Klinikum Aschersleben-Staßfurt GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSalzlandkreis (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten457
Vollstationäre Fallzahl19080
Teilstationäre Fallzahl687
Ambulante Fallzahl13754 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätOtto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Akademische LehreInitiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-in
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
99,0 (davon 56,0 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
3,0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
283,5

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
37,0

Anzahl Altenpfleger
0,0

Anzahl Pflegeassistenten
0,0

Anzahl Krankenpflegehelfer
15,6

Anzahl Pflegehelfer
0,0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
8,2

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0,0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches Personal
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Laser
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
OP-Navigationsgerät
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Endoskopisch-retrograde-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP) (Spiegelgerät zur Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge mittels Röntgenkontrastmittel)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Gerät zur analen Sphinktermanometrie (Afterdruckmessgerät)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
3-D/4-D-Ultraschallgerät
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
Echokardiographiegerät
Elektrophysiologischer Messplatz zur Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Transportinkubator
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Endosonographiegerät (Ultraschalldiagnostik im Körperinneren)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Gerät zur Kardiotokographie (Gerät zur gleichzeitigen Messung der Herztöne und der Wehentätigkeit (Wehenschreiber))
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Brustzentrum
Zertifizierung in 2009 nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der Gesellschaft für Senologie
Gefäßzentrum
Zertifizierung der Fachgesellschaft für Gefäßchirurgie im Verbund mit KH Schönebeck
geburtshilflicher Schwerpunkt
Versorgung von Frühgeborenen
onkologischer Schwerpunkt
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
zertifiziert seit 2008 nach den Anforderungen der deutschen Krebsgesellschaft
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
seit 2004 zertifiziertes Kontinenzzentrum, in 2009 Zertifizierung nach den Richtlinien der Deutschen Kontinenzgesellschaft als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Interdisziplinäre Notaufnahme- und Aufnahmestation
Notaufnahme und Aufnahmestation für ambulante und stationäre Behandlung
Interdisziplinäre Palliativmedizinische Einheit
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
für Patienten und Mitarbeiter durch eigene Psychologen
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Präventionskurse für Patienten und Mitarbeiter, Betriebssport, Herz-, Kreislauf-Tage, Gesundheitstage, Raucherentwöhnungskurse
Sozialdienst
Beratung durch Sozialarbeiterinnen an beiden Standorten
Pädagogisches Leistungsangebot
klinikeigenes Bildungszentrum mit Krankenpflegeschule, internen und externen Fortbildungsveranstaltungen
Dolmetscherdienste
werden über Station vermittelt
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
am Standort Staßfurt gebührenfrei, in Aschersleben z.T. gebührenfrei, Storchenparkplatz
Spielplatz/Spielecke
Spielzimmer in Kinderklinik
Nachmittagstee/-kaffee
Selbstbedienung in Teeküche oder vom Stationspersonal gereicht
Bibliothek
fahrbare Patientenbibliothek auf Station
Seelsorge
auf Wunsch möglich
Teeküche für Patienten und Patientinnen
auf allen Stationen vorhanden
Beschwerdemanagement
mit stationärer Aufnahme erhält jeder Patient ein Informationsschreiben, indem hingewiesen wird Lobe, Anregungen und Kritiken mitzuteilen.
Schwimmbad/Bewegungsbad
in Physiotherapie Aschersleben vorhanden
Rauchfreies Krankenhaus
Netz Rauchfreier Krankenhäuser
Tageszeitungsangebot
täglich durch Kurier angeboten
Cafeteria
an beiden Standorten
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Patiententage zu verschiedenen medizinischen Themen, Forbildungen für niedergelassene Ärzte
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
am Standort Aschersleben
Parkanlage
Patientengarten
Klinikum Aschersleben-Staßfurt GmbH
Eislebener Str. 7a
06449 Aschersleben

Postfach Bodestraße 10/11
39418 Staßfurt

Telefon: 03473 970
Fax: 03473 971007
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.kkl-as.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen