Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLandkreis Anhalt-Bitterfeld (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten454
Vollstationäre Fallzahl18403
Teilstationäre Fallzahl319
Ambulante Fallzahl14608 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Podologe und Podologin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
79 (davon 56,3 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
2,5
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
203,6

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
18,4

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
12,1

Anzahl Pflegehelfer
4,7

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
6

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2,9

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
67,5

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
17,7

Anzahl Psychologe und Psychologin
3,1

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,4

Gerät zur analen Sphinktermanometrie (Afterdruckmessgerät)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
Audiometrie-Labor (Hörtestlabor)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Gerät zur Durchflusszytometrie/ FACS-Scan (Gerät zur Zellzahlmessung und Zellsortenunterscheidung in Flüssigkeiten)
Echokardiographiegerät
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit (Messung feinster elektrischer Ströme im Muskel)
Elektro-/ Videonystagmografiegerät (Gerät zur Messung ruckhafter Augenbewegungen)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Endosonographiegerät (Ultraschalldiagnostik im Körperinneren)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Gerät zur Kardiotokographie (Gerät zur gleichzeitigen Messung der Herztöne und der Wehentätigkeit (Wehenschreiber))
Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Laser
Linksherzkathetermessplatz (Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Röntgen-Kontrastmittel)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
Operationsmikroskop
OP-Navigationsgerät
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
3-D/4-D-Ultraschallgerät
Beckenbodenzentrum
Geriatriezentrum (Zentrum für Altersmedizin)
Geriatrisches Zentrum des Landes Sachsen-Anhalt; Betreuung von altersbedingten Krankheiten (weiterführende Informationen finden Sie unter B-1 Klinik für Innere Medizin)
Bauchzentrum
Mutter-Kind-Abteilung
Akupressur
Jin-Shin-Do-Akupressur
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Aromapflege/-therapie
Aromamassage
Atemgymnastik/-therapie
Basale Stimulation
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Palliativbereich (Zimmer für Palliativpatienten, speziell geschultes Betreuungsteam)
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Krankengymnastik im Wasser, Einzel- und Gruppengymnastik, Aquafitness für Schwangere
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Fußreflexzonenmassage
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Manuelle Lymphdrainage
Teil- und Ganzkörperbehandlung, Kompressionsbandage
Massage
Klassische Massage, Spezialmassage, Segmentmassage, Bindegewebsmassage, Zentrifugalmassage, Colonmassage, Unterwassermassage
Medizinische Fußpflege
Auf Anforderung wird ein Podologe bestellt.
Pädagogisches Leistungsangebot
Projekttage für Schulen, Ernährungsberatung, umfangreiches Angebot an Weiterbildungen für Mitarbeiter, aber auch externe Interessierte
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Manuelle Therapie, Orthopädisches Turnen, Schlingentisch, Marnitz-Therapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Nordic Walking
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Eine Psychologin kann durch die Ärzte jederzeit zur Patientenbehandlung hinzugezogen werden.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Rückenschule für Erwachsene, Kinder und Mitarbeiter
Schmerztherapie/-management
Sozialdienst
Hilfe und Betreuung bei u.a. Einleitung von Anschlussheilbehandlungen, nachstehende Betreuung in Pflegeeinrichtungen, sonstigen sozialen Problemen
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Patientenakademie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Spezielle Entspannungstherapie
Entspannungstherapie nach Jacobsen
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetikerschulung
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Erziehungsberatung, Geschwisterschule
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
In Kooperation mit regionalen Unternehmen
Wundmanagement
Dekubitusprophylaxe
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
MP07
MP58
Klinisches Ethikkomitee: Möglichkeit der ethischen Einzelfallberatung, Schulung der Mitarbeiter zu ethischen Themen
Aufenthaltsräume
Abschiedsraum
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Unterbringung Begleitperson
Begleitpersonen unserer Patienten werden bei freier Kapazität jederzeit gern im Haus mit aufgenommen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Elektrisch verstellbare Betten
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Kostenlose Getränkebereitstellung
Diät-/Ernährungsangebot
Getränkeautomat
Nachmittagstee/-kaffee
Cafeteria
In der Cafeteria können Patienten Dinge des täglichen Gebrauchs erwerben oder sich eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen schmecken lassen.
Frisiersalon
Im Haus befindet sich kein separater Friseur. Auf Wunsch des Patienten kommt jedoch ein Friseur ins Haus.
Internetzugang
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Einkaufsmöglichkeiten bietet die Cafeteria
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
kostenfreies Parken
Kulturelle Angebote
wechselnde Ausstellungen in der Glashalle sowie Konzerte
Geldautomat
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Orientierungshilfen
Tageszeitungsangebot
Zeitungen und Zeitschriften können an der Information gekauft werden
Beschwerdemanagement
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Mitarbeiter für Patientenservice
Dolmetscherdienste
Seelsorge
Wohnberatung
im Rahmen der Überleitungspflege, alten- und pflegegerechtes Wohnen
SA57
Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 2
06749 Bitterfeld-Wolfen OT Bitterfeld

Postfach 1355
06733 Bitterfeld-Wolfen OT Bitterfeld

Telefon: 03493 310
Fax: 03493 313902
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.gzbiwo.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen