Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSächsisches Staatsministerium für Soziales (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten235
Vollstationäre Fallzahl5457
Teilstationäre Fallzahl722
Ambulante Fallzahl10383 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen Heilberufen-
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
32,7 (davon 12,7 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0,0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
135,6

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
111,2

Anzahl Altenpfleger
11,4

Anzahl Pflegeassistenten
0,0

Anzahl Krankenpflegehelfer
16,9

Anzahl Pflegehelfer
2,9

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0,0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0,0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl
42,2

Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
24h-Blutdruck-Messung
Lichttherapiegerät
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit (Messung feinster elektrischer Ströme im Muskel)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Sauerstoffsinguletttherapiegeräte
Elektrokrampftherapiegerät
Biofeedbackgerät
Magnetstimulator
PCs für computergestützte Psychodiagnostik
PCs für computergestütztes kognitives Training
Zusammenarbeit mit der benachbarten HELIOS-Klinik
Es besteht eine sehr enge Zusammenarbeit mit der unmittelbar benachbarten HELIOS-Klinik Schkeuditz. Ein Gebäudeteil der HELIOS-Klinik wird durch unser Krankenhaus genutzt. Unsere Radiologie und unser Labor führen Untersuchungen auch für die HELIOS-Klinik durch, die dadurch solche Leistungsstellen nicht selbst unterhalten muss. Die Leistungsangebote beider Krankenhäuser ergänzen sich zu einem umfangreichen Angebot der psychiatrischen und somatischen Versorgung.
Schmerzzentrum
Psychosomatik
Durch psychische Begleiterkrankungen gekennzeichnete psychosomatische Krankheiten auf nervenärztlichem Gebiet werden gemeinsam von unserer Neurologie und unserer Psychiatrie behandelt.
Schlaganfallzentrum
Unser Krankenhaus verfügt über eine zertifizierte Stroke Unit nach dem aktuellen Qualitätsmanagementstandard der Deutschen Schlaganfallgesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe.
Brustzentrum
Im Rahmen einer Qualitätsmanagementvereinbarung besteht eine enge Kooperation mit dem Helios-Brustzentrum Nordsachsen.
Darmzentrum
Unser Krankenhaus ist Mitglied des Kooperativen Darmzentrums Region Leipzig.
Sozialdienst
Kinästhetik
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Jährlich werden ein Schlaganfalltag und ein Tag der offenen Tür organisiert.
Spezielle Entspannungstherapie
Wir bieten autogenes Training und progressive Muskelentspannung nach Jacobsen durch Diplom-Psychologen an.
Snoezelen
Stomatherapie/-beratung
Wird über externe Partner angeboten.
Ethikberatung/Ethische Fallbesprechung
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Für die Neurologische und die Psychiatrische Klinik steht eine eigene Logopädin zur Verfügung.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Für alle klinischen Fachabteilungen stehen insgesamt 15 Diplom-Psychologen zur Verfügung. Es werden auch psychoonkologische Beratungen und Problemlösungsgruppen angeboten.
Schmerztherapie/-management
In unserem Krankenhaus wird spezielles schmerztherapeutisches Management mit regelmäßigen Schmerzkonferenzen und unter Beteiligung von Neurologen, Psychiatern, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Radiologen (Neurologe mit Zusatzqualifikation Schmerztherapie) durchgeführt.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Wirbelsäulengymnastik
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Akupressur
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Im Zusammenhang mit dem Haltungstraining bieten wir auch Nordic Walking an.
Wärme- und Kälteanwendungen
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Psychosomatik
Psychosomatische Leistungen werden begleitend für alle Patienten der Neurologischen und Psychiatrischen Klinik angeboten.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Manuelle Lymphdrainage
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Bewegungstherapie
Massage
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wird über externe Partner angeboten.
Wundmanagement
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Beispielsweise besteht regelmäßiger Kontakt zur Parkinson-Selbsthilfegruppe Leipzig über die neurolog. Oberärztin DM G. Böhm.
Thrombolyse
Thrombolyse wird im Rahmen der Schlaganfallakutbehandlung durchgeführt.
Biofeedback-Therapie
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Wir verfügen über Angehörigenzimmer und Palliativzimmer und bieten Trauerbegleitung an. Seit 2009 werden Pflegerichtlinien für den Umgang mit Sterbenden und Angehörigen von Sterbenden und Verstorbenen eingeführt.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Diese Leistung wird von unserer ambulant und stationär tätigen Physiotherapieabteilung erbracht.
Musiktherapie
Medizinische Fußpflege
Unsere Medizinische Fußpflege wird durch externe Dienstleister erbracht.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Diese Leistung wird von unserem Pflegedienst erbracht.
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Das Krankenhaus hat eine eigene Kirche mit Gemeinderaum sowie einen Andachtsraum. Andachten werden im 2-Wochen-Rhytmus und zu besonderen Anlässen gehalten.
Parkanlage
Das Krankenhaus liegt in einem Parkgelände. Es wurde in Pavillonbauweise auf mehrere Gebäude verteilt.
Kulturelle Angebote
Im Monatsrhythmus werden Kinoveranstaltungen und Konzerte angeboten. In der Krankenhauskirche finden Konzerte zu besonderen Anlässen statt (z. B. Weihnachtskonzerte). Das Traditionskabinett informiert über die Geschichte des Krankenhauses.
Rauchfreies Krankenhaus
Auf den Stationen besteht Rauchverbot. Geschlossene Stationen haben separate Raucherzonen.
Aufenthaltsräume
Kostenlose Getränkebereitstellung
Das Mineralwasserangebot wird teilweise durch andere Getränke, z. B. Tee, ersetzt.
Balkon/Terrasse
Bolkon bzw. Terrassen sind in manchen Gebäuden vorhanden.
Nachmittagstee/-kaffee
(inkl. Kuchen)
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer werden als Wahlleistung angeboten oder bei medizinischer Indikation zugewiesen. Für zwei psychiatrische Stationen (PP1 und PS2) besteht dieses Angebot erst ab 2010.
Seelsorge
Rooming-in
(siehe Mutter-Kind-Zimmer)
Zwei-Bett-Zimmer
Unterbringung Begleitperson
Die Unterbringung von Begleitpersonen erfolgt außerhalb der Stationen. Es stehen 2 Zwei-Bett-Zimmer und 2 Ein-Bett-Zimmer zur Verfügung.
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Jede Station verfügt über ein rollstuhlgerechtes Zimmer mit Nasszelle.
Beschwerdemanagement
Diät-/Ernährungsangebot
Kühlschrank
Die Kühlschränke der Stationen können von den Patienten benutzt werden.
Spielplatz/Spielecke
Faxempfang für Patienten und Patientinnen
(nur für Privatpatienten)
Maniküre/Pediküre
Auf den Stationen werden regelmäßig Termine für Maniküre/Pediküre angeboten. Diese Dienstleistungen werden durch externe Partner auf der Station erbracht.
Wohnberatung
Die Wohnberatung wird über unseren Sozialdienst angeboten.
Postdienst
Tageszeitungsangebot
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei psychiatrische Stationen (PP1 und PS1) werden erst ab 2010 mit Zwei-Bett-Zimmern mit eigener Nasszelle ausgestattet sein. Alle übrigen Stationen haben solche Zimmer.
Frühstücks-/Abendbuffet
Rundfunkempfang am Bett
Dolmetscherdienste
Dolmetscherdienste werden bei Bedarf über sprachkundige Mitarbeiter oder externe Dolmetscher angeboten.
Ein-Bett-Zimmer
Elektrisch verstellbare Betten
Elektrisch verstellbare Betten stehen, von Ausnahmen abgesehen, nur auf der Stroke Unit der Neurologie zur Verfügung.
Telefon
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Das Mittagessen kann täglich aus 3 Menüs ausgewählt werden. In der Psychiatrie gibt das medizinische Personal ggf. Unterstützung bei der Essenszusammenstellung. In der Neurologie besteht für Frühstück und Abendessen Komponentenwahl. In der Psychiatrie werden für diese Mahlzeiten Buffets angeboten, um durch den Kontakt mit anderen Patienten den Behandlungserfolg zu fördern.
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Mutter-Kind-Zimmer werden auf zwei Stationen im Rahmen der Behandlung von Wochenbettpsychosen angeboten.
Abschiedsraum
Frisiersalon
Die Patienten können sich auf den Stationen von einem Friseur frisieren lassen.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Wir führen Informationsveranstaltungen für Patienten und Angehörige durch.
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
(Fernsehgerät im Zimmer)
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Unser Krankenhaus hat einen Empfangstresen. Individuell ist Begleitservice möglich.
Cafeteria
Fitnessraum
Auf den Stationen der Psychiatrie stehen Fitnessgeräte zur Verfügung; Patienten der Neurologie können Geräte in der Physiotherapie nutzen.
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Orientierungshilfen
Für das aus mehreren Gebäuden bestehende Krankenhaus wurde ein Wegeleitsystem mit zahlreichen Hinweisschildern installiert.
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Die Stationen werden über einen mobilen Händler versorgt. Zusätzlich besteht eine Einkaufsmöglichkeit in der Cafeteria.
Bibliothek
Fernsehraum
Wäscheservice
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Auf allen Stationen stehen Wertfächer für die Patienten zur Verfügung (nicht auf allen unmittelbar im Zimmer).
Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz
Leipziger Straße 59
04435 Schkeuditz

Telefon: 034204 870
Fax: 034204 873671
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.skh-altscherbitz.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen