können. Dies trägt auch außerhalb der Patientenzimmer zu einer angenehmen Atmosphäre bei.
Barrierefreie Behandlungsräume
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Auf Wunsch des Patienten ist die Unterbringung in einem unserer 11 Einbettzimmer möglich (Wahl-leistung). Die Einzelzimmer sind alle mit eigener Nasszelle sowie kleiner Besucherecke ausgestattet.
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Unterbringung Begleitperson
Unabhängig von der medizinischen Notwendigkeit ermöglichen wir zum Wohle des Patienten die Unterbringung einer Begleitperson.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Das MediClin Herzzentrum Coswig verfügt standardmäßig über 44 Zwei-Bett-Zimmer.
Elektrisch verstellbare Betten
Im Jahre 2010 wurden auf der intensivmedizinischen Station neue elektrisch verstellbare Betten angeschafft.
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Alle Patientenzimmer sind mit einem Fernsehgerät ausgestattet. Der Empfang erfolgt über Kopfhörer, die unsere Patienten bei ihrer Ankunft erhalten.
Rundfunkempfang am Bett
Jeder Patient hat die Möglichkeit, am eigenen Bett Radio zu hören. Es können mehrere Kanäle empfangen werden.
Telefon
Alle Zimmer verfügen über ein Telefon für jeden Patienten.
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
In den Patientenzimmern befinden sich abschließbare Schränke, in denen unsere Patienten ihre Wertsachen aufbewahren können. Die Aufbewahrung persönlicher Wertsachen ist ebenso im Tresor an der Rezeption möglich.
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Die Patienten haben sowohl mittags als auch abends die Möglichkeit, zwischen Vollkost, leichter Vollkost, vegetarischer Kost sowie diabetischer Kost zu wählen.
Kostenlose Getränkebereitstellung
Den Patienten werden Tee, Kaffee sowie Mineralwasser kostenlos angeboten.
Diät-/Ernährungsangebot
Die Klinik verfügt außerdem über einen Speisesaal, in dem Gäste, Angehörige und Mitarbeiter ihre Mahlzeiten einnehmen können.
Getränkeautomat
Im Foyer des MediClin Herzzentrum Coswig befindet sich ein Getränkeautomat für Patienten, Gäste, Angehörige und Mitarbeiter.
Nachmittagstee/-kaffee
Bibliothek
In den Aufenthaltsräumen der Stationen liegen Bücher und Zeitschriften aus.; Die Klinik verfügt des Weiteren über eine Bibliothek für medizinische Fachliteratur.
Cafeteria
Im Foyer des MediClin Herzzentrum Coswig befindet sich ein kleiner Kiosk, welcher Patienten, Gästen, Angehörigen und Mitarbeitern Getränke, Kuchen und kleine Snacks anbietet.; Unser Foyer bietet dazu in einer angenehmen Atmosphäre die entsprechenden Sitzgelegenheiten.
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Die Klinik verfügt über einen eigenen Parkplatz für Patienten und Besucher.
Kulturelle Angebote
Im MediClin Herzzentrum Coswig finden regelmäßige Ausstellungen von Künstlern statt.
Parkanlage
Unser Herzzentrum liegt inmitten des Biosphärenreservats ?Mittlere Elbe. Es wird umsäumt von Wald, Wiese und der Elbe selbst und lädt somit zu erholsamen Spaziergängen ein.
Rauchfreies Krankenhaus
In den Räumen des MediClin Herzzentrum Coswig herrscht ein generelles Rauchverbot, um die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeiter nicht zu gefährden.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Patienten und interessierte Personen können sich in unserem ?Gesundheitscafé in Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen informieren.
Orientierungshilfen
Tageszeitungsangebot
Im Foyer unseres Hauses steht Ihnen ein umfangreiches Angebot an Tageszeitungen und Zeitschriften zur Verfügung.;
Beschwerdemanagement
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Im MediClin Herzzentrum Coswig gibt es einen gut organisierten ehrenamtlichen Besuchsdienst (drei Herren und neun Damen), welche alle Stationen betreuen. Die ?Grünen Damen und Herren nehmen sich die Zeit zum Zuhören, Vorlesen oder erledigen kleinere Besorgungen.
Dolmetscherdienste
Das ärztliche Personal der Klinik verfügt über umfangreiche Fremdsprachenkenntnisse.
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Nachdem unsere Patienten an der Rezeption empfangen wurden, werden sie auf Wunsch vom Personal auf ihre Station begleitet. Unsere Mitarbeiter stehen auch gern für den Transport des Gepäcks zur Verfügung.
Seelsorge
Die Klinikseelsorge wird im ökumenischen Sinn von einem Pfarrer wahrgenommen. Er ist Ansprech-partner für die Patienten, Angehörigen und Mitarbeiter des Hauses. Auf Wunsch wird der Kontakt zu anderen Glaubensgemeinschaften hergestellt.
MediClin Herzzentrum Coswig
Lerchenfeld 1
06869 Coswig (Anhalt)

Telefon: 034903 490
Fax: 034903 49100
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.mediclin.de/herzzentrum-coswig

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen