Immanuel Klinik Rüdersdorf


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKrankenhaus und Poliklinik Rüdersdorf GmbH - eine Gesellschaft der Immanuel Diakonie (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten372
Vollstationäre Fallzahl11472
Teilstationäre Fallzahl394
Ambulante Fallzahl15400 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Privatdozent CA Dr. med. Martin Heinze an der Georg-August-Universität Göttingen für Psychiatrie und Psychotherapie

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Ausbildung in anderen Heilberufen Studenten der Medizin
Praktikumsplätze

verschiedene Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen
Praktikumsplätze

Rettungssanitäter, Rettungsassistenten
Praktikumsplätze

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
Praktikumsplätze

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
81,2 (davon 38,8 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1,5
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
258,4

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
16,5

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
6,5

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
17

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
24

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
7,5

Anzahl
0,8

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
0,2

Anzahl Erzieher und Erzieherin
0,9

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
9,8

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
3,8

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
1

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
4

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1,8

Anzahl
1

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
13,3

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
1

Anzahl Psychologe und Psychologin
4

Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit (Messung feinster elektrischer Ströme im Muskel)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Gerät zur Durchflusszytometrie/ FACS-Scan (Gerät zur Zellzahlmessung und Zellsortenunterscheidung in Flüssigkeiten)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Endoskopisch-retrograde-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP) (Spiegelgerät zur Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge mittels Röntgenkontrastmittel)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Gerät zur Kardiotokographie (Gerät zur gleichzeitigen Messung der Herztöne und der Wehentätigkeit (Wehenschreiber))
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
24h-pH-Metrie (pH-Wertmessung des Magens)
3-D/4-D-Ultraschallgerät
72h-Blutzucker-Messung
Echokardiographiegerät
Palliativmedizin und Palliativ-Care
Schmerztherapie
Multiple Sklerose
Referenzzentrum für Urogynäkologie
Ambulantes OP-Zentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Primary Nursing
Fußreflexzonenmassage
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Ausstellungen, Printmedien, Kurse zu Themen, wie Süchte (Alkohol, Rauchen, etc.)
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Aromapflege/-therapie
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Sozialdienst
Das Leistungsprofil ist auf Seite 14 dargestellt.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Gesundheitstage und -messen, Vorträge, Fort- und Weiterbildungen
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat (nicht an Feiertagen) freffen sich interessierte Familien zu Informationsabenden vor der Geburt um 18.oo Uhr im Foyer mit anschließender Besichtigung Kreißsaal.
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Kinderspielplatz
vor dem Haupteingang zur Klinik im Garten
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Fernsehraum
Nur in der Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und -somatik.
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Raum der Familie und Mutter-Kind-Zimmer in der Geburtshilfe
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Teeküche für Patienten und Patientinnen
Auf den Stationsebenen können Getränkeautomaten genutzt werden und Sitzgruppen laden zum Verweilen ein.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Elektrisch verstellbare Betten
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
In allen Patientenzimmern am Bett, außer Psychiatrie.
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
In allen Patientenzimmern am Bett, außer Psychiatrie.
Kühlschrank
Rundfunkempfang am Bett
In allen Patientenzimmern am Bett, außer Psychiatrie.
Telefon
In allen Patientenzimmern am Bett, außer Psychiatrie.
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Wertfach am Bett bei den somatischen Abteilungen und zentrale Möglichkeit für Patienten der Psychiatrie.
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Kostenlose Getränkebereitstellung
Cafeteria
im Foyer der Klinik
Faxempfang für Patienten und Patientinnen
Frisiersalon
im Foyer der Klinik
Internetzugang
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
In der Cafeteria und im Frisörsalon können diverse Artikel käuflich erworben werden.
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Der Raum der Stille mit Gottesdiensten, Andachten und ökumenischen Events steht für jeden Besucher offen.
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Kulturelle Angebote
Jahreszeitenfeste, Chorsingen
Maniküre/Pediküre
externe Partner auf Wunsch des Patienten
Parkanlage
Rauchfreies Krankenhaus
Schwimmbad/Bewegungsbad
In der Physiotherapie befindet sich ein Bewegungsbad.
Spielplatz/Spielecke
Vor dem Haupteingang befindet sich ein moderner Spielplatz, im stationären Bereich der Pädiatrie ist ein Spiel- und Unterrichtszimmer.
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Dolmetscherdienste
Migrantenbeauftragte und KOM-MA Fremdsprachliche Kommunikationsmaterialien
Seelsorge
Abschiedsraum
Raum für Trauernde
Diät-/Ernährungsangebot
Frühstücks-/Abendbuffet
Auf allen 3 Ebenen im Patientenbistro.
Getränkeautomat
Nachmittagstee/-kaffee
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Jeden 3. Dienstag im Monat um 17.oo Uhr (außer an Feiertagen und im Juli/August) werden Vorträge angeboten zu verschiedenen Themen der Medizin, Pflege oder Sozialem.
Orientierungshilfen
Wegeleitsystem, Flyer Wegweiser für Patienten, Broschüren und Navigationshilfen
Postdienst
Briefkasten an der Rezeption und Postempfang auf Station
Schuldienst
Kinder in der Pädiatrie können von einer Lehrerin unterrichtet werden.
Tageszeitungsangebot
In der Cafeteria steht ein umfangreiches Angebot von Zeitungen und Zeitschriften zur Verfügung.
Beschwerdemanagement
Ihre Meinung ist uns wertvoll - jeder Gast der Klinik hat die Möglichkeit, auch schriftlich seine Meinung zu äußern. Die Bögen dafür liegen aus oder werden persönlich übergeben.
Barrierefreie Behandlungsräume
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Immanuel Klinik Rüdersdorf
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf

Telefon: 033638 830
Fax: 033638 83228
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.immanuel.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen