DRK Kliniken Berlin Westend


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikDeutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft Berlin Gemeinnützige Krankenhaus GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten521
Vollstationäre Fallzahl29629
Teilstationäre Fallzahl168
Ambulante Fallzahl68504 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätCharité - Universitätsmedizin Berlin
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Dozententätigkeiten in wissenschaftl. Einrichtungen u.a. Charité (Kinderurologie, Kinderchirurgie, Radiologie, Allgemeinchirurgie, Gastroenterologie); Examenskolloquien; Lehrtätigkeiten Universitäten Greifswald und Leipzig (Kardiologie); wissenschaftl./klin. Kooperation mit der Charité (Kardiologie)

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité - Universitätsmedizin Berlin; Betreuung von Famulanten und PJ'lern; Prüfertätigkeit bei Staatsexamina und Facharztprüfungen

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
z.B. Mitglied in verschiedenen Konsensuskonferenzen: z. B. Chirurgie und Gastroenterologie

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
5 Studien in der Gastroenterologie, 1 in der Kardiologie und 1 in der Pädiatrie, wissenschaftliche und klinische Kooperation mit der Charité Berlin und der Universität Greifswald (Kardiologie)

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
14 Studien in der Gastroenterologie, 1 in der Unfallchirurgie, 2 im Brustzentrum, 12 in der Kardiologie und 3 in der Pädiatrie

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
1 multizentrische Studie in der Gastroenterologie

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
IBD Nurse Manual, Springer-Verlag (Herausgeber A. Sturm)

Doktorandenbetreuung
u. a. 2 in der Gastroenterologie
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Im Bildungszentrum stehen für die Ausbildung "Gesundheits- und Krankenpflege" 200 Ausbildungsplätze bereit. Die theoretische Ausbildung erfolgt am Standort in den DRK Kliniken Berlin Westend, die praktische Ausbildung in allen Einrichtungen im Unternehmensverbund der DRK Kliniken Berlin.

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Im Bildungszentrum sind 39 Ausbildungsplätze in der Kinderkrankenpflege angeboten. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Standorten Köpenick und Westend der DRK Kliniken Berlin, der theoretische Teil in der Zentralschule der DRK Kliniken am Standort DRK Kliniken Berlin Westend.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
Die Ausbildung operationstechnische/r Assistent/in stellt 40 Plätze bereit. Die praktische Ausbildung erfolgt in allen Kliniken des Unternehmensverbundes der DRK Kliniken Berlin, der theoretische Teil in der Zentralschule der DRK Kliniken am Standort DRK Kliniken Berlin Westend.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
211,12 (davon 97,00 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
36

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
11,04
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
314,02

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
106,72

Anzahl Altenpfleger
5,67

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
6,43

Anzahl Pflegehelfer
18,03

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
20,66

Anzahl Operationstechnische Assistenz
14,42

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
2,26

Anzahl Psychologe und Psychologin
10,01

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2,77

Anzahl Erzieher und Erzieherin
21,01

Anzahl Bewegungstherapeut und Bewegungstherapeutin (z. B. nach DAKBT)/Tanztherapeut und Tanztherapeutin
0,34

Anzahl Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerin
4,73

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
3,91

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
1,09

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0,78

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
5,15

Anzahl
18,65

Anzahl
16,26

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
1,33

Anzahl Orthoptist und Orthoptistin/Therapeut und Therapeutin für Sehstörungen/Perimetrist und Perimetristin/Augenoptiker und Augenoptikerin
2,25

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1,00

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
3,26

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
0,51

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2,70

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
5,63

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
14,75

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
4,03

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
8,03

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
2,86

Anzahl
4,45

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
0,87

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Pankreaszentrum
Schilddrüsenzentrum
Operative Intensivmedizin
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Sowohl die konservative als auch chirurgische Behandlung von Erkrankungen des Abdomens basiert auf der Zusammenarbeit der Abteilungen Gastroenterologie (Endoskopie) und Chirurgie sowie der interventionellen Radiologie. Außerdem besteht eine enge Zusammenarbeit mit den DRK Kliniken Berlin | Wiegmann-Klinik bei psychosomatischen Fragestellungen. Zur Darmkrebsbehandlung verfügen die DRK Kliniken Berlin | Westend über ein gesondertes Darmkrebszentrum.
Zentrum für endokrine Chirurgie
Auf Basis des Schwerpunktes "Endokrine Chirurgie" hat sich in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Chirurgie, Nuklearmedizin, Endokrinologie, Gastroenterologie und Kardiologie ein operatives Zentrum für die Behandlung von endokrinen Erkrankungen herausgebildet.
Beckenbodenzentrum
Auf Basis des Schwerpunktes Colo-Proktologie/Enddarmchirurgie in der Chirurgie hat sich in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Chirurgie, Gynäkologie und Urologie ein operatives Zentrum für die Behandlung von Beckenbodenstörungen herausgebildet.
Darmkrebszentrum Westend
Das Darmzentrum Westend wurde speziell für die Behandlung von Patienten mit Darmkrebs gegründet. Es vereint unter anderem hochspezialisierte Ärzte und Pflegekräfte unter einem Dach mit dem Ziel, für jeden einzelnen Patienten einen Behandlungsplan zu erstellen, der sich an den neuesten wissenschaftlich überprüften Standards orientiert.
KEBIB- Ambulanz (Kinder-Epidermolysis- Bullosa-Initiative Berlin)
Die Kinder-Epidermolysis-Bullosa-Initiative Berlin (KEBIB) ist eine Anlaufstelle für Kinder, die an der angeborenen, schmerzhaften Hauterkrankung Epidermolysis Bullosa (EB) leiden.
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Die Abteilungen Unfallchirurgie und Orthopädie bilden gemeinsam mit der unfallchirurgisch-orthopädischen Abteilung der DRK Kliniken Berlin | Köpenick das hausübergreifende Zentrum für Endoprothetik an den DRK Kliniken Berlin. Ein Schwerpunkt liegt in der Oberflächenersatztherapie bei Hüftgelenksendoprothetik.
Kinderzentrum
Das Hedwig-von-Rittberg-Zentrum in den DRK Kliniken Berlin | Westend ist ganz auf die Bedürfnisse von Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Die Versorgung von Kindern und Jugendlichen in den verschiedenen med. Disziplinen prägt das Leistungsgeschehen. Fachübergreifend wird eine kindgerechte Betreuung sichergestellt.
Brustzentrum
Die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Brust stehen im Mittelpunkt der Zusammenarbeit der Fachdisziplinen Frauenheilkunde, Radiologie (digitale Mammadiagnostik) und Pathologie. Sowohl die Zertifizierung als auch ein DMP-Vertrag sind abgeschlossen. Die hierzu erforderlichen Versorgungszahlen werden seit Jahren erreicht.
Akupunktur
Im Kreißsaal
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Aktuelle Angebote finden Sie auf unserer Homepage unter Veranstaltungen http://www.drk-kliniken-berlin.de/veranstaltungen/, Angehörigensprechstunde Sozialdienst
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Kurse der Elternschule u.a. Babymassage, PEKiP, Erste Hilfe beim Kind
Basale Stimulation
Vorrangig in den Abteilungen Pädiatrie und Intensivstation
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Reha-Beratung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Onkologie Fachschwestern, Palliativ Care Nurse und Palliativmediziner speziell ausgebildete Psychotherapeuten, palliativer Konsildienst
Bewegungstherapie
Im Rahmen der physiotherapeutischen, psychomotorischen und ergotherapeutischen Behandlungen
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Geschultes Pflegepersonal für Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus auf allen Stationen. Unterstützt durch ärztliche und therapeutische Diabeteskompetenz (Kinder/Erwachsene) mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes.
Diät- und Ernährungsberatung
Diät- und Ernährungsberatung durch Diätassistentin
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
etabliertes Entlassmanagement nach §39 Abs. 1a SGB V (Rahmenvertrag Entlassmanagement), Sozialdienstleistung
Ergotherapie/Arbeitstherapie
in der KJP
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Umfangreiches Kursangebot für die gesamte Schwangerschaftsdauer. Angebote beziehen werdende Eltern, Geschwisterkinder und Großeltern ein und beinhalten Themen, die nach der Geburt bedeutsam sind.
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
In den Bereichen Pädiatrie und Geburtshilfe wenden sich Kursangebote an die ganze Familie. Angebote gibt es ebenfalls im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Eltern haben die Möglichkeit als Begleitperson mit Ihrem Kind aufgenommen zu werden.
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Homöopathie und Akkupunktur im Kreißsaal
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
im Rahmen physiotherapeutischer Leistungen, Kursangebot in der Elternschule
Säuglingspflegekurse
Kursangebot in der Elternschule
Stillberatung
Ausgebildete Still- und Laktationsbeauftragte in der Geburtshilfe und der Kinderheilkunde (z.B. zur speziellen Beratung bei Frühgeburten oder kranken Neugeborenen).
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Das Angebot besteht bei Bedarf in allen Abteilungen. Fachliche Beratung erfolgt aus dem Beckenbodenzentrum heraus, das von der Kontinenzgesellschaft zertifiziert ist.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Insbesondere im Bereich Gynäkologie / Brustzentrum, sowie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Das Angebot besteht in Kooperation mit einer Fußpflege-Praxis.
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
In den Abteilungen Pädiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Liaisondienst in Abteilungen Pädiatrie, Geburtshilfe/Gynäkologie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie sowie in den Abteilungen des Brust- & Darmzentrums. Darüber hinaus besteht in allen Abteilungen ein externer psychiatrischer Konsildienst bzw. psychosomatischer Konsildienst durch die Wiegmann-Klinik.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Es besteht ein interdisziplinäres Schmerzmanagement zur Behandlung von Akutschmerzzuständen und chronischen Schmerzen. Ein Team aus Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten mit spezieller Ausbildung steht unseren Patienten zur Multimodalen Schmerztherapie zur Verfügung.
Musiktherapie
in der KJP, Möglichkeit der Teilnahme an der klinikinternen Singgruppe
Sehschule/Orthoptik
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Betreuung onkologischer Patienten, speziell ausgebildetes Pflegepersonal für Wund-, Kontinenz-, Stoma-, Schmerzmanagement sowie palliative Betreuung.
Stomatherapie/-beratung
Schwerpunktmäßig im Darmzentrum bei Neuanlage künstlicher Darmausgänge. Patienten mit liegenden Stomata werden auf allen Stationen fachgerecht betreut.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Kooperation mit unterschiedlichen Sanitätshäuser
Wärme- und Kälteanwendungen
im Rahmen physiotherapeutischer Leistungen
Wundmanagement
Pflegeexperten für Wundversorgung stehen allen Abteilungen zur Verfügung. Darüber hinaus sind in den Stationen Wundexperten mit Ausbildung Basisseminar der Initiative chronische Wunden e.V.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Angebot Selbsthilfegruppen in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe Kontakt und Informationsstelle (SEKIS)
Aromapflege/-therapie
Audiometrie/Hördiagnostik
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Sozialdienst
Der Sozialdienst steht für die Beratung und Organisation der Versorgung nach dem Klinikaufenthalt zur Verfügung, z.B. Organisation von Reha Plätzen, Beratung und Unterstützung bei hohem Pflegebedarf.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Aktuelle Informationen befinden sich auf der Internetseite. Besichtigungen des Kreißsaals und Patienten-Informationsveranstaltungen finden regelmäßig statt. Patienteninformationstage und Patientenseminare, z.B. im Brustzentrum, Gastroenterologie, u.a.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Über den Sozialdienst werden bei bestehendem Bedarf Beratungen zu Pflegeeinrichtungen/ambulanten Pflegediensten und Kurzzeitpflege angeboten und die Antragstellung unterstützt.
Eigenblutspende
Die Durchführung der Eigenblutspende erfolgt in Kooperation mit der Charité durch das Institut für Transfusionsmedizin.
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Die Aufnahme einer Begleitperson ist möglich.
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Rooming-in
Unterbringung Begleitperson
Unsere Mitarbeiter der Patientenaufnahme beraten Sie gern.
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie bei uns im Internet
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Kooperation mit der Selbsthilfe Kontakt und Informationsstelle (SEKIS)
DRK Kliniken Berlin Westend
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Telefon: 030 30350
Fax: 030 30354849
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.drk-kliniken-berlin.de/westend

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen