Muldentalkliniken GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLandkreis Leipzig (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten189
Vollstationäre Fallzahl9294
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl1235 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen Heilberufen-
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
40,6 (davon 23,8 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
7,0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
2,0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
127,4

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0,0

Anzahl Altenpfleger
0,0

Anzahl Pflegeassistenten
0,0

Anzahl Krankenpflegehelfer
8,7

Anzahl Pflegehelfer
0,0

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
6,0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0,0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
7

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
6

Anzahl Entspannungspädagoge und Entspannungspädagogin/Entspannungstherapeut und Entspannungstherapeutin/Entspannungstrainer und Enspannungstrainerin (mit psychologischer, therapeutischer und pädagogischer Vorbildung)/Heileurhythmielehrer und Heileurhythmielehrerin/Feldenkraislehrer und Feldenkraislehrerin
1

Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Laser
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
Kolposkop
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Urologisch- endoskopischer Arbeitsplatz
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Echokardiographiegerät
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
ICP- Messung
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Endoskopisch-retrograde-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP) (Spiegelgerät zur Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge mittels Röntgenkontrastmittel)
Operationsmikroskop
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
AICD-Implantation/Kontrolle/Programmiersystem (Einpflanzbarer Herzrhythmusdefibrillator)
24h-EKG-Messung
24h-Blutdruck-Messung
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Schlaganfallzentrum
Zusammenarbeit mit Klinikum St.Georg (TESSA)
Kompetenzzentrum Telematik/Telemedizin
Mitglied im Nordwestsächsischen Telematikverband
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Brustzentrum
Mitglied im nordwestsächsischen Brustzentrum, DMP- Vertrag
Darmzentrum
Mitglied des norwestsächsichen Darmzentrums
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Im Rahmen der Überleitungspflege durch geschultes Personal
Physikalische Therapie/Bädertherapie
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
durch geschultes Personal der Physiotherapie, Krankengymnastik am Gerät, med. Trainingstherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Bewegungsbad/Wassergymnastik
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Pflegevisiten, Wundmanager
Wundmanagement
eigene ausgebildete Wundmanager im Hause, eigene Abteilung für chron./septische Wunden
Stillberatung
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Bezugspflege in allen Abteilungen
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Besichtigungen, Führungen, Vorträge und Informationsveranstaltungen einzelner Abteilungen oder abteilungsübergreifend
Wirbelsäulengymnastik
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Massage
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Beratung/Betreuung durch Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Betreuung durch ambulanten Hospizdienst und SAPV Team, Krankenhausseelsorger steht zur Verfügung
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Zusammenarbeit mit den Selbsthilfegruppen für Alzheimer/Demenz in Brandis und Wurzen
Fußreflexzonenmassage
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Osteopathische Techniken
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Koronarsportgruppe
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Spezielle Entspannungstherapie
PMR, autogenes Training, Atemtechniken, Konzentrative Entspannung, Yogatechniken
Audiometrie/Hördiagnostik
Für Neugeborene
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Eigene Pflegeeinrichtungen und ambulante Dienste in Tochtergesellschaft, enge Zusammenarbeit mit anderen Anbietern der Region
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Geschwisterkurse
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
In Kooperation mit Logopädiepraxis
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Homöopathie
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Beckenbodengymnastik
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Sozialdienst
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Anerkannte Behandlungseinrichtung für Diab.mell. Typ I und II, Anleitung und Schulung durch Fachpersonal
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
durch die Hebammen der Klinik
Wärme- und Kälteanwendungen
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Manuelle Lymphdrainage
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Akupunktur
im Rahmen der Geburtshilfe
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
alternative Angebote wie Wassergeburt, Akupunktur, Aromatherapie und Homöopathie
Atemgymnastik/-therapie
durch geschultes Personal der Physiotherapie
Stomatherapie/-beratung
durch eigenes Personal sowie durch geschultes Personal von Sanitätsfirmen
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Diät- und Ernährungsberatung
Klinikeinheitliches Ernährungsmanagement vorhanden
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Schmerztherapie/-management
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Säuglingspflegekurse
Seelsorge
Über verschiedene Konfessionen möglich, je nach Wunsch der Patienten
Frisiersalon
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Nicht in jedem Zimmer verfügbar, Möglichkeiten der Verwahrung in der Verwaltung gegen Beleg
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Auf den Abteilungen Gyn./Geb.-hilfe und HNO
Telefon
An jedem Bett vorhanden
Dolmetscherdienste
Bei Bedarf werden diese angefordert
Rundfunkempfang am Bett
Zutreffend für alle Stationen
Internetzugang
Im Foyer befindet sich die Möglichkeit des Internetzuganges an einem Terminal
Abschiedsraum
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Parkanlage
Direkt am Krankenhaus gelegen, mehrere Sitzmöglichkeiten incl. Freisitz der Cafeteria
Schwimmbad/Bewegungsbad
Bewegungsbad, Nutzung im Rahmen physiotherapeutischer Behandlungen
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Rauchfreies Krankenhaus
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Elektrisch verstellbare Betten
Noch nicht auf allen Stationen verfügbar
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Spielplatz/Spielecke
Im ambulanten Zentrum und HNO-Abteilung vorhanden
Postdienst
Maniküre/Pediküre
Bei Bedarf werden diese Dienstleistungen angefordert
Betten und Matratzen in Übergröße
Begrenztes Angebot für beide Standorte
Zwei-Bett-Zimmer
Fernsehraum
Im ambulanten Zentrum
Sozialdienst
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Beschwerdemanagement
Barrierefreie Behandlungsräume
Tageszeitungsangebot
In der Cafeteria erhältlich
Ein-Bett-Zimmer
Auch als Isoliereinheit in der Intensivtherapie vorhanden
Faxempfang für Patienten und Patientinnen
Über die Rezeption möglich
Cafeteria
Kostenlose Getränkebereitstellung
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Ein eigener Andachtsraum ist vorhanden
Aufenthaltsräume
Auf allen Stationen vorhanden
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Direkt vor dem Klinikhaupteingang
Getränkeautomat
Jeweils im zentralen Aufenthaltsbereich vorhanden
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Unterbringung Begleitperson
Nach Rücksprache mit der betreffenden Station möglich
Teeküche für Patienten und Patientinnen
Auf allen Stationen
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
In der Cafeteria steht ein begrenztes Auswahlsortiment zur Verfügung
Nachmittagstee/-kaffee
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Informationstage
Diät-/Ernährungsangebot
Eigene Diatassistentin, Klinikübergreifendes Ernährungsmanagement
Kühlschrank
Teilweise, nicht durchgängig in allen Zimmern verfügbar, Möglichkeiten der Kühllagerung auf allen Stationen vorhanden
Rooming-in
Rollstuhlgerechte Nasszellen
In allen Bereichen
Muldentalkliniken GmbH
Kutusowstraße 70
04808 Wurzen

Telefon: 03425 930
Fax: 03425 932399
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.kh-muldental.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen