Charité - Universitätsmedizin Berlin

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLand Berlin (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten3011
Vollstationäre Fallzahl136947
Teilstationäre Fallzahl6953
Ambulante Fallzahl1465959 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätCharité - Universitätsmedizin Berlin
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
als Universitätsmedizin hat die Charité eigene Professuren sowie Dozierende und Lehrbeauftragte

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
als Universitätsmedizin führt die Charité die vollständige Studierendenausbildung in den grundständigen Studiengängen Medizin (als Modellstudiengang), Zahnmedizin und Gesundheitswissenschaften (Bachelor)/Health ProfessionsEducation (Master) durch

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
die Charité führt eine Vielzahl projektbezogener Kooperationen mit anderen Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen durch

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
die Charité führt eine Vielzahl entsprechender Studien durch, teilweise mit eigener Leitung

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
die Charité führt eine Vielzahl entsprechender Studien durch, teilweise mit eigener Leitung

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
die Charité führt eine Vielzahl selbst initiierter Studien durch, dazu gibt es als eigene unterstützende Infrastruktur eine Koordinierungszentrum für klinische Studien (KKS)

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Wissenschaftler/innen der Charité sind an einer Vielzahl wissenschaftlicher Journale in den Editorial Boards beteiligt. Wichtige Lehrbücher der Biomedizin beinhalten umfassende Beiträge aus der Charité

Doktorandenbetreuung
die Charité hat als universitäre Einrichtung das Promotionsrecht und vergibt den Dr. med, den Dr. med. dent, den Dr. rer. medic., den Dr. rer. cur., den Dr. PH sowie einen PhD
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Logopäde und Logopädin

Entbindungspfleger und Hebamme

Diätassistent und Diätassistentin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
2031,20 (davon 977,10 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
1

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
381,00
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
2822,80

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
464,10

Anzahl Altenpfleger
3,10

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
24,90

Anzahl Pflegehelfer
16,00

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
47,30

Anzahl Operationstechnische Assistenz
65,30

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
11,30

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
15,25

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
13,70

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
132,30

Anzahl Erzieher und Erzieherin
7,80

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
0,80

Anzahl Heilpädagoge und Heilpädagogin
1,00

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
23,40

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
16,55

Anzahl
157,70

Anzahl
193,10

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
89,10

Anzahl Psychologe und Psychologin
76,98

Anzahl Audiologe und Audiologin/Audiologieassistent und Audiologieassistentin/Audiometrieassistent und Audiometrieassistentin/Audiometrist und Audiometristin/Hörgeräteakustiker und Hörgeräteakustikerin
4,20

Anzahl Entspannungspädagoge und Entspannungspädagogin/Entspannungstherapeut und Entspannungstherapeutin/Entspannungstrainer und Enspannungstrainerin (mit psychologischer, therapeutischer und pädagogischer Vorbildung)/Heileurhythmielehrer und Heileurhythmielehrerin/Feldenkraislehrer und Feldenkraislehrerin
12,90

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
6,00

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
5,00

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
11,00

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
3,65

Anzahl
16,80

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2,75

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Protonentherapie (Bestrahlungen mit Wasserstoff-Ionen)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (EKZE)
Arzt-Patienten-Hotline Tel.: 030 / 450 664 600
Interdisziplinäres Cervixcentrum Campus Charité Mitte Charitéplatz 1
Kontakt Cervixcentrum Hotline: 49 30 450 564262 Email: [email protected]
Kompetenzzentrum für Haare und Haarerkrankungen CCM
Kontakt: http://www.crcberlin.com
berlinproton Kompetenzzentrum der Charité für Augentumor
http://www.charite.de/radioonkologie/de/10_kontakt.html
Tinnituszentrum
Ambulanz: Luisenstrasse 13 10117 Berlin Tel: 030 450 555 009 FAX: 030 450 555 907 Email: [email protected] Tagesklinik: Karlplatz 7 10117 Berlin Tel: 030 450 555 009 FAX: 030 450 555 907 Email: [email protected]
Nierentransplantationzentrum Campus Benjamin Franklin
http://transplantation-cbf.charite.de/
Sozialpädiatrisches Zentrum
Terminvereinbarungen: SPZ Neuropädiatrie/Entwicklungsneurologie/Neonatologie Tel. 49-(0)30-450 566 188; interdisziplinärer Bereich des SPZ Tel. 49-(0)30-450 566 668; Kinder- und Jugendpsychiatrie des SPZ Tel. 49-(0)30-450 566 229
Hauttumorzentrum
www.derma.charite.de.
Berliner Centrum für Seltene Erkrankungen
Kontakt: bcse(at)charite.de
Deutsches Zentrum für Diabetesforschung
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie
Haas, Norbert, Univ.-Prof. Dr. med. Direktor der Klinik E-Mail: [email protected] ; Bail, Hermann, PD Dr. med. Stellv. Klinikdirektor (CVK) Leitender Arzt Sektion Traumatologie E-Mail: [email protected] ; Perka, Carsten, Prof. Dr. med. Stellv. Klinikdirektor (CCM) Leitender Arzt Sektion Hüft- und Knieendoprothetik E-Mail: [email protected]
Beckenbodenzentrum Endometriosezentrum
Klinik für Gynäkologie mit Schwerpunkt gynäkologischer Onkologie Campus Charité Mitte Charitéplatz 1 10117 Berlin Sekretariat Tel. 49 30 450 564 172 Fax 49 30 450 564 931 Frau Maren Thurow [email protected]; Campus Benjamin Franklin Hindenburgdamm 30 12200 Berlin Sekretariat Tel. 49 30 8445 2591 Fax 49 30 8445 4477
PET / CT - Zentrum
Kontakt: http://pet-ct.charite.de/
Kompetenzzentrum SepsisTherapie des Septischen Multiorganversagen
Interdisziplinäres Darmzentrum der Charité
Zentrumskoordinator: PD Dr. Severin Daum (CBF)
ARDS-Zentrum Berlin
Kontakt: 49 30 450 551024 24 Stunden am Tag
Deutsches Kompetenzzentrum Neoplasie und Schwangerschaft (NUSS); Deutsches Trophoblasttumorzentrum (TROTZ)
Kontakt: e-mail: [email protected] ; [email protected] Telefon: 030 450 564072 Sprechstunde: Mittwoch 10.00-13.00
Osteologisches Schwerpunktzentrum DVO
Lipidambulanz und Lipidapherese im Interdisziplinären Stoffwechsel-Centrum
Prof. Dr. med. Elisabeth Steinhagen-Thiessen Dr. A. Vogt, U. Kassner, S. Schulze, H. Schröder, S. Bardella, C. Brendler Augustenburger Platz 1 13353 Berlin Tel.: 030 / 450 -553 169 Fax: 030 / 450 -565 969 Email: [email protected]
Centrums für refraktive Chirurgie
Kontakt: [email protected] t: 49 30 450 554 002 f: 49 30 450 554 900
Brustzentrum
Hotline für alle Campi : Tel. 030 450 564 272 ; Fax. 030 450 564 947; e-mail : [email protected]
Perinatalzentrum
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow Klinikum, Klinik für Geburtsmedizin, Augustenburger Platz 1, D-13353 Berlin, Tel.: 49 30 450 564072, FAX: 49 30 450 564901, [email protected] ;Charité - Universitätsmedizin Berlin Campus Charité - Mitte Klinik für Neonatologie ,Tel: 49 (030) 450 516088 Fax: 49 (030) 450 516921;Charité - Universitätsmedizin Berlin Campus Virchow Klinikum Klinik für Neonatologie Augustenburger Platz 1 13353 Berlin Tel. 450-566122 FAX 450-566922
Traumazentrum
Prof. Dr. med. Wolfgang Ertel Telefon: (030) 8445 4848 Fax: (030) 8445 4464 E-Mail: [email protected]
Tumorzentrum
Tumorzentrum mit assoziierten Kliniken im Tumorzentrum Berlin Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren Hindenburgdamm 30 12203 Berlin Tel: +49 (0) 30-8445-4246 Fax: +49 (0) 30-8445-4021 [email protected]
Adipositaszentrum
Kompetenzzentrum Telematik/Telemedizin
Prof. Dr. med. Friedrich Köhler Tel: 030-450 514184
Prostatazentrum
http://urologie.charite.de/klinik/interdisziplinaeres_prostatakrebszentrum_ipz/
Schlafmedizinisches Zentrum
Prof. Dr. med. Ingo Fietze Tel: 030-450 513160
Diät- und Ernährungsberatung
An allen drei Campi der Charité werden bei Bedarf Ernährungs- und Diätberatungen durch entsprechende Experten (Diätassistenten/Gastroenterologen/Endokrinologen) angeboten, z.B. bei Diabetes Mellitus.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
An allen drei Campi der Charité werden Physiotherapeutische bzw. Krankengymnastische Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und Krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Am Campus Virchow Klinikum der Charité und am Campus Mitte werden Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik - Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen durchgeführt: http://geburtsmedizin.charite.de/schwangere/kurse/kursplaene_und_preise
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
An allen drei Standorten werden Angebote für Angehörige angeboten (z. B. Sozialdienst, Elternberatung, Psychoonkologische Betreuung).
Akupressur
Charité-Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Standort Mitte
Biofeedback-Therapie
Bewegungstherapie
Campus Benjamin Franklin und Campus Charité Mitte
Traditionelle Chinesische Medizin
Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Standort Mitte
Audiometrie/Hördiagnostik
An allen drei Campi der Charité werden entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt (Audiometrie, Phoniatrie).
Sehschule/Orthoptik
An allen drei Campi der Charité werden entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Pädagogisches Leistungsangebot
Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt. Es handelt sich hierbei um Beratungen und Schulungen (z. B. für Diabetiker), die mit ihrer Erkrankung den Umgang und eigene Interventionsmöglichkeiten lernen müssen.
Basale Stimulation
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
An allen Standorten der Charité werden insbesondere für Psychiatrische Patienten entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Musiktherapie
An allen drei Campi der Charité werden insbesondere für psychiatrische Patienten entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Der Palliativ-Konsildienst wird an allen drei Standorten der Charité angeboten. Am Standort Virchow Klinikum und Campus Benjamin Franklin werden palliative Patienten stationär behandelt.
Atemgymnastik/-therapie
An allen drei Campi der Charité werden entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
An allen drei Campi der Charité werden (in ausgewählten Fachabteilungen)entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell durchgeführt. Es handelt sich in erster Linie um einbestellte Patienten, deren Abläufe planbar sind.
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Angebot durch die ergotherapeutische Abteilung und im Rahmen fachpsychologischer Betreuung.
Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie
Säuglingspflegekurse
Am Campus Charité Mitte und Campus Virchow Klinikum der Charité werden entsprechende Angebote vorgehalten.
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Am Campus Charité Mitte und Campus Virchow Klinikum der Charité werden entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell durchgeführt.
Kinästhetik
An allen drei Campi der Charité werden bei Bedarf entsprechender Patienten kinästhetische Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Akupunktur
Charité - Hochschulambulanz für Naturheilkunde
Ergotherapie/Arbeitstherapie
An allen Standorten der Charité werden insbesondere für psychiatrische Patienten entsprechende Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Pflegerische Schwerpunktbildung für Patienten mit neurologischen Erkrankungen (Stroke Unit) an allen Standorten.
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
An allen drei Standorten werden Angebote für Angehörige angeboten (z. B. Sozialdienst, Elternberatung, Psychoonkologische Betreuung).
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Das Angebot wird in Kooperationen an alle drei Standorten angeboten.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Campus Charité Mitte und Campus Benjamin Franklin
Wärme- und Kälteanwendungen
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Am Standort Virchow Klinikum und Campus Charité Mitte werden Beratungsleistungen sowie Nachsorgeprogramme angeboten
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
An allen drei Standorten werden Beratungsleistungen sowie Nachsorgeprogramme angeboten.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
An allen drei Standorten wird das Angebot durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Stillberatung
Campus Virchow Klinikum und Campus Charité Mitte
Fußreflexzonenmassage
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
An allen drei Standorten werden entsprechende Kontakte vermittelt.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Am Campus Virchow Klinikum besteht ein beständiges, an den anderen Campi der Charité ein situatives Angebot. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und Krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt (Logopädie).
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
An allen drei Campi der Charité werden bei Bedarf Ernährungs- und Diätberatungen durch entsprechende Experten (Diätassistenten/Gastroenterologen/Endokrinologen)angeboten - z.B. Diabetes-Camp für Kinder.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Fintrac
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Es werden an allen drei Standorten regelmäßig Informationsveranstaltungen angeboten (z.B. Lange Nacht der Wissenschaft, Sonntagsvorlesung).
Sozialdienst
Sozialdienstmitarbeiter sind an allen drei Campi zur Entlassungsplanung und Nachsorge bei entsprechend betroffenen Patienten aktiv eingebunden.
Massage
http://ppz.charite.de/patienten/gesundheitsleistungen
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
An allen drei Campi der Charité sind Sozialdienstmitarbeiter zur Entlassungsplanung und Nachsorge bei entsprechenden Patienten aktiv eingebunden. Fachkrankenpflege sowie der Ärztliche Dienst sind zudem regelhaft eingebunden. Die nachsorgende Einrichtung wird durch einen Überleitungsbogen informiert.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Die Sozialdienste an den drei Campi der Charité arbeiten mit nachsorgenden Partnern eng zusammen. Es werden Hospitationen durchgeführt und gemeinsame Fortbildungen durchgeführt.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Das Angebot wird im Bereich der Urologie an den Standorten Campus Benjamin Franklin und Campus Charité Mitte angeboten.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
http://ppz.charite.de/patienten/gesundheitsleistungen
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
An allen drei Standorten wird das Angebot durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt, wie z.B. psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Konzentrative Bewegungstherapie.
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Manuelle Lymphdrainage
http://ppz.charite.de/patienten/gesundheitsleistungen
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
http://ppz.charite.de/patienten/gesundheitsleistungen
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapeutische bzw. krankengymnastische Angebote werden vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt. Bädertherapien werden am Campus Benjamin Franklin und am Campus Mitte durchgeführt.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Präventionszentrum Charité http://praeventionsmedizin.charite.de/ Das Angebot der Charité besteht aus mehren Modulen, die sich in sehr spezifischer Weise auf wesentliche Präventionsmaßnahmen fokussieren. Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen arbeiten dabei in enger Abstimmung zusammen.
Schmerztherapie/-management
campusübergreifend
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Am Campus Virchow Klinikum und am Campus Charité Mitte werden Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik - Angebote vorgehalten. Die Anwendungen werden durch entsprechende Experten/Berufsgruppen durchgeführt.
Spezielle Entspannungstherapie
An allen drei Standorten wird das Angebot durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und Krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt (Schwerpunkt Psychiatrie).
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
campusübergreifend Beratung zur Sturzprohylaxe für Patienten
Stomatherapie/-beratung
campusübergreifend
Wundmanagement
campusübergreifend
Asthmaschulung
Am Campus Virchow-Klinikum wird das Angebot durch entsprechende Experten/Berufsgruppen individuell und krankheitsspezifisch angeordnet bzw. durchgeführt.
Eigenblutspende
Am CCM : http://trans.charite.de/institut/abteilungen/blutspendeeinrichtungen/eigenblutspende_ccm_patienten/
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Durch Physiotherapie : http://ppz.charite.de/patienten/ambulante_therapie/physiotherapie/
Kinderbetreuung
Campus Virchow Klinikum
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Campus Virchow Klinikum und Campus Charité Mitte
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
ist nicht in allen Patientenzimmern vorhanden
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
einrichtungs- und klinikabhängig
Rooming-in
Campus Virchow Klinikum und Campus Charité Mitte
Ein-Bett-Zimmer
einrichtungs- und klinikabhängig
Schwimmbad/Bewegungsbad
Campus Benjamin Franklin und Campus Charité Mitte
Unterbringung Begleitperson
ja, entsprechend der Gesamtbelegung der Station
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Preise inkl. Telefon; Staffelung von Ein- bis Dreibettzimmer (1,56€ bis 2,89€) Kosten für Kopfhörer: 3,00€
Rundfunkempfang am Bett
Kosten für Kopfhörer - 3,00€
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
noch nicht flächendeckend verfügbar; inkl. Telefon und Fernseher
Telefon
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Campus Virchow Klinikum und Campus Benjamin Franklin
Aufenthaltsräume
Seelsorge
wird an allen Campi in allen Konfessionen angeboten
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Geldautomat
Campus Benjamin Franklin - Foyer des Eingangs Nord Campus Virchow Klinikum - Eingangsbereich Augustenburger Platz neben der Pforte Campus Charité Mitte – neben dem Eingang zum Infocenter Bau in der Luisenstraße 10
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
http://www.adipositaszentrum-berlin.de/aktuelles/selbsthilfegruppe/ http://www.bipolaris.de/selbsthilfegruppen/f%C3%BCr-betroffene/bipolar-berlin/ z.B. für Brustkrebs, Hauttumoren, OnkologieCentrum, Adipositas, Stoffwechselstörungen, Psychiatrie, Kardiologie, Diabetiker
Zwei-Bett-Zimmer
einrichtungs- und klinikabhängig
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
einrichtungs- und klinikabhängig
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Telefon: 030 45050
Fax: 030 450573903
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.charite.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen